teilen via

Vorfreude auf genussreiche Wein-Ausflüge. Erkunden Sie mit uns stilsichere Kellerwelten.

(W)Eintauchen – in ein uraltes Erbe. Dieses Versprechen öffnet und verändert auch historische Kellerräume. Während Österreichs außergewöhnlichstes und größtes Weinkeller-Labyrinth, der Retzer Erlebniskeller, längst zu den Coverstars des Weinviertels zählt, locken andernorts nicht ganz so bekannte Gewölbe. Im weiter östlich gelegenen Herrnbaumgarten wurden etwa jahrhundertealte Hohlräume binnen 30 Jahren zum Labyrinthkeller ­Umschaid verbunden – ein poppig illuminierter Ort für womöglich denkwürdige Verkostungen. Die urige Lössiade der Absberger Kellergasse machte jedem Weinviertel-Krimi Ehre und punktet als Musik-Location. 

Österreichs Kellerwelten laden dazu ein, genussvoll entdeckt zu werden.”

Ganz klassisch ist man unter Österreichs Stiften unterwegs. Der Barockkeller Stift Klosterneuburg – das Stiftsweingut besteht seit 1114 – erstreckt sich über vier Etagen bis in 36 Meter Tiefe und öffnet sich dank modernster Technik auch der Zukunft der hochqualitativen Weinbereitung. Der 300 Jahre alte Bischöfliche Weinkeller im steirischen Schloss Seggau bei Leibnitz kann für kulinarische Abende samt Musik gebucht werden. Während die kilometerlangen Schlumberger Kellerwelten in Wien-Döbling – Österreichs älteste Sektkellerei – gleich mehrere Touren anbieten, bis zur spezifischen Rosé-Tour reicht das Angebot.

Terroir statt Trottoir

Bleibt zur Vermessung des önologischen Genusses und zur finalen Abrundung nur noch ein Blick auf die feinsten Regionen selbst. Seit 2019 schult eine eigene Kamptal Akademie hier Freunde des Grünen Veltliners. Daneben fokussieren kleinere Weinbaugebiete auf den gemeinsamen Auftritt. Im Archäologischen Museum der wahrlich historischen Weinbauregion Carnuntum kann man römische Requisiten zur Weinherstellung studieren – und dann das gebietstypische zartfruchti­ge Bukett des reinsortigen Zweigelt Rubin Carnuntum kennenlernen. Ganz anders fällt eine Traumkulisse im tiefsten Südburgenland aus: Die mit Schilf gedeckten Lehmhäuser der denkmalgeschützten Heiligenbrunner Kellergasse sind einzigartig. Es ist uraltes Uhudler-Stammesgebiet. Doch auch zum berühmten Roten Eisenberger“ der Gemeinden Eisenberg und Deutsch Schützen, dem schiefer- und eisen­haltiger Lehm eine besondere Würze beschert, ist es von hier nicht allzu weit.

Die Hauptstadt hat sich längst zum klassischen Kellerparadies entwickelt.”

Wiener Rebenleben

Ein kleines Kellerparadies ist bekanntlich auch Wien. Aber neben besonderen Orten wie dem 500 Jahre alten innerstädtischen Villon Weinkeller (villon​.at) am Graben, dem feinen Weinkeller des Palais ‑Coburg (palais​-coburg​.com) oder dem mittelalterlichen Kellergewölbe des Restaurant Artner (artner​.co​.at) am Franziskanerplatz fällt die Wahl schwer. Längst bedeutet Wien auch: angesagte Vinotheken, Wine Bars, Pop-up-Heurige. Einige Adressen ragen zuverlässig aus dem Angebot hervor: Da wäre Heunisch & Erben (heunisch​.at), die Landstraßer Komplettlösung aus Weinbar, Avant-garde-Vinothek und Gourmetbistro. Ähnlich schnörkellos im Neunten: das kontemporäre MAST Weinbistro (mast.wine) mit Schwerpunkt auf Natural Wines ohne elitäre Attitüde. Seit Jahren weit vorn dabei: die hervorragend sortierte Meinls Weinbar (meinlamgraben​.at) im Tiefparterre in der Naglergasse. Und nicht zu vergessen: Unger und Klein (ungerundklein​.at), Ecke Rudolfsplatz, für viele die schönste Weinhandlung Wiens. Und auch Wein & Co (weinco​.at) punktet mit Wein und Design in seiner Dependance am Stephansplatz.

Gewinnspiel
Almliesl 1

Almliesl

3 Nächte in einer komfortablen Almhütte für bis zu 8 Personen gewinnen!
Gewinnspiel
Marinca 1 pg

Traumurlaub auf Korsika gewinnen

Signature verlost 2 x 3 Übernachtungen im Fünf-Sterne-Hotel & Spa Marinca auf Korsika!
Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!

16. November 2023 DAS KRONTHALER****S

DAS KRONTHALER – ein Ort, so einzigartig wie kostbar

Winter-Erlebnis direkt an den Pisten. Winter-Entspannung direkt am Waldrand!

Es gibt Zeiten, da brauchen wir mehr: Mehr Raum für uns selbst. Mehr Ruhe. Mehr Freiheit – und mehr von dem, was wir hier bei uns im Adults-Only-Hotel DAS KRONTHALER echten Lebensluxus nennen.

Direkt an den Pisten des Skigebietes Christlum und am still-schönen Waldrand hoch über der Naturparkgemeinde Achenkirch verbinden wir alles, was gut ist, zu etwas Großartigem: Ski.In-Ski.Out für Skifahrer und Langläufer mit dem täglichen Light-Lunch hier im Hotel. Den Freiraum und die Exklusivität des Skigebietes mit den Vorzügen unserer hoteleigenen Skischule und unseres Sportshops. Die Schönheit der Bergwelt rundum mit den urigen, persönlich geführten Almen der Region. Den Ski- und Sportgenuss mit unserem 2.500 m² großen Spa. Das Abenteuer draußen mit der Erholung bei unseren Beauty- und Massagetreatments. Die funkelnde Winterruhe mit der knisternden Romantik am Kaminfeuer. Die beneidenswerte Alleinlage mit dem höchstpersönlichen, herzlichen Service des Hauses – und: Unsere Vorstellung vom perfekten Winterurlaub mit Ihren Träumen von der sorglosen Auszeit in den Bergen.

DAS KRONTHALER****S


Checken Sie ein, in ein Lebensgefühl von Freiheit und Herzlichkeit. Lassen Sie sich begeistern – und entdecken Sie Ihre Winter-Poleposition in einzigartiger Ski.In-Ski.Out-Alleinlage für sich.

Angebot: Schneeweiss 4 – 7 Nächte ab € 1.080,– pro Person

Kontakt
DAS KRONTHALER****S
Am Waldweg 105 a
6215 Achenkirch | Achensee | Tirol
daskronthaler​.com

weiter lesen

18. März 2021 X 001 HI Oahu Kailua CHH3911

Aloha aus dem Paradies

Traumhafte Einblicke ins Inselparadies von Hawaii. Spannende Fakten und Geschichten inklusive.

Das wahre Paradies ist Hawaii, davon sind die Hawaiianer überzeugt. Auf die Trauminseln im Pazifischen Ozean zieht es seit Jahrhunderten Menschen aus allen Teilen der Welt. Damit sind noch nicht einmal die Touristen gemeint: Um 500 nach Christi Geburt erreichten Polynesier die Gegend, besiedelten die fruchtbaren Täler und erfreuten sich am guten Klima und den paradiesischen Stränden. Hawaii heißt in der Sprache der Polynesier Himmel“ oder Paradies“. 1778 erreichte James Cook als erster Europäer mit zwei Schiffen Hawaii und läutete ein neues, multikulturelles Zeitalter ein. Das, was den Spirit und den Zusammenhalt der Insulaner ausmache, das sei das Aloha, so beschreibt Thomas Jeier die magischen ‑Momente zwischen den Hawaiiianern in seinem Bildband. 

weiter lesen

05. Februar 2024 Www franciscogarvi com 1

Neueröffnung: It Mallorca Valldemossa

Das luxuriöse 5‑Sterne-Hotel im UNESCO-Weltkulturerbe öffnet am 29. Februar 2024 seine Tore.

Die Hotelgruppe It Mallorca erweitert ihr exklusives Portfolio um das beeindruckende Valldemossa Hotel im Norden Mallorcas. Das neue Anwesen, einst Teil des Königspalastes von La Cartuja, liegt im Herzen des UNESCO-Weltkulturerbe Sierra de Tramuntana und bietet zwölf exklusive Zimmer mit einem 360-Grad-Blick auf Mallorca. Edle Materialien und zeitgenössische Kunstwerke von Kunstschaffenden wie Jordi Alcaraz, Aythamy Armas und Antonia Ferrer schaffen eine einzigartige Atmosphäre. Die französische Ästhetik der 1950er Jahre erwacht in den imposanten Sälen und offenen Räumen mit Originalmöbeln von Charlotte Perriand, Le Corbusier und Miguel Milá zum Leben. Das Sanktuarium im Valldemossa Hotel bietet Gästen das Valldemossa Longevity” Medical Wellness-Programm. Unter der Leitung von Amor Garzón, dem Pionier der Piroche-Methode, kombiniert es traditionelle chinesische Medizin und westliche Weisheit der Lymphdrainage für ganzheitliche Erholung. Die kulinarischen Genüsse beginnen mit einem Frühstück auf der Terrasse, welches Produkte aus dem eigenen Garten serviert. Das De Tokio a Lima, bekannt aus dem Haus Can Alomar in Palma de Mallorca, verwöhnt die Gäste mit einer Fusion aus japanischer und peruanischer Küche. 

valldemossahotel​.com

weiter lesen