teilen via

Perfekte Reisebegleiter: Wir präsentieren Camper für jede Reiselage. Von Wohnwagen die sich in Motorboote verwandeln bis zu Offroad-Meistern.

Pferd? Ein echter Prinz kommt mit dem Wohnwagen.“ Dieser T‑Shirt-Aufdruck kursiert in Camperkreisen. Nicht zu Unrecht: Denn einen Hänger zu haben, kann durchaus aller Ehren wert sein. Vor allem wenn es sich um eine Besonderheit handelt wie zum Beispiel die Wohnwagen der Marke Sealander: Sie lassen sich kurzerhand in ein Motorboot umfunktionieren. Oder auch das Caravanboat, welches als schwimmender Wohnwagen für Urlaubsfeeling der Extra-Klasse sorgt.

Camper oder Boot? Das Caravanboat kann beides.

Definitiv nicht abgehängt ist auch, wer sich ein Modell des australischen Herstellers Bruder leisten kann. Denn die folgen einem wirklich überall hin. Der Bruder EXP6 ist ein Offroad-Wohnwagen, der selbst die buckeligsten Pisten meistert. Unwirtliche Landschaften wie im australischen Outback sind in Europa zwar eher selten anzutreffen, aber das Gefährt kann in der Amsterdamer Niederlassung direkt Probe gefahren und bestellt werden. 

Offroader oder Tiny House? Wohnwagen können dieser Tage alles bieten.

Wer im Beiwagen lieber sein Leben chillt, ist mit dem Verve Lux 28 bestens bedient. Der Anhänger kommt als bereiftes Tiny House daher, entsprechend schnuckelig ist die Einrichtung. Das Holzinterieur erinnert eher an die stylishe Lobby eines coolen Boutiquehotels als an einen Wohnwagen. Motto: Holzklasse kann auch edel.

Gewinnspiel
Almliesl 1

Almliesl

3 Nächte in einer komfortablen Almhütte für bis zu 8 Personen gewinnen!
Gewinnspiel
Marinca 1 pg

Traumurlaub auf Korsika gewinnen

Signature verlost 2 x 3 Übernachtungen im Fünf-Sterne-Hotel & Spa Marinca auf Korsika!
Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!

08. Oktober 2020 Te Neues The Sound of Mountains 1

Klicksgefühl am Gipfel

Das neue Buch The Sound of Mountains” entführt in ungeahnte Outdoor-Paradiese.

Guerel Sahin ist freischaffender Fotograf und begeisterter Outdoor-Junkie. Seine Fotos teilt er mit einer großen Fangemeinde auf seinem Instagram-Account und nun auch in Form eines atmosphärischen Bildbandes mit dem Titel The Sound of Mountains“, der im teNeues Verlag erschienen ist. 120 Farbfotografien, begleitet von Essays über die Sehnsucht nach der unberührten Natur und die unvorhergesehenen Momente, die einen als Fotografen überraschen, laden nicht nur Wanderer und Kletterer zum Träumen und Philosophieren ein. teneues​.com

weiterlesen

03. März 2023 Manchester1

Spring feelings in Manchester

Manchester ist auch im Frühling eine Top-Destination.

Jeder Stadt ihr Wappentier. Weil Manchester die Wiege der Industriellen Revolution ist, handelt es sich hier um die Arbeiterbiene. Und die ist 2023 extrem fleißig. Wer die spannendsten Plätze abklappert, versteht schnell, wie das gemeint ist. Ein neues Castlefield Viaduct folgt dem Vorbild der New Yorker Highline, und bietet tolle Blicke auf backsteinroten Original-Schauplätze und stillen Wasserkanäle der frühen Industrialisierung, die das zentrale Viertel Castlefield nun in eine Art lauschiges Freilichtmuseum verwandeln. Aber zur Nostalgie gesellt sich in Manchester, der Stadt der ersten Dampfmaschine und des ältesten Computers, stets auch kühne Vision. Im weitläufigen Museum of Science and Industry (MSI) an der gepflasterten Liverpool Road sorgen Mechaniker mit Ölkännchen zwar dafür, dass die Maschinenmonster tadellos weiterschnaufen.

weiterlesen

12. November 2023 The Standard Bangkok 06

Farb(t)raum

Travel & Gourmet News: Neue Designhotels und Restaurants, die planmäßig beeindrucken. Diesmal: The Standard Bangkok

Jaime Hayon und sein Designteam haben es wieder geschafft: ein Interieur wie ein einziger Traum aus Farben, Mustern und Texturen. Der wilde und dabei doch immer klare Mix bringt das Flair der dynamischen Stadt Bangkok auf den Punkt.

standardhotels​.com

weiterlesen