teilen via

Basel ist auf jeden Fall einen Citytrip Wert — diesen oder nächsten Winter! Spannende Einblicke zum Planen und Vorfreuen.

Industrie als Treiber. Diese Geschichte kennt man auch in Basel. Doch wegen der Pharma- und Chemieunternehmen, die zu den größten der Branche gehören, kommen die wenigsten hierher. Mittelalterlicher Stadtplatz, gotische Grandezza, rote Sandsteinfassaden – das ist kein schlechter Stadtkern, wobei der hier noch glasklare Rhein Basel feinsäuberlich trennt. Doch zugleich reizen auch verschwimmende Grenzen von alemannischer Tradition (immaterielles Unesco-Welterbe Basler Fasnacht, 22. bis 25. 2. 2021), Dreiländereck und flirrender Kunst- und Kulturszene. Das Label Schweizer Tor zur Welt“ verdient Basel allemal. 

Industrie als Treiber. Diese Geschichte kennt man auch in Basel.”

Wer im badischen Weil, Adresse des Vitra Design Museums, in die Tramlinie 8 steigt, kann wenig später unter 40 Museen wählen. Der lichtdurchflutete Renzo-Piano-Bau der herausragenden Fondation Beyeler – sie unterhält eine der spannendsten Sammlungen moderner Kunst weltweit – ist kein schlechter Startpunkt. Der Mitbegründer der kinetischen Kunst, Jean Tinguely, hat sein eigenes Museum, und das bereits 1661 angelegte Kunstmuseum Basel gilt als ältestes öffentlich zugängliches Kunstmuseum der Welt. 

Zeit genug, um die größte öffentliche Kunstsammlung der Schweiz aufzubauen – mit großen Namen von den Alten Meistern bis hin zum Surrealismus. Basel ist aber auch Business. Kein Wunder, dass mit der Art Basel die wichtigste Kunstmesse der Welt hier beheimatet ist – und mit den Baseler Architekten Herzog & de Meuron zwei der bedeutendsten Vertreter ihrer Zunft. Davon zeugen vor Ort gleich mehrere Bauten des am Kleinbasler Ufer gegründeten Büros – darunter der ikonische Roche-Turm, das höchste Hochhaus der Schweiz. Auf dem Novartis-Campus drängt sich übrigens noch mehr Weltarchitektur: Entwürfe von Frank Gehry, Tadao Andō oder SANAA – das sind gleich drei Pritzker-Preisträger auf engem Raum.

Kunstvolles Basel

Schlafen: Art House Basel, Steinenvorstadt 42. Das brandneue Boutiquehotel setzt auf Kunst und Design – sowie eine exklusive Rooftop-Terasse mit Sichtbeton-Bar. arthousebasel​.ch

Essen: Chez Jeannot, Paul-Sacher-Anlage 1. Das restaurierte Bistro im Tinguely Museum hat künstlerische Qualitäten. tinguely​.ch

Shopping: Fondation Beyeler Museumsshop, Baselstraße 101. Museumsshop der Extraklasse! fondationbeyeler​.ch

Web: basel​.com

Gewinnspiel
Almliesl 1

Almliesl

3 Nächte in einer komfortablen Almhütte für bis zu 8 Personen gewinnen!
Gewinnspiel
Marinca 1 pg

Traumurlaub auf Korsika gewinnen

Signature verlost 2 x 3 Übernachtungen im Fünf-Sterne-Hotel & Spa Marinca auf Korsika!
Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!

16. November 2022 Hotel June1

Sonnige Design-Aussichten

In Anspielung auf den ganzjährigen Sommer der Stadt bringt das Hotel June West LA die Atmosphäre eines Baja-Strandresorts in die Westside von Los Angeles. Zwischen sandigen Neutraltönen, Sonnenuntergangsrosa und Ozeanblau bewegt sich die Farbpalette sowohl im Hotel als auch ausserhalb.

thehoteljune​.com

weiter lesen

27. Februar 2023 Radisson Blu Split

Kroatische Highlights

Die Trend-Destination — Kroatien neu entdecken.

Die nächste entspannende Bucht ist in Kroatien meist nicht weit entfernt. Und an lauschigen mittelalterlichen Städtchen wie Split, Dubrovnik oder Rovinj, allesamt Garanten für pure Romantik, herrscht ebenfalls kein Mangel. Da erstaunt es auch nicht weiter, dass Sport-Events wie der, erstmals auf Hvar veranstaltete Jelsa Trail (15.4.) nun besonderes Terrain ausloten. Denn die Route — die auch das restliche Jahr zum Joggen einlädt — verbindet unterwegs gleich sechs (!) UNESCO-Welterbe Stätten. Ganz andere Rhythmen prägen das Membrain Festival (18.4. — 22.4.) am historischen Sibenik-Kanal: es versammelt internationale Bass-Virtuosen. Wildere Töne schlägt Ende Juni das Hideout Festival (25.6. – 29.6.) auf der Partyinsel Pag an.

weiter lesen

30. März 2022 Schloss Moenchstein

Stress, lass nach

Auszeit extra privat: Außergewöhnliche Hideaways für Ihren Weekend Trip in Österreich.

Einfach mal raus, den Alltag hinter sich lassen und in eine ande­re Welt eintauchen. Genau das haben sich diese Hideaways zur Aufgabe gemacht. Stille spüren. Im Einklang mit sich selbst. Loslassen und genießen. Urlaub im (fast) privaten, individuellen Umfeld macht das möglich. Ob am Berg oder in der Stadt, im Hideaway entsagt man gern eine Zeitlang der großen Welt. Dafür braucht man nicht viel mehr als eine tolle Location, die schon durch ihre Einzigartigkeit besticht, und die Ausstattung, um es sich so richtig gemütlich zu machen. Ob extravagant, luxuriös, urig, romantisch, abenteuerlich oder elegant ist dann nur noch eine ­Frage der persönlichen Vorlieben.

weiter lesen