teilen via

Ein Rezept, das Ihnen garantiert den Sommer versüßt.

Wenn die Temperaturen immer weiter nach oben klettern, genießen wir gerne fruchtige Desserts und Mehlspeisen, die eine gewisse sommerliche Leichtigkeit auf den Teller bringen. Mit der Erdbeerroulade unserer Chefin vom Dienst Michaela Sattler ist ein fruchtiger Sommergenuss gesichert – auch glutenfrei.

Zutaten klassischer Biskuit
6 Eier
100 g Zucker
100 g Mehl, glatt
6 EL Wasser 

Zubereitung
Die Eier trennen und das Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Anschließend die Dotter mit Zucker und Wasser schaumig rühren. Nach und nach das Mehl einrühren und vorsichtig den steif geschlagenen Schnee unterheben. Die Masse auf dem Backblech verteilen und dann bei 170 °C Ober-/Unterhitze (150 °C Heißluft) ca. 15 Minuten backen. 

Zutaten glutenfreier Biskuit
6 Dotter
120 g Zucker (zwei Mal 60 g)
1 Packung Vanillinzucker
1 Prise Salz
6 Eiklar (Größe M)
150 g Speisestärke
1 gestrichener Kaffeelöffel Backpulver

Zubereitung
Dotter mit 60 g Zucker, Vanillinzucker und Salz mit dem Handmixer schaumig schlagen. Eiklar mit Zucker aufschlagen und mit einem Kochlöffel unterheben. Stärke mit Backpulver vermischen und über die Masse sieben und vorsichtig unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse ca. 1 bis 1,5 cm aufstreichen. In der Mitte des vorgeheizten Rohres schieben und bei 170 °C Ober-/Unterhitze (150 °C Heißluft) etwa 15 bis 20 Minuten backen (testen Sie mit einem Stäbchen, ob der Teig schon fertig ist).

Zutaten Füllung
120 g Topfen
180 g Erdbeeren
120 g Staubzucker
60 ml Schlagobers
3 Blätter Gelatine

Zubereitung
Erdbeeren waschen, in kleine Stücke schneiden und mit Staubzucker, Topfen und geschlagenem Obers vermengen. Gelatineblätter 5 Minuten in Wasser einweichen. Die eingeweichten Gelatineblätter gut ausdrücken und in etwas Wasser in einem kleinen Topf erwärmen, bis sich die Gelatine auflöst — Achtung: nicht kochen! Zur Erdbeer-Topfen-Masse hinzufügen und verrühren. Kühl stellen.

Sommerlicher Tipp: Besonders erfrischend wir die Erdbeerroulade, wenn Sie sie anstelle der Creme mit Erdbeereis füllen und mit Erdbeerstücken verfeinern!

Fertigstellung
Ein Geschirrtuch oder Backtuch auflegen und mit Staubzucker bestreuen. Den noch heißen Teig mit dem Backpapier nach oben auf das Tuch legen und mit einem angefeuchteten Küchentuch drüberwischen (Papier geht dadurch leichter runter), vorsichtig das Backpapier herunter lösen und dann gleich einrollen (bricht dann nicht so leicht). Wenn der Teig ausgekühlt ist, wieder ausrollen und mit der Füllung bestreichen und wieder einrollen. Mit Staubzucker bestreuen und nach Belieben dekorieren.

Titelbild © Getty Images

2 for 1 Gourmet
L Osteria Grinzing

L’OSTERIA Wien Grinzing

Die fünfte L’OSTERIA im Norden Wiens, zwischen Döbling und Nussdorf verwöhnt mit der besten besten…
2 for 1 Gourmet
Westside

Westside

Das Westside ist ein zeitgenössisches Restaurant mit hohem Genusswert direkt neben dem Westbahnhof.
2 for 1 Gourmet
Joes Restaurant im weißen Ross

Joe’s Restaurant im weißen Ross

Genießen Sie feinste Steaks in der Kärntner Landeshauptstadt in angenehmer Atmosphäre.

21. Juni 2024 EGERNER H Oe FE Dichter 4

Ein Fest für alle Sinne

Good News für Gourmets: Kunst und Küche lassen sich himmlisch kombinieren. Diese fünf Restaurants von Berlin bis Chicago verschmelzen Kunst und Genuss zu einzigartigen Erlebnissen. Umgeben von Bildern und Installationen werden kunstinspirierte Menüs zu geschmacklichen Highlights.

Die Hotellegende Parkhotel Egerner Höfe” am Tegernsee ist gleichzeitig auch ein modernes Boutiquehotel, das den Brückenschlag zwischen Moderne und Tradition schafft. Sternekoch Thomas Kellermann liebt das Spiel mit ungewöhnlichen Aromen und Texturen und kreiert viele seiner Menüs im Gourmetrestaurant Dichter“ im Einklang mit Natur, Architektur und Design. Besonders interessant: Regelmäßig finden hier Kunstausstellungen statt, die vor allem auch in den Gourmetbereichen erlebt werden können.
egerner​-hoefe​.de

weiterlesen

06. Juni 2024 50 Best 3

Die "World's 50 Best Restaurants" 2024

Keine Innovation ohne Ungehorsam“ – So lautet das Credo des angeblich besten Restaurants der Welt, dem Disfrutar in Barcelona. Was steckt hinter der Auszeichnung und wer zählt zu den besten gastronomischen Adressen der Welt?

Im kulinarischen Karussell der Weltklasserestaurants wird das Prädikat außergewöhnlich“ recht inflationär verwendet. Die neueste Ausgabe der World’s 50 Best Restaurants“ ist dabei keine Ausnahme und präsentiert dennoch eine ebenso brillante wie kontroverse Auswahl. Die elitäre Liste, die von Restaurantkritikern, Starköchen und Feinschmeckern jedes Jahr mit Spannung erwartet wird, sorgt auch in diesem Jahr wieder für reichlich Gesprächsstoff.

weiterlesen

23. Mai 2024 Coda6

CODA unter den "World's 50 Best"

Berliner Kulinarik im Rampenlicht: Top-Patissier René Frank teilt im exklusiven Talk das Geheimnis hinter seinen preisgekrönten Desserts.

Die The World’s 50 Best Restaurants”-Auszeichnung ist in der Spitzengastronomie so prestigeträchtig wie die Oscar-Verleihung in der Filmwelt. Jedes Jahr werden hier die besten Fine-Dining-Adressen weltweit gekürt. Heuer erstmals mit dabei: das Berliner Restaurant CODA. René Frank, der bereits 2022 als The World’s Best Pastry Chef” ausgezeichnet wurde, sammelt mit seinen Desserts Sterne. Welchen Wert Geschmack hat und warum Balance das wichtigste ist, erklärt er im exklusiven Talk mit Signature.

weiterlesen