teilen via

Seit 10 Jahren führt Soufian Stoffl“ Tabib das Gösser-Eck im Prater. Die Atmosphäre ist urig, das Grill-Henderl köstlich. Es gibt 6 Biere vom Fass, Events, Firmenfeiern und Heringsschmaus. Und natürlich Fußball.


Der unumstrittene Platzhirsch im Prater ist ja das Schweizerhaus. Tatsächlich gibt es aber viel mehr zu entdecken zwischen Riesenrad und Geisterbahn. Eines dieser echten, urigen Lokale, wo man weniger Touristen als mehr gelernte Wiener trifft, befindet sich in der Zufahrtsstraße am Rande des Praters. Der Gastraum, in dunklem Holz gehalten, bietet auch im Winter ein gemütliches Platzerl um das eine oder andere kühle Bierchen zu trinken. Das Gösser-Eck ist nämlich eine der wenigen Prater-Lokalitäten, die ganzjährig geöffnet halten. Im Sommer, im schattigen Garten im Schatten der Geisterbahn, ist man hier atmosphärisch noch mitten im Prater aber doch ein wenig abseits des großen Trubels. Von der Geisterbahn dringen unterirdische“ Laute in den Biergarten, vom Fahrgschäft“ nebenan – ein riesiges schwingendes Pendel – mehr spitze Schreie. Traust dich? Ich lad dich ein“ fragt Stoffl. Danke, ganz lieb, aber: Heute lieber nicht“. Ich bleib’ doch lieber beim zisch-frischen Naturradler vom Fass, eines der beliebtesten Getränke an heißen Tagen. Man grüßt einander übrigens prinzipiell hier, egal ob bekannt oder unbekannt, Stamm- oder neuer Gast. 

Bei mir ist jeder herzlich willkommen.“ Soufian „Stoffl“ Tabib

Grillhenderl, Schnitzel und 6 Fassbiere

Wien trifft Steiermark ist Programm. So kommen Biere vom Fass ausschließlich aus der Leobener Brauerei Göss in der Steiermark. Dazu empfiehlt sich die Spezialität des Hauses: ein saftige, herzhaft gewürztes Grillhenderl vom Spieß. Auch gut: Backhenderlsalat mit Kernöl, dem steirischen Gold. Die Wiener Klassik wiederum ist u.a. mit Wiener Schnitzel und Rindsgoulasch vertreten. Und wem nicht der Sinn nach Bier steht, findet auf der kleinen, aber feinen Weinkarte etwa einen Grünen Veltliner vom Fritz Wieninger oder einen Gemischten Satz vom Mayer am Pfarrplatz. 

Steirisches trifft Wiener Klassik

Nochmal rasch zum Bier: Hier kann sich jeder auch selbst sein Bier zapfen, 8‑Liter und 20 Liter Gebinde stehen zur Wahl. Eine bierige Art, den Prater zur erkunden ist bei diversen Feiern beliebte das Genußradl“, ein fahrendes Wirtshaus, bei dem zwar kräftig in die Pedale treten muss, sich aber gleichzeitig gepflegt mit Bier an Bord versorgen kann. 

Gourmet Tipp: 2 for 1 Angebot im Gösser

Mit dem 2 for 1 Gourmet Gutscheinbuch erleben Sie doppelten Genuss zum halben Preis. Die Restaurantgutscheine sind bei 90 Restaurants in ganz Österreich gültig. So auch im Gösser Eck.

Bestellen Sie jetzt das 2 for 1 Gourmet Gutscheinbuch 2021!

Gösser Eck im Prater
Prater 36
1020 Wien
+43/664/583 39 48
goessereckprater@​gmail.​com
www​.goesser​-eck​.at

Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!
2 for 1 Gourmet
L Osteria Grinzing

L’OSTERIA Wien Grinzing

Die fünfte L’OSTERIA im Norden Wiens, zwischen Döbling und Nussdorf verwöhnt mit der besten besten…
2 for 1 Gourmet
Westside

Westside

Das Westside ist ein zeitgenössisches Restaurant mit hohem Genusswert direkt neben dem Westbahnhof.

15. Jänner 2024 Belcanto 02

Guide Michelin Lissabon 2023

Sparkling Stars: Wo der Guide Michelin besonders strahlt. Von coolen Restaurants und überraschenden Newcomern.

Sterne gibt es, die denken gar nicht daran zu verglühen. Mehr noch: Von Jahr zu Jahr, von Jahrzehnt zu Jahrzehnt leuchten sie stärker, vergrößern ihren Radius und werden mehr. Ein astronomisches Science-Fiction-Märchen? Ganz im Gegenteil: Eine denkbar irdische Genießer-Geschichte, eine wundersam reale Erfolgsstory. Willkommen im Kosmos des Guide Michelin, der jede Jahr an außergewöhnliche Restaurants seine legendären eins-zwei-drei Sterne vergibt, und sich dabei immer wieder ein Stück weit auch selbst neu erfindet. Seit drei Jahren ist der Green Star“ hinzugekommen, eine Auszeichnung für nachhaltige Küche. Sogar ein ganz besonderes Prädikat für formidable Serviceleistungen gibt es inzwischen. Dabei hatte es 1926 mit lediglich einem Stern begonnen, und getestet wurden vorerst nur die besten Restaurants in der französischen Provinz. Bald darauf aber wurde es präziser, bis zu drei Sterne wurden vergeben, und diese begannen dann selbstverständlich auch über Paris zu blinken. In den darauffolgenden Jahrzehnten wurde die jährlich vergebene Auszeichnung zu dem Gütesiegel für Gourmet-Restaurants. Doch längst ist das Sterne-Leuchten nicht mehr allein auf Europa beschränkt; Jahr für Jahr sind die Tester – alles Profis aus der Branche — weltweit unterwegs. In völliger Unabhängigkeit legt allein ein Tester 30.000 Kilometer im Jahr zurück und isst in 250 Restaurants. Von Bistros über Gasthäuser bis zu Gourmet-Tempel ist alles dabei. Um dann in einer Sternekonferenz im Kollektiv die Entscheidung zu treffen. Besonders fündig werden die Tester aktuell in der Schweiz, in Lissabon und in Thailand. Wir haben die Highlights für eine winterliche Sterne-Reise.

weiter lesen

15. Februar 2023 Daniel Waschnig

Farbe bekennen

Gelb, Rot und Weiß geben im Porto Bello im Schloss Seefels am Wörthersee den Interieur-Ton an. Farbenfrohe Lampions, gemütliche Barhocker, Lounge-Möbel und das Feinste der Alpe-Adria-Küche auf dem Teller zaubern selbst an grauen Herbsttagen ein Gefühl von Sommer ins Herz. Bei passendem Wetter kann man sich direkt am See ein Eis von der hauseigenen Gelateria gönnen.

seefels​.at

weiter lesen

25. März 2024 Nocona 1

Unterwegs in Kärnten mit Nocona

Das wandernde Restaurant: Nachhaltiger Genuss auf neuen Wegen

Daniel und Lena sind die treibenden Kräfte hinter Nocona, einem einzigartigen Restaurantkonzept, das sich der Nachhaltigkeit und dem bewussten Essen verschrieben hat. Mit Daniel’s Erfahrung als renommierter Koch und Lenas warmherziger Gastfreundschaft verkörpern sie die Vision von Nocona: saisonal, regional und ohne Abfall.

weiter lesen