teilen via

Das American Museum of National History wurde erfolgreich erweitert.

Insekten kommen hierzulande neuerdings per EU-Verordnung auf den Speisezettel. In New York baute man ihnen lieber ein eigenes Museum. Im Februar eröffnete ebendort das Richard Gilder Center for Science, Education and Innovation, ein neuer Teil des American Museum of National History — Drehort des Blockbusters Nachts im Museum“. Der von der Architektin Jeanne Gang organisch gestaltete Zubau an der Upper West Side folgt den Prinzipien fluider Architektur, unterstützt ein offenes, von Licht geflutetes, immersives Raumerlebnis – und fokussiert dabei auf Lebewesen von überschaubarer Größe.

Neben den schon erwähnten Insekten sowie mikroskopisch kleinen Tierchen lädt ein Schmetterlings Vivarium zum flatterhaften Museumgenuss ein – achtzig verschiedene Arten können dann live erlebt werden. Wissenschaftlichen Mehrwert generiert indessen das L. Gottesman Research Library and Learning Center. Lernen kann man nicht zuletzt im Rahmen der Eröffnungsausstellung Invisible Worlds“ – sie veranschaulicht die komplexen Zusammenhänge des Lebens. amnh​.org

Must See:

MoMA, Rockefeller Center View, Harlem Music Clubs, 5th Avenue Shopping, Central Park, Central Station, Ground Zero

Das legendäre Waldorf Astoria New York wird gerade renoviert – Vielfältige Alternativ-Hoteltipps im Big Apple:

The Mark Hotel: 

Luxuriöse Hotel-Legende an der Upper East Side mit konstanter Spitzenqualität. themarkhotel​.com

The Whitby Hotel: 

Opulent, kunstvoll. Guter Ausgangspunkt für die ultimative NY Experience. lartisien​.com

Gramercy Park Hotel: 

Kunstvoll und luxuriös. Tipp: Gäste der edlen Adresse in Manhattan dürfen auch den berühmten Privatpark benutzen. gramercyparkhotel​.com

Gewinnspiel
Almliesl 1

Almliesl

3 Nächte in einer komfortablen Almhütte für bis zu 8 Personen gewinnen!
Gewinnspiel
Marinca 1 pg

Traumurlaub auf Korsika gewinnen

Signature verlost 2 x 3 Übernachtungen im Fünf-Sterne-Hotel & Spa Marinca auf Korsika!
Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!

08. Juni 2023 LA5

Hammer Museum, Los Angeles

Endlich: Der Umbau des Hammer Museums ist fertig.

Auch in Los Angeles ticken die Museumsuhren mitunter bedächtig. Denn der Umbau des bestehenden Hammer Museum zog sich auch hier gute zwanzig Jahre dahin. Ende März erfolgte ein finaler Abschluss. Nun wartet das bekannte Kunstmuseum mit neuen Eingängen Ecke Wilshire und Westwood Boulevards auf, einst betrat man es über eine Tiefgarage. Der rosa Marmor hat weißer minimalistischer Gebäudehaut Platz gemacht, und im Außenbereich lädt eine neue Skulpturenterrasse zum meditativen Verweilen ein. Der benachbarte Freiraum der City National Bank wurde ebenfalls mit integriert, die gesamte Schaufläche um sechzig Prozent gesteigert.

weiterlesen

22. Dezember 2020 Whitaker Studio Joshua Tree Residence 02 View from the car

Grandios erbaulich

Boxenstopp für Architekturbegeisterte im Joshua National Park. Wie man einen Container in ein bewohnbares Kunstwerk verwandelt, zeigt das innovative Whitaker Studio aus London.

Containerbehausungen gelten nicht unbedingt als erste Adresse. Es sei denn, sie wurden vom renommierten Whitaker Studio aus London errichtet. Für 2,8 Millionen Pfund hat die Design- und Ideenschmiede zwölf lackierte Schiffscontainer am Rande des Joshua National Parks in den USA installiert und daraus ein extravagantes Eigenheim mit rund 200 Quadratmetern geschweißt. Die Joshua Tree Residence hat keine Nachbarn, dafür außen herum viel Platz und Sonne. Logisch, dass der Strom aus einer eigenen Solaranlage kommt. Außerdem stehen drei Schlafzimmer, Küche und Wohnzimmer zur Verfügung. Ganz in Weiß und ziemlich surrealistisch steht die Stahlimmobilie inmitten einer wüstenartigen Landschaft. Für Architekturbegeisterte ist der Boxenstopp ein definitiv erbauliches Muss.

weiterlesen

22. Juli 2020 Das feudale Hotel Crossbasket Castle nahe Glasgow versprüht Romantik.

Wie Gott in Schottland

Wenn die sandfarbene Fassade von Crossbasket Castle abends durch gekonnt platzierte Lichtquellen in Szene gesetzt wird, präsentiert sich das feudale Hotel in der Nähe von Glasgow in noch prächtigerem Glanz. Das Schloss aus dem 17. Jahrhundert wurde auf sanfte Weise und mit viel Liebe zum Detail renoviert. Nun laden neun Zimmer und eine Turm-Suite zum Verweilen ein, die mit einer Mischung aus dekorativer Opulenz und komfortabler Modernität aufwarten. Wer speisen möchte wie ein Kaiser, findet auf der Speisekarte des hotel­eigenen Fine-Dining-Restaurants Highlights von Chefkoch Albert Roux. 

www​.crossbasketcastle​.com

Titelbild © Small Luxury Hotels/​Crossbasket Castle

weiterlesen