teilen via

Der Inbegriff von Widerstandsfähigkeit und verlässlicher Präzision.

Der Vorläufer des neuen Chrongraphen von Certina sorgte 1970 für Aufsehen: Der Zeitmesser begleitete ein japanisches Expeditionsteam auf den Mount Everest und sauste am Handgelenk von Yuichiro Miura auf Skiern 2.000 Meter den Berg wieder hinab. Das neue Modell überträgt diesen Abenteuergeist ins 21. Jahrhundert mit sportlich-elegantem Vintage-Design und Siliziumtechnologie.

certina​.com

Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!
Angebot
NS 2015 Graben 1139 FIN

Nägele & Strubell Gutscheine

Erhalten Sie 10 % Rabatt und lassen Sie sich von exklusiven Pflegeprodukten verführen!

21. September 2023 Dior Aufmacher c Beigestellt

Golden Spirit

Wie Dior mit J’adore L’Or created by Francis Kurkdjian seine Erfolgsgeschichte vergoldet. Einblicke in eine glänzende Historie.

Unter allen ästhetischen Codes von Dior ist Gold ein grundlegendes Symbol, erfüllt von Luxus und Seltenheit. Dieses fast schon magische Element schlich sich bereits in den frühen Tagen des Hauses Dior auf subtile Weise ein, bevor es zu einem wesentlichen und üppig vorhandenen Element wurde, das zusammen mit seinem extravaganten modernen Stil einen Signature-Wert bildet. Der Name Dior enthält or“, französisch für Gold, wie Jean Cocteau ehrfürchtig schrieb, was die Bedeutung dieses Namens für einen Zauberspruch unterstreicht. Gold, das seine symbolische Erinnerung an eine opulente bürgerliche Kindheit darstellt, deren Belle-Époque-Pracht den Couturier-Parfümeur kontinuierlich beeinflusste, war bereits in den ersten Couture-Kollektionen omnipräsent etwa im prächtigen Aladin-Kleid sowie im ausdrucksstarken Pactole-Design.

weiterlesen

30. März 2022 1 Rado Bosshard c Caio Kauffmann

Jede Sekunde zählt

Der neue Rado-CEO Adrian Bosshard im Talk über Leidenschaft, DNA und den Himmel als Grenze.

Es war das Hochzeitspräsent seiner Frau, das seine ­zeitlose Faszination unterstrich: Zu ihrem gemeinsamen Festtag schenkte sie ihm eine Rado Integral. Dass er dann 2020 an der Spitze von Rado stehen würde, war die krönende Fortsetzung einer langjährigen Beziehung. Der neue Rado-CEO blickt heute auf eine mittlerweile 25-jährige Karriere in der Uhrenbranche zurück. Der frühere Motorradrennfahrer parkte 1996 seine Rennmaschine endgültig in der Garage und lebte fortan seine Uhrenleidenschaft beruflich aus. Antriebsfeder seiner Passion war für den ehemaligen CEO von Union Glashütte und Certina das stetige Streben nach Perfektion und Innovation. Wie bei den Hightech-Keramik-Uhren von Rado.

Herr Bosshard, Sie sind in der glücklichen Lage, Ihre Passion zum Beruf gemacht zu haben. Was fasziniert Sie an der Marke Rado?
Rado war immer eine Marke, die mich ganz speziell fasziniert hat. Das ist keine Floskel und kommt wirklich aus tiefstem Herzen. Als ich 1991 geheiratet habe, hat mir meine Frau, die meine Liebe und Leidenschaft für Rado kannte, eine gravierte Rado Integral zur Hochzeit geschenkt. Diese Uhr habe ich oft getragen, und sie sieht heute noch wie neu aus. 

Ich habe die Marke immer bewundert aufgrund dessen, dass Rado immer mutige, eigenständige Designs, die sich von anderen absetzen, umgesetzt hat. Hinzu kam die Faszination für Hightech-Keramik: dieses langlebige Material mit diesen außergewöhnlichen Trageeigenschaften ist einfach das Nonplusultra. Das Material ist so angenehm leicht und nimmt ­umgehend die Körpertemperatur an, sodass man die Uhr am Handgelenk gar nicht mehr spürt. Durch die Kratzfestigkeit sieht sie auch nach Jahrzehnten wie neu aus. 

weiterlesen

22. Dezember 2020 New Glueck Getty Images 1173760212

Wege zum Glück

Prof. Dr. Ruckriegel weiß, was uns glücklich macht. Der Glücksforscher hat für Sie praktische Tipps parat.

Sein Wissen ist in Wirtschaft, Politik und definitiv im Alltag gefragt. Glücksforscher Prof. Dr. Ruckriegel hat praktische Tipps für Sie zusammengestellt, wie man sein Leben auf die Glücksspur lenkt.

weiterlesen