teilen via

Unsere Redaktion verrät ihre Reiseträume und Tipps.

Mira Waas – Social Media

Mein Traumreiseziel ist Island, da es ein Land voller atemberaubender Naturschönheiten und Abenteuer ist. Von heißen Quellen und beeindruckenden Wasserfällen bis hin zu imposanten Gletschern und Vulkanschluchten, es gibt so viele Gründe, warum ein Besuch in Island eine unvergessliche Erfahrung sein wird. Einer der größten Reize Islands ist für mich die unberührte Natur. Das Land ist voll von faszinierenden Landschaften, die sich perfekt für Wandern und Outdoor-Aktivitäten eignen. Ein besonderes Highlight ist die Wanderung auf einen der vielen Vulkane, die Island zu bieten hat. Ein weiterer großer Pluspunkt für mich ist die Möglichkeit, die atemberaubenden Nordlichter zu sehen. Während der Wintermonate bietet Island die perfekte Gelegenheit, das natürliche Schauspiel des Polarlichts zu beobachten. Insgesamt ist Island ein unglaublich vielfältiges Land, das es wert ist, besucht zu werden. Egal ob man sich für Natur, Abenteuer oder Entspannung interessieren, Island hat für jeden etwas zu bieten.

Lieblingsort: Ich habe kürzlich eine Reise nach Amsterdam unternommen und war begeistert von der Schönheit und dem Charme der Stadt. Eines der Highlights meiner Reise war eine Grachtenfahrt durch die Altstadt. Es war unglaublich, die vielen Brücken und farbenfrohen Häuser aus einer anderen Perspektive zu sehen. Ein weiteres Highlight ist der Besuch des Van-Gogh-Museums. Das Museum beherbergt einige der berühmtesten Werke des Künstlers, darunter auch Gemälde wie Sonnenblumen” und Sternennacht”. Es ist beeindruckend, die Entwicklung seines Schaffens zu verfolgen und mehr über sein Leben zu erfahren. Insgesamt war Amsterdam eine wunderschöne und faszinierende Stadt, die ich jedem empfehlen würde zu besuchen. Ich freue mich schon auf meine nächste Reise zurück in die Stadt der Grachten und Museen.

Lieblingshotel: Übernachten auf einem Hausboot ist eine einzigartige und unvergessliche Erfahrung. Es bietet die Möglichkeit, die Schönheit der Umgebung aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen, während man gleichzeitig die Annehmlichkeiten eines Zuhauses genießt. Es ist auch eine besonders romantische Art zu übernachten, besonders wenn man in einer malerischen Umgebung wie den Grachten Amsterdams ist.

Gewinnspiel
naturel-hotels-resort-wellness

Naturel Hotels & Resorts

Gewinnen Sie einen Urlaub in Kärnten am herrlich türkisblauen Faaker See.
Angebot
hotel-das-eisenberg-blick-vom-pool-auf-das-hotel

Hotel das Eisenberg: Ihr Resort am Dreiländereck

Kennenlern-Paket im 4‑Sterne Hotel das Eisenberg ‑20% Ermäßigung!
Angebot
Schlafgut1

Hotel Schlafgut

Erhalten Sie 15% Ermässigung im Hotel Schlafgut in der Steiermark!

25. März 2021 AIRES MATEUS SANTA CLARA LX PT P 261016 0006

Die Ruhe selbst

Vorfreude garantiert: Im Santa Clara 1728 in Lissabon ist weniger eindeutig mehr.

Das Santa Clara 1728 im kulturellen Zentrum von Lissabon ist ein Hotel der Gruppe Silent Living – und der Name ist Programm. Hier wird nicht nur Hotellerie, sondern Wohnen ganz grundsätzlich neu gedacht. Das Interieur ist auf das Wesentliche reduziert und erzeugt so eine meditative, beruhigende Atmosphäre. Noch eindringlicher wird die Ruhe der Räume, wenn man in das bunte portugiesische Leben vor der Tür eintaucht. Die verarbeiteten Materialien in den Zimmern stammen aus lokaler Produktion – von handgefertigten Möbeln bis hin zum feinen Lioz-Marmor. silentliving​.pt

weiterlesen

26. Oktober 2022 Kai36

Mur pur

Bestens gelegen zwischen Schlossberg und Mur, kombiniert das Kai 36 in Graz avantgardistisches Ambiente mit Gemütlichkeit. Über 111 Stufen gelangt man zum höchsten Punkt des Hauses und wird mit einer Topaussicht belohnt.

kai36​.at

weiterlesen

23. Juni 2020 Wunderkammer_Oesterreich_c_GettyImages

Wunderkammer Österreich

Jenseits von Riesenrad und Großglockner harren Naturjuwele, verträumte Orte und Attraktionen der längst überfälligen Entdeckung.

Die Rösselsprünge der Lipizzaner? Die kennt wohl alle Welt. Aber urgemütliche weiße Esel? Oder wie Zoologen sagen: österreichisch-ungarische Weiße Barockesel mit dem weißgelblich cremellofarbenen Fell, mit den hellblauen Augen und den wenig pigmentierten Hufen? Ein Geheimtipp am Neusiedler See. 

weiterlesen