teilen via

Zaubern Sie gerade an trüben Tagen den tropischen Geschmack der Malediven in Ihre Küche. Top-Köche verraten Ihr Rezept zum Nachkochen.

Aquamarinfarbene Lagunen, luxuriöse Resorts, unberührte Unterwasserwelten. Eine Reise auf die Malediven kann man aktuell zumindest kulinarisch starten. Genießen Sie die geschmackliche Vielfalt der Malediven, ausgewählt von den Top-Köchen des Milaidhoo Island Resorts. Schicken Sie Ihren Gaumen auf Urlaub.

Maledivischer Wrap mit Thunfischsalat und Kokosnuss

Mashuni: Thunfischsalat mit frischer Kokosnuss
Zutaten:
100 g geräucherter Thunfisch
25 g Kokosnuss, frisch gerieben
50g frischer Weißkohl oder Blattsalat wie Eisberg oder Rucola
50 g Tomaten
1 Zwiebel, in Spalten
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Zitronensaft
Curryblätter
Chillies

Zubereitung:
Die Zwiebeln zusammen mit den Chilis, Curryblättern, Zitronensaft sowie dem Salz vermischen. Anschließend Pfeffer, Thunfisch, die geriebene Kokosnuss, Kohl sowie die Tomaten hinzufügen und alle Zutaten gut miteinander vermischen.

Chapati: maledivische Tortilla
Zutaten:
200g Weizenmehl
50ml heißes Wasser
Salz
Öl

Zubereitung:
Die Zutaten zu einem glatten Teig vermischen. In vier bis fünf Kugeln teilen und diese flach ausrollen. Anschließend in einer imprägnierten Pfanne ohne Zugabe von Öl backen.

Sobald das frische Chapati aus der Pfanne kommt, kann es mit Mashuni befüllt und zu Wraps gewickelt werden. Eine kleiner Urlaubsgruß aus den Malediven – ganz einfach für zu Hause.

Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!
2 for 1 Gourmet
L Osteria Grinzing

L’OSTERIA Wien Grinzing

Die fünfte L’OSTERIA im Norden Wiens, zwischen Döbling und Nussdorf verwöhnt mit der besten besten…
2 for 1 Gourmet
Westside

Westside

Das Westside ist ein zeitgenössisches Restaurant mit hohem Genusswert direkt neben dem Westbahnhof.

18. März 2024 ARA1 Hauke c Caio Kauffmann

Zero Waste at home

Er weiß, wie man Abfall vermeidet und Ressourcen schont. Expertentipps von Dr. Harald Hauke, Geschäftsführer der Austria Glas Recycling GmbH.

Ressourcenschonung und Abfallvermeidung sind heute so wichtig wie nie zuvor. Und zum Glück wieder stark im Trend. Was können wir alle – als Unternehmer, als Privatpersonen – tun?
Das Ziel von Abfallvermeidung ist ganz klar – es soll nichts unverwendet übrigbleiben, kein Lebensmittel, keine Verpackung. Das ist im Falle von Glasverpackungen ein sehr einfacher aber weitreichender Schritt, den jeder und jede im Alltag problemlos setzen kann: Alle ausgelöffelten und leergetrunkenen Glasverpackungen (Lebensmittegläser wie Gläschen von Pesto, Marmeladen oder Sauergemüse ebenso wie leere Glasflaschen), die nicht im Mehrwegsystem geführt werden, gehören zum Altglas – auch mit Spuren von Inhalten. Für einen erfolgreichen Recyclingprozess müssen Glasverpackungen nicht ausgewaschen werden. Wichtig ist: Glasverpackungen keinesfalls zum Restmüll zu geben, weil sie dort fürs Recycling verloren sind. Das gilt für Gastronomiebetriebe aller Kategorien ebenso wie für private Haushalte. 

weiter lesen

17. Februar 2022 Weintrinken 01

Ein Gläschen in Ehren

Zum Tag des Weintrinkens: Sommeliers geben Ihre persönlichen Tipps.

Anlässlich des Tags des Weintrinkens am 18. Februar wurden Sommeliers einiger Luxushotels rund um den Globus nach ihrem aktuellen Lieblingswein gefragt. Ob ein südafrikanischer Bordeaux, ein Xinomavro aus Griechenland oder ein Susumaniello aus Apulien – Weinliebhaber finden bei diesen Empfehlungen sicherlich die ein oder andere Anregung für den nächsten edlen Tropfen, den sie im Urlaub oder auch zu Hause genießen möchten.

weiter lesen

17. Mai 2021 X Weingut Christ1

Christ: Bio-Burgunder und Schmankerl vom Bisamberg

2 for 1 Gourmet-Tipp: Rainer Christs Weine tun einfach gut. Seit 2006 führt er das Familienweingut Weingut & Heuriger Christ” am Bisamberg. Er will Wein erlebbar machen und verzichtet auf Schönungen und Pflanzenschutzmittel.

Es ist der erste heiße Tag als wir durch die geräumige Gaststube in den großen Garten spazieren. Dort, unter der schattenspendenden Weinlaube, die tatsächlich von einem einzigen Stock gespeist wird, wird endlich wieder gegessen und getrunken. Heute bittet Rainer Christ freilich in den kühlen Verkostungsraum. An einem langen Holztisch stehen schon zwei Gläser Weißburgunder Vollmondwein 2019 bereit. Er hat diesen Wein nicht zufällig gewählt.

weiter lesen