teilen via

Vorfreude garantiert: Im Santa Clara 1728 in Lissabon ist weniger eindeutig mehr.

Das Santa Clara 1728 im kulturellen Zentrum von Lissabon ist ein Hotel der Gruppe Silent Living – und der Name ist Programm. Hier wird nicht nur Hotellerie, sondern Wohnen ganz grundsätzlich neu gedacht. Das Interieur ist auf das Wesentliche reduziert und erzeugt so eine meditative, beruhigende Atmosphäre. Noch eindringlicher wird die Ruhe der Räume, wenn man in das bunte portugiesische Leben vor der Tür eintaucht. Die verarbeiteten Materialien in den Zimmern stammen aus lokaler Produktion – von handgefertigten Möbeln bis hin zum feinen Lioz-Marmor. silentliving​.pt

Angebot
hotel-das-eisenberg-blick-vom-pool-auf-das-hotel

Hotel das Eisenberg: Ihr Resort am Dreiländereck

Kennenlern-Paket im 4‑Sterne Hotel das Eisenberg ‑20% Ermäßigung!

30. November 2020 New Getty Images 640236907

Das große Pyramidenspiel

Wie man die Faszination Ägypten als Kopfkino am besten erlebt.

Lord George Edward Stanhope Molyneux Herbert, der 5. Earl of Carnarvon, war nicht bloß Dandy und Liebhaber schneller Pferde und rassiger Autos. Vor allem war er ein Mann mit vielfältigen Möglichkeiten. Sein englischer Wagen hatte das schlichte Kennzeichen 3 – er besaß ihn bereits zu einer Zeit, da neumodische Motorkutschen im Vereinigten Königreich noch nicht mal zugelassen waren. So fanden sich französische Landstraßen für die automobile Passion und im deutschen Taunusgebirge leider ein Schlagloch, das auf verwickelte Weise zu Tutanchamuns altägyptischem Grab führen würde. Doch zunächst sorgte es für einen katastrophalen Unfall, der dieser schillernden Biografie eine entscheidende Wende verlieh – und den angeschlagenen Lord aus Gründen der Rekonvaleszenz in trockene Klimazonen expedierte. Kurz: Lord Carnarvon langweilte sich plötzlich im Schatten der großen Pyramiden und entdeckte fast zwangsläufig ein neues Hobby: die Archäologie. Das nötige Kleingeld für eine 1914 frei gewordene Grabungslizenz im Tal der Könige fiel für Männer wie ihn unter die Kategorie Peanuts“.

weiterlesen

30. März 2022 5 DS Le Collateral

Kunst zum Einchecken

Hotelempfehlungen, die wirklich großARTig sind.

weiterlesen

02. Juni 2020 Die Karlsbrücke in Prag präsentiert sich filmreif.

Filmreifes Tschechien

Wer auf den Spuren von James Bond & Co wandeln möchte, muss nicht in die Ferne schweifen. Entdecken Sie Tschechien von einer ganz neuen Seite – im Film oder vorort.

Die Reisewelt dreht sich momentan etwas langsamer. Spontane Fernreise oder auch abenteuerliche Kurztrips sind momentan keine Selbstverständlichkeit. Auf Reiseerlebnisse muss man aber dennoch nicht verzichten. Genau jetzt ist die Zeit für neue Entdeckungen. Filme sind dabei wunderbare Möglichkeiten. Persönlich oder bequem vom Sofa aus. Im Nachbarland Tschechien lassen sich so manch filmreife Schauplätze erkunden.

weiterlesen