teilen via

In hervorragender Lage mit Blick auf die Leoganger Steinberge bietet die Riederalm alles was das Urlauberherz begehrt.

Die geräumigen und elegant eingerichteten Zimmer des Vier-Sterne-Superior-Hotels Riederalm verfügen über Balkon oder Terrasse und bieten damit eine beeindruckende Aussicht auf die umliegende Bergwelt. Das im ländlichen Stil eingerichtete Gourmetrestaurant serviert traditionelle österreichische Küche und internationale Gerichte während die Bar zu einem gemütlichen Absacker am Kamin einlädt. Der Wellnessbereich lädt zur Entspannung ein und bietet verschiedene Saunen, ein Dampfbad, verschiedene Ruheräume sowie einen separaten Wellnessbereich für Familien. Der Badespaß geht im Innenpool, der mit dem beheizten Außenpool verbunden ist weiter und über eine 50 Meter lange Wasserrutsche verfügt weiter. Kinder dürfen sich auf das Spielezimmer, das Kinderbecken in der Nähe des Innenpools und den Abenteuerspielplatz im Freien freuen. 

In nur wenigen Schritten erreichen Gäste im Winter eines der größten Skigebiete Österreichs, mit über 270 Pistenkilometer und 70 modernen Liftanlagen. Abseits der Piste sorgen erlebnisreiche Winterwanderungen, Rodelausflüge für viel Abwechslung. Im Sommer ist das Good life Resort Riederalm das Zuhause für Bike-Liebhaber aller Art. Denn direkt am Epic Bike Park gelegen dürfen sich Outdoor-Fans auf über 720 Kilometern auf Mountainbikewege in verschiedensten Schwierigkeitsgraden feuen. Eindrucksvolle Gipfel, sanfte Hügel, satte Wiesen und romantische Almen – alle, die es gern etwas gemütlicher angehen, kommen beim Wandern – zum Beispiel bei einer geführten Tour – auf ihre Kosten.

Sowohl zum Winterausklang, als auch als Start in den Sommer lädt das Hotel mit zwei exklusiven Angeboten ein:

Winterausklang – Wellnesstage

3 Nächte ab 708,- Euro pro Person
7 Nächte ab 1.603,- Euro pro Person
(Buchbar von 12.03. — 01.04. & 09. — 16.04.2023)

Sommerfeeling im Genießerhotel Riederalm

3 Nächte ab 636,- Euro pro Person
7 Nächte ab 1.435,- Euro pro Person
(Buchbar von 24.06 — 10.09.2023)

Mit dem Good Life Frühbucher-Bonus“ sichern Sie sich noch bis 30. April 5 Prozent Ermäßigung für Buchungen von fünf Übernachtungen und mehr.

Mit dem Code-Wort Lieblingsurlaub in der Riederalm“ gibt es noch einen 60,- Euro Gutschein obendrauf, der entweder im Wellnessbereich oder im hoteleigenen Restaurant dahoam“ eingelöst werden kann.

riederalm​.com

Gewinnspiel
Almliesl 1

Almliesl

3 Nächte in einer komfortablen Almhütte für bis zu 8 Personen gewinnen!
Gewinnspiel
Marinca 1 pg

Traumurlaub auf Korsika gewinnen

Signature verlost 2 x 3 Übernachtungen im Fünf-Sterne-Hotel & Spa Marinca auf Korsika!
Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!

21. September 2020 Getty Images 93908097 Hua Shan Weg

Steil-Influencer

Wo relaxen mit einer Prise Spannung gewürzt wird.

Treppensteigen ist gesund, heißt es. Vorausgesetzt, man ist trittsicher und schwindelfrei. Zumindest gilt das für die spektakulärsten Treppen der Welt. ‑Alpintouristen kennen die Treppe ins Nichts“ im österreichischen Dachsteingebirge. An ihrem Ende befindet sich … nichts. Außer ein Glaspodest, 400 Meter über dem gähnenden Abgrund. Wer sie begangen hat, wird bestätigen: 14 Stufen können verdammt lang sein und ziemlich weiche Knie verursachen. Die kriegt auch, wer die 700 Stufen auf den Peñón de Guatapé, einen zuckerhutartigen Berg in Kolumbien, erklimmt. Die überaus steile Treppe in Zickzack-Bauweise wurde an einer Felswand errichtet, die auch Extremkletterer vor Herausforderungen stellen würde. Der Ausblick vom Aussichtsturm, der in schwindelerregender Höhe auf dem Gipfel thront, ist der Lohn für all die Überwindung während des Aufstiegs. Lediglich ein Teehaus erwartet Abenteuerlustige am Ende des Hua-Shan-Wegs am gleichnamigen Berg in China. Der schmale Treppenpfad gilt als einer der gefährlichsten Wege der Welt. Geländer gibt es keines, lediglich ein Stahlseil, an dem sich Wanderer festhalten können. Was sich empfiehlt, denn nur drei Fußbreit vom Fels geht es Hunderte Meter in die Tiefe. Ein falscher Tritt und aus den Stiegen wird der vielbesungene Stairway to Heaven“.

weiter lesen

16. September 2022 The Langham1

Virtueller Kunst-Rundgang

Kunst an jeder Ecke

The Langham, Boston startet seine selbstgeführte virtuelle Video- und Audiotour durch seine atemberaubende Kunstsammlung, die eine Hommage an seine Bostoner Geschichte darstellt. Viele der Aufnahmen auf der Tour wurden von den Künstlern selbst erstellt, die über ihre Arbeit sprechen. 

weiter lesen

12. Juni 2023 Portugal4

Summer time in Alentejo

Sommer in Alentejo ist immer eine Reise wert. Lernen Sie die südportugiesische Region kennen.

Lange Zeit im Schatten des angrenzenden Cover-Stars Algarve, feiern Trendscouts den ursprüngliche Landstrich im Süden Portugals als unentdecktes Juwel. Das mit gutem Grund: Sanfte Hügel und Korkeichen, zwischen denen mittelalterliche Städtchen wie Monsaraz thronen – nur wenige Stunden von der Hauptstadt entfernt. Dramatische Felsklippen, die mit kilometerlangen Sandstränden abwechseln, und das geballte UNESCO-Welterbe Èvora, das 2027 als Kulturhauptstadt von sich reden machen wird. Die lange Zeit übersehene Schatztruhe Alentejo ist prall gefüllt. Das hat sich herumgesprochen. Fischerdörfer wie das teilweise auf Stelzen erbaute Carrasqueira, einer der schönsten Orte der Gegend um Comporta, haben sich zuletzt in exklusive Rückzugsorte von Promis wie Madonna oder Schuhdesigner Christian Louboutin entwickelt.

weiter lesen