teilen via

Uhrmachermeister Hübner überzeugt neben dem Stammhaus in Wien auch in Linz und Wels mit Service und Leidenschaft.

Das Stammhaus Hübner in Wien besteht ja bereits seit 1914. Können Sie uns etwas zu den Gründungen der Filialen in Linz und Wels erzählen?

Brigitte Grünzweil (BG): Unsere Filiale in der Klosterstraße in Linz wurde im Dezember 1993 eröffnet. Wir haben damals als erstes Fachgeschäft dieser Art in Linz der hochwertigen Uhrmacherei gewidmet. Wir hoffen, im kommenden Jahr unser 30-jähriges Bestehen zusammen mit den Kunden gebührend feiern zu können. 

Hannes Schweitzer (HS): Uns bei geplanten Feierlichkeiten anlässlich unseres 20-jährigen Bestehens im vergangenen Jahr leider die Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber wir hoffen, dafür die nächsten Jubiläen umso größer zu feiern. 

Wo liegen in den Filialen in Wels und Linz jeweils die Schwerpunkte?

BG: Juwelier Hübner in Wien wollte als damals reiner Uhrmachermeister in Linz eine Lücke auf dem Markt der Haute Horlogerie füllen, aber hier auch den Schmuckbereich dazu nehmen. Dies war von Anfang an ein Markenzeichen unserer Filiale. So haben wir beispielsweise bereits seit 1999 Chopard in unserem Sortiment. Natürlich zeichnet Hübner aber seit jeher die große Kompetenz im Bereich Uhrmacherei aus. Ich habe in Linz zwei Koryphäen an meiner Seite, Hrn. Jelosic und Hrn. Kerle-Kelz, die uns optimal unterstützen.

HS: Diese Kompetenz im Bereich Reparaturen und Service für hochwertige Uhren ist am Standort Wels sicherlich der größte Schwerpunkt. Wir verfügen über eine Werkstatt direkt im Haus in der wir auch anspruchsvolle Servicearbeiten mit sehr viel Erfahrung durchführen können. Wir sind nun allerdings auch seit einiger Zeit dabei, dem Bereich Schmuck mehr Raum zu geben.

Teil des umfangreichen Sortiments sind in Linz die Marke Longines und in Wels sowohl Longines als auch Rado. Was schätzen Sie an den Partnern und ihren Designs am meisten? 

HS: Beide Marken zeichnet eine unglaublich hohe Qualität aus. Longines war von Anfang an als die Filiale in Wels 2001 eröffnet wurde bei uns vertreten und auch unsere Partnerschaft mit Rado besteht nun bereits seit einigen Jahren. Wir schätzen die gute Zusammenarbeit und dass man in allen Bereichen optimal unterstützt wird. Was mir bei beiden Marken gefällt ist, dass man den Mut hat, immer wieder neue Wege zu gehen und Klassiker immer wieder gekonnt neu zu interpretieren. 

Welche aktuellen Modelle von Longines und Rado gefallen Ihnen persönlich am besten?

BG: Bei Longines führt aktuell kein Weg vorbei an der Longines Ultra-Chron und der Longines Spirit Zulu Time. Die Marke Longines besteht seit nunmehr 190 Jahren und steht wie kaum eine andere für Abenteuer- und Pioniergeist. Diesen Geist sieht und spürt man bei diesen beiden Modellen im Retro-Stil sehr stark und wir sehen: das kommt vor allem auch bei jungen Kunden sehr gut an. 

HS: Dasselbe gilt für die Rado Captain Cook Over-Pole, eine ikonische Uhr, die passend zum Erscheinungsjahr des Originals, der Over-Pole Worldtimer, auf 1.962 Stück limitiert ist. Die Kombination aus Vintage-Look und modernen Design-Elementen macht diese Uhr zu etwas ganz Besonderem. Mir gefällt auch, dass Rado klassische Modelle präsentiert, ebenso wie moderne und farbige Uhren aus Keramik.

Warum glauben Sie kommen gerade Uhren im Vintage-Stil bei jungen Leuten so gut an?

HS: Ich denke, die Mischung aus sportlich und elegant sowie das zeitlose Design machen diese Uhren zu attraktiven Einstiegsmodellen in den gehobenen Uhren-Sektor. Zudem merken wir, dass gerade der jungen Generation gute Qualität und der ökologische Gedanke wichtig sind. Das es sich um langlebige Uhren handelt, die ich auch noch in 20 oder 30 Jahren tragen kann und die zu allen Anlässen gut getragen werden können. Auch dass man eine traditionell in der Schweiz hergestellte Uhr bei einem regionalen Uhrmachermeister kauft ist vielen jungen Menschen heute wichtig und das freut uns über die Maßen. Unsere Aufgabe ist es heute uns auf das Kauferlebnis und die Beratung zu fokussieren. Das hebt uns vom Online-Handel ab und wird von den Kunden, gerade nach den Lockdowns der letzten Jahre mehr geschätzt.

Bieten Sie für Ihre Stammkunden besondere Veranstaltungen an?

BG: Wir präsentieren schon seit mehreren Jahren die Reihe Uhrkultur im Schloss“ bei der wir eine Ausstellung renommierter internationaler Uhrenmarken im prächtigen Schlossambiente organisieren als Dankeschön für unsere treuen Kunden. 

Vielen Dank für das Gespräch!

Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!
Angebot
NS 2015 Graben 1139 FIN

Nägele & Strubell Gutscheine

Erhalten Sie 10 % Rabatt und lassen Sie sich von exklusiven Pflegeprodukten verführen!

14. Juni 2023 Style Guide3 1

Style Guide – Part 3

Preise Stand Juni 2023. Preise gelten unter Vorbehalt allfälliger Preisänderungen der Händler.

weiterlesen

27. November 2023 Splitter Signature 0423

Winter-Trends 2023/24

Preise Stand November 2023. Preise gelten unter Vorbehalt allfälliger Preisänderungen der Händler.

weiterlesen

08. Jänner 2024 Trends 06

Lifestyle Trends 2024: Padel Passion

Mit Padel bleibt man trendsicher am Ball. Ein Trend, der weiter an Fahrt aufnimmt.

Ob New York, Rio oder Wien: Padel Courts sprießen aus der Erde und sind der Trendsport: Das Spiel mit Ball und Padel ist vereinfacht eine Kombination aus Tennis und Squash. In Spanien ist Padel schon beliebter als Tennis, jeder Zehnte spielt es. Und auch bei uns steht der Durchbruch unmittelbar bevor. 

weiterlesen