teilen via

Das American Museum of National History wurde erfolgreich erweitert.

Insekten kommen hierzulande neuerdings per EU-Verordnung auf den Speisezettel. In New York baute man ihnen lieber ein eigenes Museum. Im Februar eröffnete ebendort das Richard Gilder Center for Science, Education and Innovation, ein neuer Teil des American Museum of National History — Drehort des Blockbusters Nachts im Museum“. Der von der Architektin Jeanne Gang organisch gestaltete Zubau an der Upper West Side folgt den Prinzipien fluider Architektur, unterstützt ein offenes, von Licht geflutetes, immersives Raumerlebnis – und fokussiert dabei auf Lebewesen von überschaubarer Größe.

Neben den schon erwähnten Insekten sowie mikroskopisch kleinen Tierchen lädt ein Schmetterlings Vivarium zum flatterhaften Museumgenuss ein – achtzig verschiedene Arten können dann live erlebt werden. Wissenschaftlichen Mehrwert generiert indessen das L. Gottesman Research Library and Learning Center. Lernen kann man nicht zuletzt im Rahmen der Eröffnungsausstellung Invisible Worlds“ – sie veranschaulicht die komplexen Zusammenhänge des Lebens. amnh​.org

Must See:

MoMA, Rockefeller Center View, Harlem Music Clubs, 5th Avenue Shopping, Central Park, Central Station, Ground Zero

Das legendäre Waldorf Astoria New York wird gerade renoviert – Vielfältige Alternativ-Hoteltipps im Big Apple:

The Mark Hotel: 

Luxuriöse Hotel-Legende an der Upper East Side mit konstanter Spitzenqualität. themarkhotel​.com

The Whitby Hotel: 

Opulent, kunstvoll. Guter Ausgangspunkt für die ultimative NY Experience. lartisien​.com

Gramercy Park Hotel: 

Kunstvoll und luxuriös. Tipp: Gäste der edlen Adresse in Manhattan dürfen auch den berühmten Privatpark benutzen. gramercyparkhotel​.com

Angebot
hotel-das-eisenberg-blick-vom-pool-auf-das-hotel

Hotel das Eisenberg: Ihr Resort am Dreiländereck

Kennenlern-Paket im 4‑Sterne Hotel das Eisenberg ‑20% Ermäßigung!

08. Juni 2023 Adriatic6

Adriatic Art

Bestnoten für die Fusion von Tradition und Moderne: Das Hotel Adriatic liegt mitten in der historischen Altstadt von Rovinj und punktet mit Kunstwerken renommierter zeitgenössischer Künstler wie beispielsweise Designer Saša Šekoranja. Die über 100 einzigartigen Kunstwerke, die allerorten im Hotel zu finden sind, wurden exklusiv für das Luxushotel angefertigt.

maistra​.com

weiterlesen

07. August 2023 Factory

The Manchester Museum

Eine erlebbar Investition in die Zukunft.

Fünfzehn Millionen Pfund hat sich Manchester den jüngsten Umbau des Manchester Museum kosten lassen – und verweist auf eine Investition in die Zukunft. Genau darum geht es beim Projekt Hello Future“ dann auch. Bislang stand hier die Erzählung rund um die einstige Weltmacht Großbritannien im Mittelpunkt. Doch man muss kein Hellseher sein, um in Zeiten eines zunehmend aggressiven geführten Wettbewerbs zwischen westlichen Demokratien und aufstrebenden Weltmächten wie China den Wert eines tieferen Verständnisses unterschiedlicher Kulturen zu erkennen. Genau darauf zielen die neue Belonging Gallery, die Lee Kai Hung Chinese Gallery und die South Asia Gallery ab. Wobei ein gemeinsames Ziel ganz besonders herausgestrichen wird: Nämlich die Schaffung einer nachhaltigeren Welt.

weiterlesen

08. Juni 2023 Gainsboourg

Maison Gainsbourg, Paris

Das Wohnhaus von Serge Gainsbourg ist nun ein Museum.

Für viele Franzosen ist er wie Elvis, Bob Dylan und Mick Jagger in einem, und das überlebensgroße Pop-Graffiti der Rue de Verneuil 5, das Serge Gainsbourg und seine Geliebte Jane Birkin zeigt, gilt als Pilgerstätte ersten Ranges. Zur Erinnerung: Die 1960er-Jahre in Paris waren nicht nur die Ära der Intellektuellen und Existenzialisten, sondern auch jene von Brigitte Bardot und Songs wie Je t’aime“. Letzteren schrieb der Womanizer Serge Gainsbourg, ein vor dreißig Jahren verstorbener Sohn russisch-jüdischer Einwanderer, der weder Tabus noch Berührungsängste mit zuckersüßem Pop kannte.

weiterlesen