teilen via

Gin liegt nach wie vor im Trend. Eine Tasting-Tour durch Österreich und Deutschland.

Zahlreiche Distillerien haben sich dem Brauen der Wacholderbeere verschrieben und so gibt es mittlerweile nicht nur die altehrwürdigen britischen Sorten oder neue UK- Kreationen wie etwa von Luke Wheadon — sondern auch die Homebrewn“ aus Österreich und Deutschland. Wir haben ein paar Exemplare getestet und waren positiv überrascht – absolut Gin-tastic! was da so zusammengebraut wird! Hier unsere Favourites.

Black Forest Wild Gin Traditional

Bei diesem Gin kommt die wilde Seite des Schwarzwaldes zum Vorschein. Die klassisch kräftigen Noten nach Zitrus und Wacholder sowie die Destillier-Erfahrung dreier Generationen machen dieses ursprüngliche Stück Heimat erlebbar. In der Nase dominiert eine starke Zitrusnote welche hauptsächlich durch frische und getrockneten Orangen‑, Zitronen- und Limettenschalen entsteht. Den Abgang begleitet eine schöne und komplexe Würzigkeit, unterstützt von einer dezenten Wachholdernote. 

Monkey 47

Die Verbindung von exotischen Gewürzen mit heimischen Pflanzen des Schwarzwalds war Montgomery Collins‘ originelle und bahnbrechende Idee für die Herstellung eines neuartigen Gin-Typus. Gut ein Drittel der Zutaten stammen aus dem Schwarzwald und zählen grundsätzlich nicht zu den typischen Gin-Gewürzen wie z.B. Fichtensprossen, Holunderblüten, Schlehen und Brombeerblätter, um nur einige zu nennen. Der Clou an dieser exzentrischen Kombination ist jedoch eine typische, aber überraschende Schwarzwälder Zutat, die wie für den Gin geschaffen zu sein scheint. Die Preiselbeere verleiht dem Gin das entscheidende je ne sais quoi“ – alle Grundaromen, die einem guten Gin zugeschrieben werden sollten. 

Malfy Gin

Das Sortiment umfasst vier einzigartige Gins, die mit feinsten regionalen Zutaten aus Italien destilliert werden, darunter Wacholder aus der Toskana, Pink Grapefruits und Blutorangen aus Sizilien sowie an der italienischen Küste gereifte Zitronen. Das Besondere: Bis heute führt MALFY die im 11. Jahrhundert entstandene Destillationstradition fort, die von der italienischen Amalfi-Küste inspiriert ist. Bei dieser bewährten Methode, für das Brennen traditionelle Kupferkessel zu verwenden, vereinen sich die regionalen Botanicals mit dem Wasser der Crissolo-Quelle, die zu den höchsten und reinsten Quellen Italiens gehört, auf eine ganz besondere Weise.

SauguadaGin

Er ist ein London Dry Gin“, welcher nach dieser, in Europa am strengsten reglementierten Methode hergestellt wird. In der behutsam durchgeführten Mazeration werden aus den erlesenen Zutaten die Essenzen für diesen hervorragenden Gin herausgearbeitet. Professionell gebrannt und nach einer verdienten Ruhepause speziell filtriert, entsteht der unverwechselbare Sauguate Gin mit 41 % Alkohol. Nicht die Masse an Botanicals oder der Alkoholgehalt zeichnet ihn aus – sondern durch den wahren und ursprünglichen Gingeschmack — nach Wacholder und Citrus — erhält man die Möglichkeit, ihn nach Lust und Laune pur oder mit verschiedenen Tonics und diversen Zutaten zu genießen.

Chin Chin Gin

Besten Grundprodukte und modernste Herstellungsverfahren machen diesen Gin aus. Durch die schonende Vakuumdestillation bei geringer Hitze, werden die edlen Gewürzaromen für besten Geschmack bewahrt und verleihen dem Gin seinen einzigartig frischen und vollmundigen Charakter. Schönes Detail; die Etiketten werden den chinesischen Tierkreiszeichen angepasst – je nach Produktionsjahr. 

Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!
Angebot
NS 2015 Graben 1139 FIN

Nägele & Strubell Gutscheine

Erhalten Sie 10 % Rabatt und lassen Sie sich von exklusiven Pflegeprodukten verführen!

20. Oktober 2020 New Getty Images 545020343

Sehr lustig!

Ganz schön gewitzt: Fünf Bestseller der humorigen Weltliteratur sorgen dafür, dass Ihnen auch weiterhin nicht das Lachen vergeht.

Kein deutsches Ehepaar kann sich heute mehr ernsthaft über zu hart gekochte oder auch zu weiche Eier am Frühstückstisch streiten. Jedenfalls nicht, ohne dabei unweigerlich an Loriot zu denken, wie er mit seiner Schauspieler-Ehefrau Evelyn Hamann am Tisch vor dem berühmten Viereinhalb-Minuten-Ei“ sitzt und mit besserwisserischer Miene behauptet: Das Ei ist hart. Dabei macht sich Loriot nicht über die peniblen Deutschen lustig. Wer glaubt, Humor bestehe darin, sich über andere lustig zu machen, hat Humor nicht verstanden. Um komisch zu sein, muss man sich vor allem selbst zur Disposition stellen“, erklärte der Humorist seine Arbeit einmal. Dabei ist vieles von dem, was hier persifliert wird, längst Nostalgie geworden. Früher war mehr Lametta“, beklagte etwa Opa Hoppenstedt Ende der 1970er-Jahre erstmals in dem Kult-Sketch Weihnachten bei Hoppenstedts“. Und als Heinrich Lohse, Einkaufsdirektor der Deutschen Röhren AG, plötzlich in den Vorruhestand versetzt wird, endet das heinrichfreie“ Leben der Frau Lohse abrupt – heilloses Chaos bricht aus, als ihr Mann versucht, sich von nun an ein wenig im Haushalt nützlich zu machen.

weiter lesen

06. Juni 2023 Rado Garden 7

Perfektes Timing im Garten Eden!

Great Gardens of the World und Rado zelebrieren wieder gemeinsam die Schönheit der Natur.

Spontan und im ewigen Wandel, so inspiriert die Natur seit jeher – bis in den Hightech-Bereich, wie auch die erfolgreiche Koope­ration von Rado und Great Gardens of the World beweist. Bereits in dritter Auflage wird das Motiv der Natur mit kreativem Uhrendesign und innovativer Technik verbunden. Das Ergebnis: drei neue Modelle der Rado True Thinline x Great Gardens of the World. Diesmal im Fokus: die hawaiianische Loulu Lelo, die chilenische Araukarie und der jemenitische Drachenblutbaum – alle drei auf der Liste der gefährdeten Arten. 

weiter lesen

21. September 2023 Le Corbusier Rado1jpg

Limited Edition

Rado True Square Thinline Les Couleurs™ Le Corbusier: Signature konnte sich hautnah von einem neuen Sammler-Stern am Uhrenhimmel überzeugen.

Limited Editions lassen nicht nur das Sammlerherz höherschlagen, sondern bringen vor allem viel Design in die Welt. Spektakulär wurden etwa im Herbst die neuen Rado True Square Thinline Les ‑Couleurs™ Le Corbusier während der Design Week in Paris der Welt präsentiert. 

weiter lesen