teilen via

Der Schauspieler und Bridgerton-Star Regé-Jean Page ist das neue Gesicht von Armani Code Parfum und verrät, welche Gefühle der Duft in ihm auslöst.

Wie sehen Sie die Welt von heute?
Ich denke, die heutige Welt ist schnelllebig und fortschrittlich – eine Welt, in der es, wenn man neugierig bleibt, so viele Chancen und Möglichkeiten gibt – immer etwas Neues zu entdecken, Tag für Tag.

Wie bleiben Sie Ihren persönlichen Werten im täglichen Leben treu?
Ich versuche, zielgerichtet zu handeln, so dass jede Handlung auch im Dienst von etwas oder jemand anderem steht, wo immer es möglich ist – ich denke, so bleibt man ehrlich und denkt nach außen.


Was macht, Ihrer Meinung nach, einen Mann von heute aus?
Ich denke, Männer haben die Verantwortung zu lernen, wie sie ihre Mitmenschen stärken können. Traditionell wurde dies in der Rolle des Beschützers“ oder Versorgers“ gesehen. Meiner Meinung nach können Männer ihre Mitmenschen am besten beschützen“, indem sie ihnen mehr Eigenverantwortung und Macht geben. Darin liegt die wahre Stärke.

Meinen Sie, dass die etablierten Codes der Männlichkeits umgeschrieben werden müssen?
Jeder Code wird ständig umgeschrieben – technologisch und gesellschaftlich. Der einzige Fehler ist, zu glauben, dass die Codes der Männlichkeit jemals statisch oder in Stein gemeißelt waren.

Was hat Sie dazu bewogen, eine Schauspielkarriere anzustreben?
Die Neugierde. Ich möchte mehr über die Menschen und die Welt um mich herum erfahren, und ich denke, dass es am meisten Spaß macht, die Geschichten der anderen zu erzählen, um sich auszutauschen.

Glauben Sie, dass sich die Darstellung von Männlichkeit in Hollywood und in der Unterhaltungsindustrie weiterentwickelt hat?
Ich glaube, es entwickelt sich langsam, vor allem dadurch, dass mehr Stimmen und Standpunkte als je zuvor einbezogen werden. Das liegt in der Natur der Evolution, es ist eine kontinuierliche Reise des Lernens und der Verbesserung – ein ständiger Wandel.

Was halten Sie von den Bestrebungen der Filmindustrie, vielfältiger und integrativer zu werden? Ist es für Sie wichtig, dies zu unterstützen?
Ich denke, dass es unglaublich wichtig ist, alle Bestrebungen, die auf Homogenität und Ausgrenzung abzielen, nicht mehr zu unterstützen. Je mehr Menschen sich an einer Branche erfreuen und an ihr teilhaben können, desto stärker und besser ist sie für die Menschen innerhalb und außerhalb der Branche – insbesondere die Filmindustrie.

Wie würden Sie Ihre Beziehung zu Düften beschreiben? Hat sich diese Beziehung im Laufe der Jahre weiterentwickelt?
Im Laufe der Jahre habe ich gelernt, dass Düfte eine so wunderbare Komponente der eigenen Kleidung sein können. Es ist, als hätte man seinen eigenen, unterschwelligen Soundtrack für den Film des Tages. Er ist unsichtbar und doch allgegenwärtig und hinterlässt bei jedem, dem man begegnet, einen intimen, subtilen Eindruck.

Glauben Sie, dass Düfte eine besondere Rolle dabei spielen, den Code der Männlichkeit neu zu schreiben?
Düfte stehen in engem Zusammenhang mit unseren emotionalen Gefühlen für uns selbst und für andere – und mit der Anziehungskraft. Je breiter die Ausdrucksformen von Männlichkeit sind, die wir in Düften zum Ausdruck bringen, desto breiter ist das Spektrum der Männlichkeit, das wir emotional annehmen.

Welche Gefühle löst der Duft Armani Code Parfum bei Ihnen aus? Was gefällt Ihnen am meisten an dem Duft?
Armani Code Parfum weckt in mir ein Gefühl von Ausgeglichenheit und Vertrauen. Sein Herzstück ist eine vertraute Maskulinität mit holzigen Basisnoten und Moschus, gepaart mit einer blumigen Komplexität, die ihm eine moderne Raffinesse und Frische verleiht.

Welchen Eindruck hat der Meisterparfümeur Antoine Maisondieu auf Sie gemacht? Was haben Sie von ihm gelernt?
Wir hatten eine großartige Zeit und wir sind uns sehr nahegekommen, weil wir festgestellt haben, wie ähnlich sich das Komponieren und Sprechen über Düfte und Musik ist. Bei beiden geht es darum, eine emotionale Reaktion zu erzeugen, indem man Harmonie zwischen verschiedenen Noten” und Texturen herstellt – verschiedene Akkorde und Ensembles schafft. Einige sind vollkommen sanft und zart, andere leicht dissonant und robust, um etwas Komplexeres und Anspruchsvolleres zu schaffen. Von den Grundtönen bis hin zu den Spitzentönen muss alles harmonisch und ausgewogen zusammenwirken.

Beeinflusst das Engagement von Marken für Nachhaltigkeit Ihre Entscheidungen als Verbraucher?
Immer. Nachhaltigkeit ist keine Wahl für den Planeten — was ist die Alternative? Wenn man die Wahl hat, sollte man natürlich ein sinnvolles Engagement für Nachhaltigkeit unterstützen.

Was halten Sie von dem neuen nachfüllbaren Flakon?
Ich denke, der nachfüllbare Flakon ist ein positiver Schritt zur Stärkung einer Generation, die weniger verschwenderisch und nachhaltiger ist, sowohl im Großen als auch im Kleinen. Wir müssen die Verantwortung für unsere persönlichen Konsumentscheidungen und für die Entscheidungen der Hersteller im großen Maßstab übernehmen, und zwar Hand in Hand.

Sind Sie der Meinung, dass ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit und die Umsetzung nachhaltiger Werte in die Praxis für die Schaffung einer zukunftsorientierten Welt unerlässlich sind?
Natürlich, es gibt nur eine zukünftige Welt, auf die man vorwärts“ schauen kann, wenn wir sie erhalten! Wir müssen uns ständig weiterbilden, was das bedeutet und wie wir es in die Praxis umsetzen können.

Wie spricht Sie das Konzept von rewrite the code“ an?
Ich denke, das Konzept von rewrite the code“ spricht mich insofern an, als dass alle Codes ständig umgeschrieben werden müssen, um relevant zu bleiben. Ob sozial oder technologisch, sie sind nie statisch und verändern sich ständig. Wir müssen wach bleiben für die Welt um uns herum und offen für Veränderungen und Fortschritt.

Die Armani Code-Kampagne zeigt die Kraft eines Moments der Verbindung zwischen zwei Menschen. Inwiefern würden Sie sagen, dass die Verbindung zu anderen ein Schlüssel zum Vorwärtskommen ist?
Nur durch die Verbindung mit anderen können wir nicht nur etwas über uns selbst und unsere eigenen Fähigkeiten lernen, sondern auch über die Welt, in der wir leben, und die unendlichen Möglichkeiten um uns herum. Verbindung ist der stärkste Motor, den es für Lernen, Fortschritt und Empathie gibt.

Wie würden Sie den kreativen Prozess der Zusammenarbeit mit dem Fotografen Damon Baker beschreiben? Und mit dem Regisseur Manu Cossu?
Damon und Manu sind beide unglaublich fähig, aber mehr noch, sie sind beide unglaublich spielerische und großzügige Kollaborateure. Sie haben immer ein offenes Ohr für das, was um sie herum geschieht, und sind bereit, sich anzupassen und auf kreative Weise zu interagieren, um die spannendste und unerwartetste Version ihrer Kunst einzufangen.

Was bewundern Sie an den Werten und dem Stil von Giorgio Armani?
Die Werte und der Stil von Giorgio Armani waren immer zukunftsorientiert. Vom Beginn seiner Karriere an hat er die Wechselwirkung zwischen Maskulinität und Femininität bei den Schnitten seiner Kleider in Angriff genommen und dabei stets einen klassischen Sinn für Stil und Raffinesse in Kleidern bewahrt, die bequem zu tragen sind: Der Stil von Armani ist immer klassisch, mühelos und zeitlos. Man sieht gut aus, weil man sich gut fühlt, man fühlt sich gut, weil man gut aussieht, und er altert nie, weil er von Anfang an auf die Zukunft ausgerichtet war.

Was bedeutet Ihre neue Rolle bei Armani Beauty für Sie? Auf welche Aspekte der Rolle freuen Sie sich am meisten?
Meine Rolle bei Armani ist ein Privileg, denn sie erlaubt es mir, den mühelosen Stil der Marke zu verkörpern, die von Anfang an definiert hat, wie ein ikonischer, filmischer Stil aussieht, und die auch weiterhin einen progressiven Ausblick darauf hat, wie wir die Zukunft gestalten werden.

Als die Person, die den neuen Armani-Duft verkörpert, wie passt die Vision der Marke von Maskulinität zu Ihnen?
Armani hat schon immer eine fortschrittliche Auffassung von Männlichkeit gehabt — und dabei immer wieder definiert, was das Männliche attraktiv und ikonisch macht, während es gleichzeitig das umarmt, was es von der Weiblichkeit lernen kann und schon immer mit ihr geteilt hat. Alles ist im Gleichgewicht, denn nichts hat Angst vor Interaktion und Evolution.

Vielen Dank für das Gespräch!

Maskulines Designobjekt – Armani Code Parfum

Armani Code Parfum ist ein kraftvolles und zugleich subtiles Parfum, das die olfaktorische Signatur des Originalduftes Armani Code jetzt völlig neu interpretiert. Der neu konzipierte nachfüllbare Flakon ist ein unver-wechselbares Design-Statement und ist ein für die Ewigkeit bestimmtes Kultobjekt der Begierde.

armani​-beauty​.at

Angebot
Eisenberg 03

Verwöhnmomente für Körper und Seele

Genießen Sie 50% Ermäßigung im Hotel dasEisenberg!
Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Zeit für Wohlbefinden

100 Euro Signature-Gutschein einlösen im Marienkron!
Angebot
Kirchenwirt 04

Entspannte Tage im Tiroler Alpbachtal

Wandern und Spa genießen im 4 – Sterne – Superior Hotel Kirchenwirt!

22.September.2022 Armani

Duft & Design

Der Schauspieler und Bridgerton-Star Regé-Jean Page ist das neue Gesicht von Armani Code Parfum und verrät, welche Gefühle der Duft in ihm auslöst.

Wie sehen Sie die Welt von heute?
Ich denke, die heutige Welt ist schnelllebig und fortschrittlich – eine Welt, in der es, wenn man neugierig bleibt, so viele Chancen und Möglichkeiten gibt – immer etwas Neues zu entdecken, Tag für Tag.

Wie bleiben Sie Ihren persönlichen Werten im täglichen Leben treu?
Ich versuche, zielgerichtet zu handeln, so dass jede Handlung auch im Dienst von etwas oder jemand anderem steht, wo immer es möglich ist – ich denke, so bleibt man ehrlich und denkt nach außen.


weiter lesen

21.September.2022 Camilla1

Farbenreich

Camilla Koczi beeindruckt mit experimentellen Ansätzen.

Camilla Koczi ist eine 25-jährige österreichische zeitgenössische Künstlerin. Bereits seit 15 Jahren widmet sie sich ihrem Hobby – der Malerei – und experimentiert dabei mit verschiedenen Techniken und Medien. 2015 erhielt sie ihr International Baccalaureate Diploma in Higher Level Art. Außerdem erwarb sie ihren Bachelor in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien. Während ihrer Ausbildung entdeckte sie jedoch, dass ihre Leidenschaft der Kunst gilt. Durch ständiges Verfeinern, Überdenken und Experimentieren mit Farbkombinationen und Techniken entwickelte sie ihren einzigartigen Stil. Ihre farbenfrohen Gemälde betonen die Bedeutung von Kontrast und Präzision durch die für sie charakteristischen schwarz-weißen Umrisse. Darüber hinaus basiert ihr Wiedererkennungswert auf fiktiven Bärenfiguren, die vor allem kulturelle und gesellschaftliche Themen ansprechen. Seit 2019 ist die Künstlerin auf internationalen Ausstellungen zu sehen. Während der Pandemie begann sie außerdem damit, sich auf kundenspezifische Werke zu spezialisieren. 

camillakoczi​.com

weiter lesen

21.September.2022 Hoermanseder

Design-Inspirationen

Spitzen-Designerin und Unternehmerin Marina Hoermanseder verrät, welche Persönlichkeiten sie inspirieren.

Gutes Design braucht Inspiration! Wir haben bei Spitzen-Designerin und Unternehmerin Marina Hoermanseder nachgefragt, welche Persönlichkeiten sie inspirieren. Genießen Sie einen exklusiven Einblick in den Kreativ-Kosmos der französisch-Österreichischen Modedesignerin. Mit ihren Kreationen begeistert sie nicht nur Prominente und Kunden, sondern entwickelt auch Kollektionen für internationale Top-Marken. 

weiter lesen