teilen via

Am Wagram wurzelt nicht nur tiefgründiger Grüner Veltliner, auch Grand Chef Toni Mörwald hat hier seine Wurzeln. Heuer feiert sein vielfach ausgezeichnetes Stammhaus 50-jähriges Bestehen. Das 8‑gängige Abendmenü ist legendär.

Toni Mörwald wuchs in Feuersbrunn im Herzen der Weinregion Wagram auf. Vor 50 Jahren, am 1. April 1971, übernahmen Mutter Erika und Vater Anton das Dorfwirtshaus von Tante Rikki. Da war der Grand Chef gerade mal vier Jahre alt. Meine Eltern hatten nun, nebst Landwirtschaft und Weinbau, plötzlich ein Wirtshaus. Dass sie eigentlich nie wollten“, so Mörwald, der schon früh gelernt hat, was ehrlichen Geschmack und einen guten Gastgeber ausmacht. 

Ich habe die ganze Geschichte unseres Gasthauses miterlebt.“ Toni M.

8‑Gänge Fine-Dining

Heute heißt das ehemalige Gasthaus Relais & Châteaux Mörwald Gourmet Toni M.“, ist mit 4 Hauben (Gault & Millau 17/20) sowie 4 Gabeln (Falstaff, Essen: 48/50) ausgezeichnet, und offeriert kreative, zeitgemäße Küche, die fest in der österreichischen Küchentradition verankert ist“. Ergänzt durch französische Techniken, möchte man hinzufügen, denn das 8‑gängige Abendmenü ist sehr a la francaise“. Etwa: Black Egg“ mit Champagnerschaum und Trüffel; Waller Szegetiner Krautfleisch; Rehlein mit Trüffel, Kirsche, Sellerie und Senfkohl; Bisque (eine intensive, pürierte Suppe) von Flusskrebsen und Hummer mit Jakobsmuscheln oder Confierte Bachforelle. In der gleichen Liga spielen die Getränke im Toni M.

Weintipp: Grüner Veltliner vom Wagram

Nach Champagner als charmanten Auftakt, könnte man allerlei aus der reichhaltig bestückten Weinkarte wählen. Man kann aber auch Grünen Veltliner vom Wagram trinken. Feuersbrunn nämlich, am Schnittpunkt von Mannhartsberg und Wagram gelegen, ist mit einem einzigartigen Terroir (mildes Klima, tiefgründiger Lössboden) bedacht, auf welchem Österreichs Paradesorte zu tiefgründiger Form reift. Probieren Sie Weine des Familienweinguts Mörwald, oder einen Fass 4 vom Ott. 

Wir richten den Blick nach vorne!“ Toni M.

Heringsschmaus und Valentinstag

Heuer wird also gefeiert — jedoch mit Blick nach vorne: Wir erlauben uns einen kurzen, stolzen Rückblick und richten den Fokus aber gleich wieder nach vorne. Um die Zukunft aktiv zu gestalten“, so Mörwald. Apropos feiern: Um im Restaurant zu feiern, müssen wir uns alle noch ein wenig in Geduld üben. Den Valentinstag etwa wird man mit seiner oder seinem Liebsten zwar daheim verbringen, der Multi-Gastronom hat zu diesem und vielen anderen romantischen Anlässen jedoch allerlei Geschenk- und Genussboxen konzipiert. Wir freuen uns aber sehr, wenn´s los geht und erwarten wieder einen sehr guten Sommer“, betont Toni M. zum Abschluss. 

Tipp: Mörwalds Produkte sind auch in der Markthalle in Feuersbrunn sowie im Mörwald Kochamt im Palais Ferstl erhältlich.

2for1 Angebot im Relais & Châteaux Gourmet Toni M.“

Mit dem 2 for 1 Gourmet Gutscheinbuch erleben Sie doppelten Genuss zum halben Preis. Bei 90Restaurants in ganz Österreich. So auch im Relais & Châteaux Mörwald Gourmet Toni M.“

Bestellen Sie jetzt das neue 2 for 1 Gourmet Gutscheinbuch 2021!

Relais & Châteaux Mörwald Gourmet Toni M.“
Kleine Zeile 15
3483 Feuersbrunn
+43/676/842 298 81
toni@​moerwald.​at
moerwald​.at

2 for 1 Gourmet
Relais Chateaux Moerwarld Gourmet Toni M

Relais & Châteaux Mörwald Gourmet Toni M.“

Das Restaurant im Stammhaus der Familie Mörwald bietet kreative und zeitgemäße Küche.
2 for 1 Gourmet
Mörwald Grafenegg Restaurant

Mörwald Grafenegg Restaurant

In der Schlosstaverne wird man kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt.
2 for 1 Gourmet
Relais & Châteaux  Mörwald Zur Traube

Relais & Châteaux Mörwald Zur Traube

Traditionelle österreichische Kulinarik mit Wohlfühlambiente erwartet Mörwald’s Gäste.

23. Mai 2024 Coda6

CODA unter den "World's 50 Best"

Berliner Kulinarik im Rampenlicht: Top-Patissier René Frank teilt im exklusiven Talk das Geheimnis hinter seinen preisgekrönten Desserts.

Die The World’s 50 Best Restaurants”-Auszeichnung ist in der Spitzengastronomie so prestigeträchtig wie die Oscar-Verleihung in der Filmwelt. Jedes Jahr werden hier die besten Fine-Dining-Adressen weltweit gekürt. Heuer erstmals mit dabei: das Berliner Restaurant CODA. René Frank, der bereits 2022 als The World’s Best Pastry Chef” ausgezeichnet wurde, sammelt mit seinen Desserts Sterne. Welchen Wert Geschmack hat und warum Balance das wichtigste ist, erklärt er im exklusiven Talk mit Signature.

weiterlesen

16. Jänner 2024 Cocktail Aufmacher

Barkeeperin des Jahres

Cassidy Bright wurde bei der Relais & Châteaux Trophy 2024 zur besten Barkeeperin des Jahres gekürt. Signature verrät sie ihr liebstes Cocktail-Rezept.

Ein guter Drink ist die Kombination aus Handwerk, Kreativität und im Endeffekt wahre Kunst! Um diese Kreativität zeitgenössischer Mixologen zu würdigen, schließt sich Relais & Châteaux mit Absolut Elyx und Monkey 47 zusammen, um die Cocktail Trophy an Cassidy Bright, Barkeeperin im Fearrington House in Pittsboro, North Carolina, zu verleihen. 

weiterlesen

17. September 2020 Peter Szigeti Ruettelboxen

Kunstvoll Sterne trinken

Die Sektkellerei Szigeti sorgt mit alter Tradition und höchster Qualität für prickelnden Genuss.

Erst knackige 29 Jahre alt, aber alte Traditionen in höchster Wertschätzung hochhaltend, so arbeitet die Sektkellerei Szigeti aus dem burgenländischen Gols. Sekt und Frizzante werden hier ausschließlich nach der Méthode Traditionnelle“, der klassischen Flaschengärung, wie man sie aus der Champagne kennt, hergestellt. Die Perlen kamen vor über 300 Jahren ganz zufällig in den Sekt: Der legendäre Mönch und Weinforscher Dom Perignon arbeitete sein Leben lang daran, die Perlen im Wein zu verhindern, die sich während des Transports nach England durch eine Nachgärung entwickelten. Als er dann aber doch einmal den ersten moussierenden, wohlschmeckenden Champagner verkostete, soll er gerufen haben: Brüder kommet – ich glaube, ich trinke Sterne!“ Die ­„Méthode Traditionnelle“ wurde geboren und gilt seither als die originale Methode zur Herstellung schäumender Weine. Peter Szigeti übernimmt diese Tradition als Grund­lage, kombiniert sie zugleich mit neuen Techniken und Ideen. Zur Herstellung verwendet man ausschließlich handverlesene, sonnengereifte Trauben, die zum größten Teil aus der Region Neusiedler See-Seewinkel, kommen. Heute hat sich Szigeti als eines der führenden Sekthäuser des Landes einen Namen bis nach Russland und die USA gemacht und gewinnt regelmäßig die höchsten internationalen Auszeichnungen.

Mehr Informationen unter szigeti​.at

weiterlesen