teilen via

Glastonbury und die Legenden von Avalon

Die Grafschaft Somerset in Südwest-England lockt mit einer lieblichen Hügellandschaft und typisch-englischen Dörfern. Mitten in dieser Idylle fand 1970 ein kleines Musikfestival auf der Farm des Milchbauern Michael Eavis in Glastonbury statt. Für ein Pfund Eintritt konnten Besucher damals Musiker wie Marc Bolan und Al Stewart sehen und kostenlos Milch vom Bauernhof trinken.

Das war der Startschuss für das legendäre Glastonbury Festival“, das seither jedes Jahr stattfindet – und heute eines der weltweit größten Open-Air-Musikfestivals ist. Liebevoll wird das Festival auch als englisches Woodstock“ bezeichnet. Die Acts, die auf der Bühne stehen, sind extrem unterschiedlich. Denn anders als viele andere Festivals gibt es keine Beschränkung auf bestimmte Musikrichtungen. Sobald der Ticketverkauf geöffnet wird, sind die Eintrittskarten binnen weniger Stunden ausverkauft. Die gute Nachricht: Im Frühling 2024 gibt es einen Re-Sale, bei dem zurückgegebenen Tickets erneut verkauft werden.

Auf der Suche nach Excalibur

Bleibt nach dem dreitägigen Event noch Zeit, lohnt sich eine Reise in die Geschichte von Glastonbury. Diese reicht weit zurück: Wer will, begibt sich auf die Spuren von König Arthur. König Heinrich II. war bereits im 12. Jahrhundert davon überzeugt, in Glastonbury das Grab von König Arthur gefunden zu haben. Er sah in der Stadt das sagenumwobene Avalon.

Gewinnspiel
naturel-hotels-resort-wellness

Naturel Hotels & Resorts

Gewinnen Sie einen Urlaub in Kärnten am herrlich türkisblauen Faaker See.
Angebot
hotel-das-eisenberg-blick-vom-pool-auf-das-hotel

Hotel das Eisenberg: Ihr Resort am Dreiländereck

Kennenlern-Paket im 4‑Sterne Hotel das Eisenberg ‑20% Ermäßigung!
Angebot
Schlafgut1

Hotel Schlafgut

Erhalten Sie 15% Ermässigung im Hotel Schlafgut in der Steiermark!

22. Oktober 2021 Andaz

Starke Staycation

Future Zone – Suites für übermorgen

Manchmal laden Hotels zu Zeitreisen ein. Vom Trip ins Mittelalter soll hier aber nicht die Rede sein. Sondern von Gucklöchern in die Zukunft. Ganz anderes als gewohnt. Aufregend neu. Davon erzählen die futuristischen, fluiden Formen jener Stararchitekten, die Häuser wie Raumschiffe denken. Zaha Hadids ikonische Bauten stechen dabei besonders hervor. So erstaunt es zugleich, dass die Londoner Architektin im Lauf ihrer Karriere lediglich ein einziges Hotel entworfen hat, das dieses Jahr eröffnet wurde. Es ist das ME Dubai im Gebäude Opus by Omniyat, liegt mitten im Herzen des Burj-Khalifa-Viertels und treibt Hadids dynamischen Stil auf die Spitze. Das beginnt bereits bei der Außenansicht. Zwei separate Türme verbinden sich zur Form eines Würfels, die zentrale Aussparung und die glänzenden Oberflächen lassen das Gebäude schweben. Im ­Inneren des Atriumbaus kontrastie­ren weiche Formen und spitze Winkel – ­typisch für Hadids ­Übermorgenstil. Einen längeren Aufenthalt ist hier aber auch das ultramoderne japanische Roba­ta­ya­­ki-Restaurant ROKA wert. ­Apro­pos futuristische Hotels: Zwei wei­tere Favoriten finden sich im benachbarten Abu Dhabi. Denn auch das W Abu Dhabi – Yas Island suggeriert Speed und kuschelt sich wie ein Alien an Abu Dhabis F1-Rennstrecke. Ähnlich schräg: das Hyatt-Projekt Andaz Capital Gate, ebenfalls in Abu Dhabi. Es ­erinnert an den schiefen Turm von Pisa – der irrtümlich in die Zukunft verpflanzt wurde.

melia​.com
marriott​.com
hyatt​.com

weiterlesen

30. März 2022 X Bikini Hotel3

Magisches Mallorca

Entfliehen Sie dem Herbst und entdecken Sie zauberhafte Besonderheiten mit einzigartigem Urlaubsflair. Abseits vom Trubel, nicht minder spektakulär.


Mallorca strotzt vor Vielfalt. Die Hauptstadt Palma ist für ihre Kathedrale und die kleinen Gässchen mit leckeren Tapasbars bekannt. Abseits der Touristenzentren findet man atemberaubend schöne Landschaften, einsame Meeresbuchten und verzauberte Orte. 

weiterlesen

06. März 2023 Feathered Nest 08

Das Herz Englands

Das charmante Gasthaus The Feathered Nest erwartet seine Gäste in den malerischen Cotswolds.

Das traditionelle Gasthaus mit Blick auf das Evenlode Valley befindet sich in einem ehemaligen Malthouse aus dem 17. Jahrhundert. Die vier eleganten, hellen Zimmer sind individuell mit antiken Möbeln eingerichtet. Das angrenzende Luxus-Cottage – welches liebevoll als «Little House» bezeichnet wird – bietet nicht nur eine beeindruckende Aussicht auf die idyllische Landschaft, sondern vor allem Komfort und Privatsphäre. Die malerischen Städte Burford, Stow-on-the-Wold, Bourton-on-the-Water und Chipping Norton sind nur wenige Kilometer entfernt. The Feathered Nest eignet sich daher als idealer Ausgangspunkt für eine Tour durch die häufig als «Herz Englands» bezeichneten Cotswolds. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Im hauseigenen Restaurant werden moderne britische Menüs von Chefkoch Matt Weedon und seinem Team mit regionalen Zutaten zubereitet. Für den kleinen Hunger oder den grösseren Durst empfiehlt sich die Bar, die neben lokalen Ales und internationalen Cocktails mit Live-Musik, Weinverkostungsabenden und einer unverkennbaren Atmosphäre lockt.

thefeatherednestinn​.co​.uk

weiterlesen