teilen via

Nachhaltig genießen in heimischem Terrain. Wo Sie Green Chic mit gutem Gewissen ganz in der Nähe genießen.

Der Trend zur Regionalität rückt heimische Hoteliers dabei auf sehr unterschiedliche Weise in die Poleposition. Ebenfalls in der Schweiz, und zwar im Snowboarder-Mekka Laax interpretiert das, als Bike Hotel zertifizierte Riders Aktiv-Urlaub neu, und setzt dabei auf Yoga, Funktional Training Rack und einen Wax-Room zum Tunen der Boards. Ähnlich unverspannt gehen die Köche das jede Woche neu kreierte vegetarische 3‑Gänge-Menü aus regionalen Zutaten an. Zur Freestyle Academy für ambitionierte Boarder sind es nur wenige Schritte. Ganz anders das im Chaletstil realisierte Ortners Ressort, ein Wellnessadresse nahe der Europa Therme Bad Füssing, die sich aus einem ehemaligen Bauernhof entwickelt hat und mit Medical Wellness wie Kryoliolyse aufwartet — CoolSculpting® verspricht hier schlank geformte Körper, die man alternierend per Wassergymnastik unterstützt. Wer lieber im oststeirischen Bio-Natur-Resort Retter eincheckt, darf sich wiederum eines minimalen CO2-Fussabdrucks erfreuen — dazu tragen neben dem energieeffizientem Bau regionale Lebensmittel mit teilweise 30-jähriger Bio-Zertifizierung bei. Die wichtigste CO2-Hürde hat man bei all diesen unterschiedlichen Beispielen bereits genommen: nämlich den kurzen Anfahrtsweg.

Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah. Johann Wolfgang von Goethe
Gewinnspiel
Almliesl 1

Almliesl

3 Nächte in einer komfortablen Almhütte für bis zu 8 Personen gewinnen!
Gewinnspiel
Marinca 1 pg

Traumurlaub auf Korsika gewinnen

Signature verlost 2 x 3 Übernachtungen im Fünf-Sterne-Hotel & Spa Marinca auf Korsika!
Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!

28. Mai 2022 Max Münch 2

Abenteuerlust

Große Gefühlswelten, unglaubliche Orte oder flüchtige Momente – Max Muench’s stimmungsvolle Bilder erwecken tiefstes Fernweh.

Der in Berlin wohnende Chemnitzer zählt mit seinen 30 Jahren zu den führenden deutschen Outdoor-Fotografen, ist Mitbegründer Europas einflussreichstem Outdoor-Fotografenkollektives German Roamers” und teilt seine Eindrücke aus aller Welt regelmäßig mit seiner mehr als 600.000 Follower starken Community auf Instagram. Von der Plattform selbst als einer der besten Fotografen ausgezeichnet, konnte er bereits unter anderem in New York, Berlin und Paris seine Bilder präsentieren. Plattformübergreifend hat er sich zu einem vielseitigen Storyteller entwickelt. Max arbeitet mit namhaften nationalen wie international Marken zusammen, entwickelt Marketing-Strategien und Konzepte und tritt mit seiner Berliner Kreativagentur Max Muench Media als vielseitiger Content Creator und Managing Partner für einige deutsche Künstler auf. Seit 2019 führt er außerdem die Reiseagentur Followthetracks” mit Schwerpunkt Fotoreisen in der Mongolei, gibt regelmäßig Workshops im In- und Ausland und startete kürzlich mit einer digitalen Masterclass ein neues Online-Business.

In unserem Interview gibt er spannende Einblicke in seine ganz persönlichen Highlights und die Kunst des Reisens.

weiter lesen

08. Oktober 2020 Te Neues The Sound of Mountains 1

Klicksgefühl am Gipfel

Das neue Buch The Sound of Mountains” entführt in ungeahnte Outdoor-Paradiese.

Guerel Sahin ist freischaffender Fotograf und begeisterter Outdoor-Junkie. Seine Fotos teilt er mit einer großen Fangemeinde auf seinem Instagram-Account und nun auch in Form eines atmosphärischen Bildbandes mit dem Titel The Sound of Mountains“, der im teNeues Verlag erschienen ist. 120 Farbfotografien, begleitet von Essays über die Sehnsucht nach der unberührten Natur und die unvorhergesehenen Momente, die einen als Fotografen überraschen, laden nicht nur Wanderer und Kletterer zum Träumen und Philosophieren ein. teneues​.com

weiter lesen

17. Mai 2023 Sir Nikolai Hotel 01

Ein Hauch von Vintage

Mit Liebe zum Detail und weltmännischem Charme überzeugt das Sir Nikolai Hotel Hamburg.

Zwischen Altstadt und HafenCity, direkt am Nikolaifleet, einem der ältesten Elbkanäle Hamburgs, gelegen, wartet ein Hotelerlebnis der Extraklasse: das Sir Nikolai. Das Gebäude, ein siebenstöckiges, denkmalgeschütztes Kontorhaus, wurde einst als Saatgutlager genutzt, bevor es 2017 als Boutique-Hotel eröffnete. Mit seinen sorgfältig gewählten Kunstwerken, antiken Teppichen, Designer-Möbeln und polierten Marmorflächen trifft auch im Inneren handwerklicher Charme auf anspruchsvolles Niveau. Statt in einer Lobby werden die Gäste in der grossen Bibliothek mit offenem Kamin begrüsst. 94 modern gestaltete Zimmer in verschiedenen Kategorien verknüpfen urbanen Flair mit gehobenem Komfort. Der Spa-Bereich lädt mit Entspannungspool, finnischer Sauna, Dampfbad, Massagen und Gesichts- und Körperbehandlungen zu einem rundum entspannten Aufenthalt ein. 

Im Schatten der Kirche Sankt Katharinen gelegen und nur wenige Schritte von Elbphilharmonie und Miniaturwunderland entfernt, bietet das Hotel einen guten Ausgangspunkt für einen vielseitigen City-Trip.

sirhotels​.com
Member of Design Hotels™ | designhotels​.com

weiter lesen