teilen via

2 for 1 Gourmet Tipp. Christine Ruckendorfer machte vor 20 Jahren aus einer leerstehenden Ziegelfabrik eine nordafrikanische Insel. Das Aux Gazelles mit Restaurant, Club, Lounge und Hammam. Neuerster Coup: Ein Markt und ein neuer Koch. Große Eröffnung ist am 12. Juni. Wir haben vorab mit ihr gesprochen.


Seit einigen Wochen habt ihr samstags einen Markt in der Rahlgasse. Am 12. Juni ist die große Erföffnung. Ab 10. treten neue Lockerungen in Kraft. Zufall oder geniale Planung?

Den Markt wollte ich schon lange machen. Begonnen haben wir damit vergangenen September. Mit der Idee den Marché aux Gazelles mit essen und trinken, vor allem brunchen am Samstag zu verbinden. Der harte Lockdown torpedierte diese Idee. Deshalb starten wir quasi wieder aufs Neue. Außerdem gibt es ab 12. Juni den Aux Gazelles Marché die ganze Woche über auch indoor! 

Märkte gibt es in Wien ja viele. Was gibt es hier, was es sonst nirgends (oder selten) gibt?
Es wird neue Kombinationen des Genusses geben. Marokkanisches Interieur und Tableware, ausgewählte Weine und Spirituosen zu Marchépreisen, die man bis spät nachts einkaufen kann. Einen Drive by, denn wir haben hier einen Kreisverkehr, ein Pick up Service, unser Deli mit frischen Meeresfrüchten, heimische Fischen, tollem Käsesortiment, Wildwürsten, ausgewählten Gemüseraritäten und vieles mehr. Die gesamte Produktliste zieht sich von Österreich über Frankreich nach Marokko – und retour! 

Am 12. Juni wollen wir einfach unsere Freunde und Gäste mit der Neugestaltung überraschen! ”

Wie ist der Marché bislang angekommen?
Der Markt am Samstag wird gut angenommen. Jetzt wird die ganze Dimension des Aux Gazelles damit bespielt, aber rollende Schaukästen ermöglichen auch in Zukunft eine flexible Bespielung .

Was plant ihr noch zur Eröffnung?
Am 12. Juni wollen wir einfach unsere Freunde und Gäste mit der Neugestaltung überraschen! 

Im Lockdown habt ihr ein Take-away-Service lanciert. Speisen im Glas. Wollt ihr das beibehalten?
Wir haben das kaum beworben. Unsere Lamm — und Hühnchentajine kam aber gut an! Diese Klassiker behalten wir sicher bei.

Jetzt noch zum Restaurant. Gibt es da Neuigkeiten? Wer kocht?
Ja, da gibt es einen massiven Umbruch, da meine Köchin, die seit der Eröffnung 2002 bei mir war, nun in Pension ist. Diesen Umstand und den langen Lockdown konnte ich nutzen, um mit Mario Schneider (Anm. Schneider arbeitete u.a. im Schnattl, im Motto am Fluss und im Lingenhel) einen Spitzenkoch zu finden, der den Anspruch versteht, die Küche des Aux Gazelles in ihrer Eklektik auf ein neues Niveau zu heben. Die Kombination der Maghreb-Küche mit regionalen Produkten, die Gewürze und Aromen geschickt zu interpretieren und daraus etwas ganz Eigenständiges weiter zu entwickeln ist eine große Freude und Herausforderung!

Tajine ist die Spezialität hier. Was macht eine gute Tajine aus? Und was ist eigentlich Ihr Lieblingsgericht?
Eine gute Tajine ist die perfekte Kombination aus dem Schmorgrad und der Gewürzmischung- der Teufel liegt im Detail! Meine Lieblingsgerichte? Uiii schwierig! Spaghetti Vongole und knuspriges Meschwui, das ist Lamm aus dem Ofen.

Eine gute Tajine ist die perfekte Kombination aus dem Schmorgrad und der Gewürzmischung.”

Letzte Frage: Wie stets um das Hammam?
Das Hammam ist und bleibt unser USP, denn das kann man in dieser räumlichen Zusammensetzung nur in Wien, in der Rahlgasse 5, finden ! Wir haben auch dort das Angebot um einige Erneuerungen erweitert: Holistic Face Lift und Gesichtsmassagen und herrliche Bodyprodukte von THE ARGAN STANDARD stehen am Programm.

Danke für das Gespräch und viel Erfolg noch zur Eröffnung!

Gourmet-Tipp: 2 for 1 Angebot im Aux Gazelles

Mit dem 2 for 1 Gourmet Gutscheinbuch erleben Sie doppelten Genuss zum halben Preis. Die Restaurantgutscheine sind bei 90 Restaurants in ganz Österreich gültig. So auch im Aux Gazelles.

Bestellen Sie jetzt das 2 for 1 Gourmet Gutscheinbuch 2021!

Aux Gazelles
Rahlgasse 5
1060 Wien
+43/1/585 66 45
office@​auxgazelles.​at
www​.auxgazelles​.at

Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!
2 for 1 Gourmet
L Osteria Grinzing

L’OSTERIA Wien Grinzing

Die fünfte L’OSTERIA im Norden Wiens, zwischen Döbling und Nussdorf verwöhnt mit der besten besten…
2 for 1 Gourmet
Westside

Westside

Das Westside ist ein zeitgenössisches Restaurant mit hohem Genusswert direkt neben dem Westbahnhof.

23. Juni 2020 Golf Gourmet_GC_Murtal

Auf Genuss-Kurs

Ausgewählte österreichi­sche Golfplätze von Ost bis West – fein abgeschmeckt mit Besuchen in traditionellen, edlen und ­trendigen Restaurants.

Was wäre ein richtiges Schloss ohne sein Schlossgespenst? Im Schloss Schönborn nördlich von Wien hat das Gespenst sogar sportliche Unterhaltung, und man hört, dass es nachts über den Golfplatz wandeln soll. Der Platz rund um das prachtvolle Schloss, Anfang des 18. Jahrhunderts von Lukas von Hildebrandt erbaut, hat ein romantisches, historisches Flair. Zugleich spielt er als Mitglied der Vereinigung Finest Golf Courses of the World“ alle Stücke: Mit 27 Löchern bietet der Platz herausfordernde Abwechslung. Nach der Runde lockt das Gut Oberstockstall der Familie Salomon ebenfalls mit gelebter Tradition. Das Restaurant bietet ein unvergleichliches Ambiente. Ob in den gemütlichen Stuben oder im zauberhaften Innenhof, hier macht der Besucher eine kleine Zeitreise. Kulinarisch gesehen begibt er sich in regionale Gefilde und lässt sich die Speisen aus der Küche von Christoph Wagner auf der Zunge zergehen. Ob 4- oder 6‑Gang-Menü oder Auswahl à la carte ist dann nur noch eine Frage des Hungers. Vom Golfclub Schloss Schönborn ist das Restaurant auf Gut Oberstockstall nicht ganz ums Eck, zugegeben – aber: Der Abstecher zahlt sich aus. 

weiterlesen

22. Dezember 2020 Johann Lafer c Peter Hoennemann

Klein gehäckselter Abschluss

Wer darf nicht fehlen, wenn es ums Home Cooking geht? Starkoch Johann Lafer!

Wer von solch avanciertem und gleichzeitig komplikationsfreiem Home Cooking spricht, kann natürlich von Johann Lafer nicht schweigen. Der 1957 im schönen steirischen St. Stefan im Rosental als Sohn einer Landwirtsfamilie zur Welt gekommene Maître, der späterhin im rheinland-pfälzischen Gourmetrestaurant Val d’Or“ reüssierte und dort ungebremst Michelin-Sterne einheimste, hat wie kaum ein anderer die hohe Schule der Kochkunst demokratisiert, ohne sie dabei jemals im geringsten zu banalisieren oder auch nur die allerkleinste Qualitätskonzession zu machen. Als ungemein beliebter Fernsehkoch, viel gelesener Buchautor und nicht zuletzt unermüdlicher Aktivist für nachhaltige Ernährung hat der angenehm jovia-le Lafer ganz gewiss unzähligen Menschen die Versagensangst vor dem perfekten Dinner“ zu Hause genommen – und ihnen stattdessen lecker-ausgefallene, aber dennoch stets praktikable Rezepte geschenkt. 

weiterlesen

31. Jänner 2021 X L Osteria Pizza

L‘Osteria in Salzburg

Knusprige Pizza und frische Pasta in lockerer Atmosphäre lautet das bewährte L’Osteria Rezept. Der historische Standort in Salzburg zählt zu den schönsten. Alle Gerichte gibt es auch als Take-away und werden geliefert.

Wem in Salzburg der Sinn nach frischem, unkomplizierten Essen a la italiana steht, findet mit dem Pizza-& Pasta-Spezialisten L’Osteria einen verlässlichen Partner. 15 Standorte gibt es in Österreich, es könnte aber gut sein, dass in Ihrer Nähe bald eine weitere L’Osteria eröffnet. Masterfranchisenehmerin Maria Klara Heinritzi nämlich ortet Potential für insgesamt 30 Restaurants. Jenes in Salzburg, unweit der Dreifaltigkeitskirche, zählt sicher zu den schönsten Standorten. 

weiterlesen