teilen via

Am Wagram wurzelt nicht nur tiefgründiger Grüner Veltliner, auch Grand Chef Toni Mörwald hat hier seine Wurzeln. Heuer feiert sein vielfach ausgezeichnetes Stammhaus 50-jähriges Bestehen. Das 8‑gängige Abendmenü ist legendär.

Toni Mörwald wuchs in Feuersbrunn im Herzen der Weinregion Wagram auf. Vor 50 Jahren, am 1. April 1971, übernahmen Mutter Erika und Vater Anton das Dorfwirtshaus von Tante Rikki. Da war der Grand Chef gerade mal vier Jahre alt. Meine Eltern hatten nun, nebst Landwirtschaft und Weinbau, plötzlich ein Wirtshaus. Dass sie eigentlich nie wollten“, so Mörwald, der schon früh gelernt hat, was ehrlichen Geschmack und einen guten Gastgeber ausmacht. 

Ich habe die ganze Geschichte unseres Gasthauses miterlebt.“ Toni M.

8‑Gänge Fine-Dining

Heute heißt das ehemalige Gasthaus Relais & Châteaux Mörwald Gourmet Toni M.“, ist mit 4 Hauben (Gault & Millau 17/20) sowie 4 Gabeln (Falstaff, Essen: 48/50) ausgezeichnet, und offeriert kreative, zeitgemäße Küche, die fest in der österreichischen Küchentradition verankert ist“. Ergänzt durch französische Techniken, möchte man hinzufügen, denn das 8‑gängige Abendmenü ist sehr a la francaise“. Etwa: Black Egg“ mit Champagnerschaum und Trüffel; Waller Szegetiner Krautfleisch; Rehlein mit Trüffel, Kirsche, Sellerie und Senfkohl; Bisque (eine intensive, pürierte Suppe) von Flusskrebsen und Hummer mit Jakobsmuscheln oder Confierte Bachforelle. In der gleichen Liga spielen die Getränke im Toni M.

Weintipp: Grüner Veltliner vom Wagram

Nach Champagner als charmanten Auftakt, könnte man allerlei aus der reichhaltig bestückten Weinkarte wählen. Man kann aber auch Grünen Veltliner vom Wagram trinken. Feuersbrunn nämlich, am Schnittpunkt von Mannhartsberg und Wagram gelegen, ist mit einem einzigartigen Terroir (mildes Klima, tiefgründiger Lössboden) bedacht, auf welchem Österreichs Paradesorte zu tiefgründiger Form reift. Probieren Sie Weine des Familienweinguts Mörwald, oder einen Fass 4 vom Ott. 

Wir richten den Blick nach vorne!“ Toni M.

Heringsschmaus und Valentinstag

Heuer wird also gefeiert — jedoch mit Blick nach vorne: Wir erlauben uns einen kurzen, stolzen Rückblick und richten den Fokus aber gleich wieder nach vorne. Um die Zukunft aktiv zu gestalten“, so Mörwald. Apropos feiern: Um im Restaurant zu feiern, müssen wir uns alle noch ein wenig in Geduld üben. Den Valentinstag etwa wird man mit seiner oder seinem Liebsten zwar daheim verbringen, der Multi-Gastronom hat zu diesem und vielen anderen romantischen Anlässen jedoch allerlei Geschenk- und Genussboxen konzipiert. Wir freuen uns aber sehr, wenn´s los geht und erwarten wieder einen sehr guten Sommer“, betont Toni M. zum Abschluss. 

Tipp: Mörwalds Produkte sind auch in der Markthalle in Feuersbrunn sowie im Mörwald Kochamt im Palais Ferstl erhältlich.

2for1 Angebot im Relais & Châteaux Gourmet Toni M.“

Mit dem 2 for 1 Gourmet Gutscheinbuch erleben Sie doppelten Genuss zum halben Preis. Bei 90Restaurants in ganz Österreich. So auch im Relais & Châteaux Mörwald Gourmet Toni M.“

Bestellen Sie jetzt das neue 2 for 1 Gourmet Gutscheinbuch 2021!

Relais & Châteaux Mörwald Gourmet Toni M.“
Kleine Zeile 15
3483 Feuersbrunn
+43/676/842 298 81
toni@​moerwald.​at
moerwald​.at

2 for 1 Gourmet
Relais Chateaux Moerwarld Gourmet Toni M

Relais & Châteaux Mörwald Gourmet Toni M.“

Das Restaurant im Stammhaus der Familie Mörwald bietet kreative und zeitgemäße Küche.
2 for 1 Gourmet
Mörwald Grafenegg Restaurant

Mörwald Grafenegg Restaurant

In der Schlosstaverne wird man kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt.
2 for 1 Gourmet
Relais & Châteaux  Mörwald Zur Traube

Relais & Châteaux Mörwald Zur Traube

Traditionelle österreichische Kulinarik mit Wohlfühlambiente erwartet Mörwald’s Gäste.

18. März 2024 Silo1

Das erste Zero Waste Restaurant der Welt

Taste-Trend: Das Silo in London setzt als erstes Zero Waste Restaurant der Welt neue Maßstäbe. Grüner Michelin-Stern und nachhaltiges Design inklusive.

Geschmackvoll die Welt retten? Ein Fall für Douglas ­McMaster. Farm to Table, Bio-Speisekarte … für den britischen Koch und Visionär alles nicht genug. Er hat sich mit seinem Restaurant Silo in London kurzerhand für einen kompletten System Change entschieden. Und zwar radikal: Zero Waste ist Ansage und Alltag zugleich. Abfalleimer sucht man im Silo vergeblich, dafür finden sich Lampenschirme aus Seegras, Teller aus up­cycled Glas und Sirup aus Gemüseresten. Eine wilde Mischung, die mit einem grünen Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Nachhaltigkeit in ihrer extremsten Form, gepaart mit Luxus und Genuss. Für Koch und Visionär McMaster eine Selbstverständlichkeit: Nachhaltigkeit ist und war schon immer sexy. Was gibt es Schöneres, als in eine lange Zukunft zu investieren?“

weiter lesen

19. Juni 2020 Titelbild Neu

Gut gegrillt ist halb gewonnen

Die Firma Weber ist eine Institution und bietet alles, was Grillmeister-Herz begehrt – vom Holzkohlegrill über Grillwerkzeug bis hin zu Saucen und Marinaden. Für alle, die sich an ihre erste oder auch schon an die 50. Grillsaison wagen, bietet die Weber’s Grillbibel Vol. 2“ praktisches Know-how. Autor Jamie Purviance findet dabei für Einsteiger beruhigende Worte und erzählt von seinen Anfängen am Grill: Niemand wird als Könner am Grill geboren. Ich dachte, ich zünde eben den Grill an, schmeiße dann Fleisch auf den Rost, und der Rest wird sich schon von selbst ergeben.“ Er lernte aus den ersten Fehlern und eignete sich mit der Zeit ein umfangreiches Wissen an, dass er nun gerne mit dem Rest der Welt teilt. Dabei definiert er die vier wichtigen T“ des BBQ: Temperatur, Timing, Techniken und Tools. Weiter geht es mit den wichtigsten Fragen z. B. wie man die Hitze bei den unterschiedlichen Grills reguliert oder wie lange welches Grillgut braucht, bis es durch ist. Zahlreiche Rezepte von Klassikern wie Burger oder Schweinekoteletts über vegetarische Speisen wie Hummus von gerösteten Karotten mit Pita-Chips bis hin zu Desserts wie gegrillte Ananas mit Brombeersauce werden Schritt für Schritt erklärt und durch Grundrezepte für Würzmischungen, Marinaden und Saucen ergänzt. Das perfekte Nachschlagewerk für alle, die in der Grillsaison alles richtig machen wollen. 

weiter lesen

21. Juli 2021 Sans Sauci 1 Marek Gavlak

Dinner im Starck-Ambiente

Im Hauben-Restaurant Veranda verbindet das Küchenteam eine international inspirierte Küchenlinie mit Regionalität. Aktuelle Highlights: In Miso gebeizter Saibling und Bio-Entenbrust mit Gelber Chioccia-Rübe.

Der Boden aus schwarzem Marmor, aufgelockert durch Einlegearbeiten, golden glänzende Lamperie, ausgewählte Designelemente, dezente Kunst an den Wänden, Kerzen und Blumen auf den Tischen. So präsentiert sich das Restaurant Veranda. Wir befinden uns hier geografisch an der Schnittstelle zwischen der imperialen Inneren Stadt und dem seit vielen Jahren ungebrochen hippen 7. Bezirk Neubau. Auch der eklektisch-schillernde Look des Luxushotels Sans Souci mit seinem Restaurant Veranda und der schmucken Le Bar“ schlägt gekonnt eine Brücke zwischen Vergangenheit und Moderne (Design: Designstudio YOO, Philippe Starck). 

In unmittelbarer Nähe gibt es für Kunstsinnige vieles zu entdecken: Volkstheater und Museumsquartier lieben nebenan. Das pariserisch angehauchte Spittelberg-Viertel mit den kleinen und feinen Läden ringsum lädt mit Antiquitäten, Mode- und Kunstobjekten zum bummeln und stöbern ein. Nun aber rasch ins Restaurant.

weiter lesen