teilen via

Worauf Reiseglück wirklich fußt. Eine bildgewaltige Wandertour rund um die Welt.

Auf verborgenen Wegen wandeln und in aller Stille eins werden mit der Natur – wir alle sehnen uns immer wieder danach, dem Alltag und der Hektik zu entfliehen, die Sorgen und Probleme hinter uns zu lassen und den Kopf frei zu kriegen. In seinem Buch Fernweh“ präsentiert der australische Wanderexperte Cam Honan außergewöhnliche Wanderwege abseits der altbekannten Pfade. Er entführt dabei auf bildgewaltige Weise in entlegene Winkel der Erde, zeigt aber auch, dass es ganz in unserer Nähe verborgene Schönheiten zu entdecken gibt. Der Autor muss es wissen, hat er doch selbst in seinem Leben bereits rund 90.000 Kilometer erwandert. Er präsentiert auf seinem Blog The Hiking Life“ regelmäßig spannende Infos für alle, die gern zu Fuß die Welt erkunden. Von den Julischen Alpen in Slowenien über den Ottertrail in Afrika bis hin zur Halb­insel Kamtschatka – die Reise geht rund um die Welt, begleitet von praktischen Tipps, informativen Karten, ausführlichen Beschreibungen und Landschaftsaufnahmen, die einem auf eindrucksvolle Weise die Schönheit der Welt vor Augen halten. Das Buch ist als Hardcover im gestalten Verlag erschienen. gestalten​.com

Gewinnspiel
Almliesl 1

Almliesl

3 Nächte in einer komfortablen Almhütte für bis zu 8 Personen gewinnen!
Gewinnspiel
Marinca 1 pg

Traumurlaub auf Korsika gewinnen

Signature verlost 2 x 3 Übernachtungen im Fünf-Sterne-Hotel & Spa Marinca auf Korsika!
Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!

05. Februar 2021 Aerial View Day Blu

Wir machen Blu!

Ein paradiesisches Highlight für Ihre Reise-Wunschliste. Einfach zum Träumen.

Auch wenn wir momentan mit Reisen in die Ferne noch zuwarten müssen, so gibt es ab sofort ein neues Hotel auf der Fernweh-Wunschliste: das Radisson Blu Resort Maldives. Rund 105 Kilometer vom internationalen Flughafen in der Hauptstadt Malé entfernt, auf der Insel Huruelhi gelegen, warten 125 Beach und Overwater-Villas mit privaten Pools, Meerblick und modernsten Annehmlichkeiten auf die Urlauber. Auf der benachbarten Adults-only-Insel Hanhaara Fushi bietet das Blu Spa wohltuende Spa- und Wellnessanwendungen, und in den sieben Restaurants und Bars des Resorts kommt garantiert jeder auf den Geschmack. radissonhotels​.com

weiter lesen

17. Februar 2022 Weintrinken 01

Ein Gläschen in Ehren

Zum Tag des Weintrinkens: Sommeliers geben Ihre persönlichen Tipps.

Anlässlich des Tags des Weintrinkens am 18. Februar wurden Sommeliers einiger Luxushotels rund um den Globus nach ihrem aktuellen Lieblingswein gefragt. Ob ein südafrikanischer Bordeaux, ein Xinomavro aus Griechenland oder ein Susumaniello aus Apulien – Weinliebhaber finden bei diesen Empfehlungen sicherlich die ein oder andere Anregung für den nächsten edlen Tropfen, den sie im Urlaub oder auch zu Hause genießen möchten.

weiter lesen

06. Mai 2022 The Brando c Romeo Balancourt 6

Natürlich Slow Life!

Das Gute an der Klimakrise: Hotelbrands, Inselresorts und ganze Regionen basteln mit nachhaltigen Konzepten an einer neuen, besseren Reisewelt.

Es war einmal: Ibiza. Aber die andere, die viel bessere Geschichte: die mit den Hippies, die vor einem halben Jahrhundert hier Spaniens Sonne und das Leben genossen – und alles, was dazwischen sonst noch Platz hatte. Das ist lang her. Aber weil es einen besonderen sinnlichen Charme hat wie Salz auf nackter Haut und barfuß obendrein, feiert auch diese Story ihr Comeback – freilich um einige Lifestyle-Etagen höher. Sechs Sinne brauchst du dazu. Six Senses. Genau: Die Luxushotelkette eröffnete letzten Sommer an der naturbelassenen Bucht von Xarraca das erste BREEAM-zertifizierte Resort der Balearen. BREEAM klingt von der Atemtechnik her ein wenig wie OOOHM, und diese Nähe lässt sich durchaus vertiefen. So wie die heilige Silbe der Hindus ist auch das vom britischen Building Research Establishment in den 80ern etablierte System die Mutter aller nachfolgenden Zertifizierungen, die die Nachhaltigkeit von Gebäuden unter die Lupe nehmen. Wer im Six Senses Ibiza eincheckt, erfährt das als Rundumpaket. Nach dem Sonnengruß am Private Deck oder unter Anleitung von James De Maria, sanfte Personalunion aus Yogalehrer und Balletttänzer, und nach organischem Frühstück im Farmers Market & The Orchard – dekoriert mit prall gefüllten Obststeigen und knallrotem Retro-Traktor – lädt das Six Senses zum Kennenlernen des erstaunlich naturbelassenen nördlichen Ibiza ein. Der Törn am solarbetriebenen Katamaran, E‑Mountainbiking, Kayaktour durch die Xarraca Bay sind typische ‑Aktivitäten. Sogar Klippenspringen von bis zu zehn Meter Höhe biete das Six Senses Ibiza und setzt das innere Acapulco-Adrenalin in uns frei. Abgerundet werden solche Tage mit einer After Party Detox im 1.200 Quadratmeter großen Spa, mit revitalisierenden Drinks an der Pharmacy Bar – oder mit maßgeschneiderten Schlafprogrammen für Anti-Nachteulen. 

weiter lesen