teilen via

Der nächste Winter kommt bestimmt! Anregungen für zukünftige Traumurlaube! Igludorf und Ski-Butler inklusive.

Durch die Verbindung der Skigebiete Arosa und Lenzerheide können Gäste heute 225 schneesichere Pistenkilometer befahren – was die Wintersportarena zur größten im Kanton macht. Aber es geht viel mehr: Winterwanderern stehen weitere 140 Kilometer zur Verfügung, und pinkfarbene Wegweiser markieren Schneeschuhrouten durch tief verschneite Wälder – etwa in der Schneeschuh-Arena Dreibündenstein mit dem tektonisch spannenden UNESCO-Welterbe Sardona. Zugleich gilt die Graubündener Region als eine der spannendsten Adressen für Freerider. 

Graubünden präsentiert sich auch im Winter ziemlich bunt! Mit einer Vielzahl an Möglichkeiten für Sport und Erholung.”

Steile Hänge mit bizarren Felsvorsprüngen zeichnen das Parpaner Rothorn und das Arosa Weisshorn aus – am besten unter ‑Anleitung eines Guides. Dass eine dieser kräfteraubenden Touren im Ort Parpan ‑endet, trifft sich gut: Hier kann man bei der Produktion des berühmten Bündnerfleisches zusehen, die die Fleischtrocknerei der Familie Brügger aus dem Effeff beherrscht: Urgroßvater Engelhard Brügger gilt als Begründer des Handwerks. Doch man geht in Lenzerheide auch ganz neue Wege: Hier eröffnete die Revier Mountain Lodge Lenzerheide. Es ist ein Hotel, das Gäste wie Freunde zwecks mediterran – nachhaltiger Menüs um einen Longtable versammelt – in Zeiten von COVID-19 ‑natürlich korrekt distanziert und dennoch gesellig. arosalenzerheide.swiss, lenzerheide​.revierhotels​.com

Chef in Megéve

Winterpost aus den Savoyer Alpen. Genauer aus dem französischen Wintersportort Megève, der mittelalterlichen Perle am ­Fuße des Mont Blanc. Zugegeben: Es ist keine Wintersportregion mit Geheimtipp-Charakter, aber eine perfekte Bühne für den legendären Hotelbetreiber Four Seasons, der sich hier erstmals in die alpine Bergwelt vorwagt. Das erstes Four Seasons Alpenhotel liegt direkt im Skigebiet des Mont d’Arbois, und ist vor allem eines – ein luxuriöses Wellness- und Kulinarik-Hideaway. 

Kleine Extras verstehen sich da von selbst. Als einziges Hotel in der Gegend verwöhnt es mit direktem Zugang zur ­Piste sowie mit eigenem Ski-Concierge und Ski-Valet-Service. Ein Gourmettempel ist das nur 75 Autominuten von Genf ­entfernte Winter-Hideaway auch. Regie führt dabei die mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Anne-Sophie Pic. Ein Evergreen: das Mille-feuille mit Foie gras und schwarzen Trüffeln. fourseasons​.com

Magic Montafon

Zurück von den Westalpen zu den Alpen im Westen Österreichs. Die Kalktürme des Rätikon, im Süden die Gletscher der Silvretta, im Osten die Verwallgruppe mit ihren markanten Gipfelpyramiden – privilegiert ist das Vorarlberger Montafon seit jeher. Auch hier gehen Schneekönige eigene Wege – und erfinden neue Wintermärchen. Denn auch das Skigebiet Silvretta Montafon wartet mit innovativen Ideen auf. Da wäre die Aktion Sonnenaufgangsfahrt: An drei Tagen der Woche haben Frühaufsteher ab 7.30 Uhr die Piste und die Morgenstimmung für sich allein – dazu gibt es ein Bergfrühstück im Kapellrestaurant der Nova Stoba. 

Schon rein landschaftlich ist das Vorarlberger Montafon seit jeher privilegiert.”

Aber die kleine, feine Region kann noch mehr: Echte Freizeit-Maschinisten versuchen sich an der Freeride Station der Grasjoch-Bahn als Pistenbully-Testpiloten. Ganz andere Romantik verspricht die Nacht im Igludorf am Schwarzköpfle. Es hält neben cooler Behausung Lagerfeuerromantik und eine Iglusauna bereit. Guter Kompromiss: das brandneue Tiny Holiday Home cabinski in St. Gallenkirch. Highlight des Raumwunders für vier Personen sind die Panoramafenster – wobei die Spotify cabinski Playlist für den korrekten Begleitsound sorgt. cabinski​.at, silvretta​-montafon​.at

Gewinnspiel
naturel-hotels-resort-wellness

Naturel Hotels & Resorts

Gewinnen Sie einen Urlaub in Kärnten am herrlich türkisblauen Faaker See.
Angebot
hotel-das-eisenberg-blick-vom-pool-auf-das-hotel

Hotel das Eisenberg: Ihr Resort am Dreiländereck

Kennenlern-Paket im 4‑Sterne Hotel das Eisenberg ‑20% Ermäßigung!
Angebot
Schlafgut1

Hotel Schlafgut

Erhalten Sie 15% Ermässigung im Hotel Schlafgut in der Steiermark!

26. Februar 2024 Shutterstock

Higher Self: Klosterreisen

Einzigartige Mystik: Tibetische Magie und spirituelle Retreats in Nepal erleben

Sie müssen nicht gleich sieben Jahre in Tibet bleiben, um den Mythos dieser Region hautnah zu erleben. Buddhistische Klöster, beeindruckende Tempelanlagen und Heiligtümer, die von Tibetern und Nicht-Tibetern verehrt werden, machen die Magie dieses Ortes erlebbar. Eingebettet in eine karge Berg- und Steppenlandschaft gilt Tibet trotz widriger politischer Umstände als Kraftort. Wer diese Energie optimal für sich nutzen möchte, gönnt sich vor oder nach der Reise ein Retreat in Nepal. Bei einem Klosteraufenthalt kann man sich nicht nur auf Klima und Höhe einstimmen, sondern auch ganz exklusiv mit dem Spirit der Gegend verbinden. Erhebend! 

klosterreisen​.de

weiterlesen

26. Oktober 2022 Casa Na Terra Nelson Garrido

In stillem Einklang

Purismus, eine friedliche Atmosphäre und ein tiefer Respekt vor der Natur – die Casa Na Terra ist in vielfacher Hinsicht außergewöhnlich. In Monsaraz, in unmittelbarer Nähe zum Lagoa do Alqueva gelegen, bietet das Haus drei Zimmer mit eigenem Bad, die durch kleine Patios erhellt werden.

silentliving​.pt

weiterlesen

27. Februar 2023 Zypern4

Magisches Zypern im Frühling

Perfektes Insel-Flair für Ihre frühlingshafte Auszeit.

Lust auf Durchstarten in Lefkara? Dazu lädt am 8. April der Lefkara Country Run ein, der zu den schönsten Laufbewerben Europas zählt. Statt Massengedränge und Ellbogen-Checks auf überfüllten City-Meilen traben Teilnehmer hier sandige Feldwege entlang, quer durch Wäldchen und entlang kleiner Flüsse, meist mit dem Meer in Sichtweite. Den ländlichen Charme Zyperns kann man so besonders flink entdecken. Crosscountry Zypern — da geht freilich noch viel mehr. Golf-Reisen sind eine dieser Möglichkeiten: Wer am Aphrodite Hills Golfclub, nahe über dem Aphrodite Felsen bei Paphos im Südwesten der Insel abschlägt, spaziert zwischen Oliven- und Johannisbrotbäume, und überblickt eine riesige Schlucht. Golf-Fans wissen: der Platz, der mit PGA-Bewertung aufwartet, gilt für viele als bester Golfplatz des gesamten Mittelmeerraums.

weiterlesen