teilen via

Top-Brand trifft Top-Artist

Das Ergebnis präsentieren Louis Vuitton und die japanische Künstlerin Yayoi Kusama bereits zum zweiten Mal – in Form einer neuen Kollektion. Mit dabei: Kusamas Painted Dots, Metal Dots, Infinity Dots und Psychedelic Flowers, die das Universum von Louis Vuitton neu beleben. Trendiger, auffallender und innovativer kann man Kreativität, Kühnheit und Handwerkskunst aktuell wohl nicht zelebrieren. 


Ich bin entschlossen, eine Kusama-Welt zu schaffen, die noch niemand betreten hat.“ – Yayoi Kusama

Das letzte Mal traf Louis Vuitton im Jahr 2012 auf die magische Kunst von Yayoi Kusama. Doch diese Beziehung endete nie – zehn Jahre später folgt die Fortsetzung.

Im Einklang mit den künstlerischen Kooperationen von Louis Vuitton beruht die Begegnung zwischen der Maison und Yayoi Kusama auf Offenheit, Ikonoklasmus und vor allem auf der gegenseitigen Wertschätzung von Handwerk und Exzellenz gegenüber dem Alltäglichen. Die Zusammenarbeit, die in Form von Ready to Wear, Taschen, Schuhen, Accessoires, Reisegepäck, Koffern und Düften sowohl die Welt der Frauen als auch die der Männer umfasst, ist in zwei Drops mit unterschiedlichen thematischen Ausrichtungen unterteilt, allesamt in Anlehnung an die ikonischen Motive von Yayoi Kusama.

Das Motiv der Painted Dots“ ist der Ursprung dieses Projekts. Die Punkte sind eine direkte Übersetzung von Yayoi Kusama’s künstlerischer Handschrift durch eine komplexe Siebdrucktechnik und Prägedruck auf Leder oder ikonisch beschichtete Leinwänden. Die Kollektion Metal Dots“ ist ein Ausdruck des Unendlichen, inspiriert von Yayoi Kusama’s spiegelnden Kugeln – einem Motiv, das aus ihrem Narzissengarten bekannt ist, der 1966 (inoffiziell) auf der 33. Biennale in Venedig gezeigt wurde.

Die Painted Dots“ verwandeln sich im weiteren Verlauf in die bekannteren Infinity Dots. Es ist das beliebteste Motiv der Künstlerin und als Kollektion eines, das die meisten Stücke in allen Produktkategorien sowohl für Frauen als auch für Männer umfasst und sowohl in Drop 1 als auch in Drop 2 erscheint. Eine weitere Begeisterung Kusamas liegt in den Blumen; die flüchtige Schönheit des Vergänglichen wird mit dem Gefühl des Ewigen und Unendlichen kontrastiert.

de​.louisvuitton​.com

Spektakuläre PR-Kampagne

Die Zusammenarbeit von Louis Vuitton und Yayoi Kusama wurde in einer vollständig immersiven visuellen Landschaft zelebriert, die von Schaufensterauslagen über Pop-ups bis hin zu animierten Billboards, AR-Erlebnissen, einem XR-Spiel und einer eigenen Werbekampagne reicht.

Gewinnspiel
Falco

Happy Birthday Falco!

Wir verlosen wir 1x die limitierte Falco – Out of the dark“ (10”) Vinyl EP!
Angebot
NS 2015 Graben 1139 FIN

Nägele & Strubell Gutscheine

Erhalten Sie 10 % Rabatt und lassen Sie sich von exklusiven Pflegeprodukten verführen!

30.März.2022 1 Rado Bosshard c Caio Kauffmann

Jede Sekunde zählt

Der neue Rado-CEO Adrian Bosshard im Talk über Leidenschaft, DNA und den Himmel als Grenze.

Es war das Hochzeitspräsent seiner Frau, das seine ­zeitlose Faszination unterstrich: Zu ihrem gemeinsamen Festtag schenkte sie ihm eine Rado Integral. Dass er dann 2020 an der Spitze von Rado stehen würde, war die krönende Fortsetzung einer langjährigen Beziehung. Der neue Rado-CEO blickt heute auf eine mittlerweile 25-jährige Karriere in der Uhrenbranche zurück. Der frühere Motorradrennfahrer parkte 1996 seine Rennmaschine endgültig in der Garage und lebte fortan seine Uhrenleidenschaft beruflich aus. Antriebsfeder seiner Passion war für den ehemaligen CEO von Union Glashütte und Certina das stetige Streben nach Perfektion und Innovation. Wie bei den Hightech-Keramik-Uhren von Rado.

Herr Bosshard, Sie sind in der glücklichen Lage, Ihre Passion zum Beruf gemacht zu haben. Was fasziniert Sie an der Marke Rado?
Rado war immer eine Marke, die mich ganz speziell fasziniert hat. Das ist keine Floskel und kommt wirklich aus tiefstem Herzen. Als ich 1991 geheiratet habe, hat mir meine Frau, die meine Liebe und Leidenschaft für Rado kannte, eine gravierte Rado Integral zur Hochzeit geschenkt. Diese Uhr habe ich oft getragen, und sie sieht heute noch wie neu aus. 

Ich habe die Marke immer bewundert aufgrund dessen, dass Rado immer mutige, eigenständige Designs, die sich von anderen absetzen, umgesetzt hat. Hinzu kam die Faszination für Hightech-Keramik: dieses langlebige Material mit diesen außergewöhnlichen Trageeigenschaften ist einfach das Nonplusultra. Das Material ist so angenehm leicht und nimmt ­umgehend die Körpertemperatur an, sodass man die Uhr am Handgelenk gar nicht mehr spürt. Durch die Kratzfestigkeit sieht sie auch nach Jahrzehnten wie neu aus. 

weiter lesen

09.April.2021 X Getty Images 108876268

Es duftet nach Frühling!

Mit diesen Düften geht garantiert die Sonne auf! Ein trendiger Streifzug durch die Neuheiten der Parfum-Welt.

Der Frühling verwandelt sich dank wärmender Sonnenstrahlen immer mehr in ein Gefühl von Sommer. Die Natur zieht sich ihr buntestes Gewand an, während wir uns der schweren Wintergarderobe entledigen. Die Pullover werden dünner, die Röcke kürzer und wir baden in Sonne und Selbstbewusstsein. Der frühe Sommer steht für Neuanfang – Tatendrang und Lebenslust und unendliche Vielfalt. Und genau so präsentieren sich auch die neuen Düfte. Sie unterstreichen die Persönlichkeit der Frau in all ihren Facetten und feiern die neue Weiblichkeit. Hier sind unsere Favourites:

weiter lesen

19.Februar.2024 Bucherer

Relight your Fire

Inner Fire Capsule Collection: Bucherer setzt mit High Jewellery neue Maßstäbe für die moderne Frau

Moderne, unabhängige Frauen haben ihr neues It-Piece gefunden! Eine Schmuckkollektion, die exklusiv für sie designt wurde. Mit der High Jewellery Capsule Collection aus dem Hause Bucherer wurden neue Standards in Sachen High Jewellery gesetzt. Schmuckdesignerin Hollie Bonneville Barden hat aus funkelnden Diamanten acht einzigartige Meisterwerke geschaffen – inspiriert von der Natur, stets die Kraft des Lichts im Fokus. Das Ergebnis: Die Inner Fire Capsule Collection aus Diamanten und Weißgold feiert den lebendigen und freien Geist der modernen Frau. Scheinbar mühelos und fließend wird damit höchste Handwerkskunst demonstriert. 

bucherer​.com

weiter lesen