teilen via

Warum man mit Anti Aging nicht früh genug anfangen kann, welche Wundermittel die Wissenschaft bereit hält und warum auch Männerhaut eine besondere Pflege braucht. Die neuesten Trends in Sachen Anti Aging verrät Beauty-Expertin Barbara Lang, Education Managerin der Hautpflegemarken Biotherm, Kiehl’s & Helena Rubinstein, im Talk.


Anti Aging ist gefragt wie nie. Ab welchem Alter sollte man sich diesem Thema sinnvollerweise widmen?
Zu unserer vorgegebenen Alterung die uns genetisch als Erbmaterial mitgegeben wurde, kommen noch äußere Einflüsse hinzu. Heutzutage sind diese äußeren Einflüsse weit stärker als noch vor einigen Jahren und machen bei belastenden Lebensphasen fast mehr als die Hälfte unserer vorzeitigen Hautalterung aus. 

Welche Faktoren wirken sich negativ auf den Alterungsprozess der Haut auf?
Die folgenden Faktoren kennen und verspüren wir heute alle stärker denn je. Unser Lebensstil kann unsere Hautalterungsprozess beschleunigen, aber auch Stress beeinflusst unseren Stoffwechsel – die Haut kann sich nicht mehr so gut regenerieren, die Zellteilung verlangsamt sich und Fältchen können schon viel früher auftreten. Umweltbelastungen werden ebenfalls auf der Haut sichtbar. Die Haut erscheint nicht mehr ebenmäßig und der Teint wird fahl. UV-Strahlen können Pigmentflecken und frühzeitige Falten verursachen. Die falsche Ernährung und zu wenig Bewegung beeinflussen unseren Stoffwechsel und auch auf der Haut wird dies ersichtlich, denn sie verliert ihren rosigen Glow und auch zu Spannkraftverlust der Haut kann es kommen. Und auch Klimaschwankungen sind ein regelrechter Schock für die Haut und greifen unsere Hautbarriere an. Die Haut kann plötzlich empfindlich, rau und trocken werden. 

Unser Lebensstil spielt somit eine wesentliche Rolle, ob unsere Haut vorzeitig altert und nicht mehr so rosig, gesund und prall aussieht.”

Mit welchen Produkten kann man kosmetisch gegensteuern?
In der Kosmetik unterscheiden wir zwischen der äußeren und genetischen Hautalterung. Die moderne Wissenschaft hat herausgefunden, dass unser genetischer Kollagenabbau schon ab dem 35. Lebensjahr beginn und wir Kollagen in der Haut verlieren. Gegen diesen Kollagenabbau, der zu Fältchen und Spannkraftverlust führt, setzen wir bei Biotherm auf die Kraft der Rotalge die in unseren Blue Therapy Red Algae Uplift Produkten enthalten ist. Eine Alge in Verbindung mit natürlichen Ölen. Sie aktiviert die Produktion des hauteigenen Kollagens. So kommt es bei regelmäßiger Verwendung wieder zu einer rosigeren, glatteren und strahlenderen Haut. Zusätzlich muss sich auch bereits die junge Haut gegen die oben genannten äußeren Einflüsse schützen. Mit dem Life Plankton Elixir von Biotherm wird die Zellerneuerung in der Haut wieder angeregt und führt zu einer regenerierteren sowie strahlenderen Haut.

Auf welche Inhaltsstoffe setzt die Wissenschaft?
Ein Trend Inhaltsstoff ist Squalan. Dieser Inhaltsstoff kommt auch in der Haut vor. Reines Squalan für die Haut fühlt sich unheimlich schön an. Zieht hervorragend ein und erhöht das Einziehen zusätzlicher Wirkstoffe. Es macht die Haut weich und seidig. Hyaluronsäure kommt auch in unserem Bindegewebe vor. Hyaluronsäure bindet die Feuchtigkeit in der Haut und je besser unsere Haut Feuchtigkeit binden kann, um so praller ist sie. Sie sollte fermentiert und hoch konzentriert in Beauty-Produkten enthalten sein, denn dann kann sie besser in der Haut aufgenommen werden. Die folgenden Produkte von Biotherm & Kiehl’s enthalten Squalan sowie Hyaloronsäure: Biotherm Life Plankton Ampullen — Hyaluronsäure, Kiehl’s Ultra Facial Cream – Squalan, Kiehl’s Midnight Recovery Botanical Cleansing Oil — Squalan

Die passende Reinigung in der Früh und am Abend ist der erste und wichtigste Schritt vor jeder Pflege Anwendung.” Beauty-Expertin Barbara Lang

Gibt es aktuelle Wundermittel? Wenn ja — welche?
Das kommt auf die Erwartungshaltung der Person an. Ein einzelnes Produkt kann noch kein Wunder bewirken. Zuerst sollte sich jeder die Frage stellen: Was erwarte ich mir von meiner Pflege?” Ein Tipp von mir ist es eine Routine zu verwenden, damit meine ich ein aufbauendes Pflegeritual. Seren und Essencen gehen immer am tiefsten in die Haut, aber am besten boosten sie den gewünschten Effekt mit der passenden Tages- oder Nachtcreme. Eine Anwendung eines Peelings davor verstärkt das Eindringen der nachfolgenden Produkte. So können die abgestorbenen Hautzellen abtransportiert werden und es kommt schneller zu einer Bildung der neuen Zellen. Die Zellteilung in jungen Jahren findet alle 28 Tage statt. Mit 40 dauert es schon viel länger. Dadurch können die Produkte nicht mehr so gut eindringen und ein Peeling hilft dem Erneuerungsprozess der Haut. 

Worauf sollte man also bei der täglichen Pflege besonders achten?
Die passende Reinigung in der Früh und am Abend ist der erste und wichtigste Schritt vor jeder Pflege Anwendung. In der Nacht kommt es zur Regeneration, dazu kommt die Ausscheidung von Schlackenstoffen über die Haut. Deshalb unbedingt in der Früh vor dem Auftragen der Pflege Reinigen oder ein Peeling anwenden. Tagsüber wird die Oberfläche der Haut mit einer feinen Schicht aus Staub, Talg und feinen Schmutzpartikeln überzogen. Diese Schicht belastet die Haut und dadurch kann sie sich auch dick und stumpf anfühlen. Die richtige Reinigung zum Hauttyp passend wird jede Pflege boosten, denn nur dann kann die Pflege ihre tiefste Wirkung entfalten. Folgende Gesichtsreiniger sowie Peelings von Biotherm & Kiehl’s eigenen sich dafür am besten: Biotherm Life Plankton Mild Creamy Peel, Kiehl‘s Calendula Deep Cleansing Foaming Wash, Kiehl’s Calendula Herbal Extract Toner Alcohol-Free, Kiehl’s Rare Earth Deep Pore Cleansing Mask.

Die Zellteilung in jungen Jahren findet alle 28 Tage statt. Mit 40 dauert es schon viel länger.”

Altern Männer und Frauen unterschiedlich?
Ja, Männer haben eine andere Hautstruktur als Frauen, denn sie ist um 20% dicker. Zusätzlich enthält sie mehr Kollagen und bindet die Feuchtigkeit besser. Ihre Haut ist fester und sie haben mehr Talg in der Haut. Diese Faktoren sind ausschlaggebend, dass sie oft erst später Falten bekommen. Die tägliche Rasur kann für ihre Haut jedoch oft eine echte Strapaze sein, denn die hohe Talgproduktion führt oft zu Glanz und in jüngeren Jahren sogar zu Pickeln. Durch Stress kommt es auch zu Augenringen und Schwellungen unter den Augen. Und aus diesen Gründen haben sie andere Anforderungen an eine Pflege als Frauen. Meist verwenden die Männer zuerst heimlich die Cremen ihrer Partnerin mit, doch diese ist nicht passend für ihren Hauttyp und deshalb haben sie nicht die gewünschte Wirkung. 

Welche Pflege empfiehlt sich somit für Männer?
Männer wünschen sich von einer Gesichtspflege eine spürbare frische und kühle sowie eine mattierende Wirkung. Die Haut soll auch einen ebenmäßigen und strahlenden Teint nach Anwendung der Pflege haben. Männer verwenden an der Augenpartie meist keinen Concealer, wie Frauen, um Augenschatten optisch zu kaschieren und genau deshalb wünschen sie sich eine Augenpflege die sie sichtbar vor den Müdigkeitserscheinungen sowie den seitlichen Krähenfüßen befreit. Männer sind auch große Fans von einfachen Anwendungen und Produkten, die eine Mehrfachfunktion haben. Wie z.B. Gesichtscreme & Sonnenschutz oder After Shave Balm & Pflege. Meine Produktempfehlungen für Männer: Kiehl’s Facial Fuel Energizing Face Wash, Kiehl’s Facial Fuel Energizing Moisture Treatment for men, Biotherm Age Fitness Advanced, Biotherm Total Recharge Eye Shot

Männer sind große Fans von einfachen Anwendungen und Produkten, die eine Mehrfachfunktion haben.”

Gibt es Unterschiede im Anti Aging – bei Männern und Frauen?
Ja diese gibt es und zwar hat das mit unterschiedlichen Hormonen und dem Hormonhaushalt bei Männern und Frauen zu tun. Wenn Frauen etwa in die Menopause kommen, verliert die Haut meist kurzzeitig an Volumen und dadurch auch ein wenig an Strahlkraft und genau dafür hat Biotherm die Blue Therapy Amber Alge Revitalize Day Anti-Aging Cream entwickelt. Die leicht getönte Tagespflege ist mit Mikroperlen angereichert und verleiht der Haut ein rosiges Strahlen. Die enthaltene intensiv revitalisierende Braunalge Laminaria Ochroleuca stärkt die Hautzellen und sorgt für einen jugendlichen Glow. Zeitgleich nährt sowie stärkt sie die Hautschutzbarriere.

An welchen Körperregionen macht sich Alter am schnellsten bemerkbar?
Am schnellsten macht sich das Alter leider an der Augenpartie, dem Hals, am Dekolletee sowie an den Händen bemerkbar.

Wie sieht Ihr persönliches Beauty-Geheimnis aus?
Mit 31 habe ich an mir selbst das erste Fältchen entdeckt – ich muss zugeben ich war sehr verwundert und auch ein wenig geschockt darüber. Meine Freundin hat damals zu mir gesagt Glaubst du ernsthaft du bekommst keine Falten“ und wir mussten lautstark lachen. Zum Leben gehören auch Falten, denn sie machen ein Gesicht auch einzigartig. Seitdem sind viele Jahre vergangen und ich habe für mich mein perfekt passendes Pflegeritual gefunden, dass mir und vor allem meiner Haut einfach guttut.

Vielen Dank für das Gespräch!

Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!
Angebot
NS 2015 Graben 1139 FIN

Nägele & Strubell Gutscheine

Erhalten Sie 10 % Rabatt und lassen Sie sich von exklusiven Pflegeprodukten verführen!

15. März 2023 Herkner Talk

Die Magie des Echten

Er stellt gern mal Dinge auf den Kopf. Topdesigner Sebastian Herkner liebt das Spiel mit Materialien.

Einst machte der Bell Table“ ihn berühmt, bei dem er formschön einen Messingtrichter auf einen Glastischfuß setzte. Generell steht der deutsche Kreative für eine Verbindung zwischen traditionellem Handwerk und modernem Umgang, was ihm zuletzt den hochbegehrten EDIDA award for Best Designer of the Year einbrachte. Im Signature Talk verrät er, warum er lieber keinen Trends folgt und wie wichtig das richtige Material für sein Design ist.

weiter lesen

08. Juni 2023 Taschen Verlag

Die edelste Fortbewegungs-Art

Ein Fall für Autoanhänger: Oldtimer sind Kunstwerke auf Rädern und eine schnelle Geldanlage.

Oldtimer sind en vogue. Auf 80 Milliarden Euro schätzt der Oldtimer-Versicherer Hagerty den weltweiten Umsatz mit Sammlerfahrzeugen, Tendenz: steigend. Historische Fahrzeuge der Luxusklasse zählten zu den Objekten mit den größten Wertsteigerungen in den letzten zehn Jahren, allein im vorigen Jahr lag der Zuwachs bei etwa 25 Prozent. Es gibt bereits eigene Fonds, die nur auf historische Fahrzeuge setzen. Zu den hohen Imagewerten von Oldtimern passen die außergewöhnli­chen Sympathiebezeugungen. Das Kura­torium Historische Mobilität hat jüngst wieder erhoben, dass mehr als 90 Prozent der Österreicher Oldtimer lieben und für schützenswerte Kulturgüter halten. Knapp 100.000 Menschen pflegen hierzulande ein altes Fahrzeug und erzielen damit eine Wirtschaftsleistung von etwa einer dreiviertel Milliarde Euro. Selbst Umweltargumente laufen ins Leere: Auf die vermeintlichen Dreckschleudern entfallen nur 0,3 Prozent der gefahrenen Kilometer im Land, bei unseren deutschen Nachbarn errechnete man einen CO2-Anteil der Young- und Oldtimer am Gesamtverkehr von 0,002 Prozent. Und was gibt es Nachhaltigeres als einen Gegenstand, den man über viele Jahrzehnte nutzt?

weiter lesen

09. Dezember 2022 1

Chic-Check

Limited, urban, intense – so schön wird der Frühling.

weiter lesen