teilen via

Offenes Bier ist eine heikle Angelegenheit. Das Flatschers ist da eine sichere Adresse. Zu den 5 offenen Hausbieren gibt es saftige Burger & Steaks vom Lavastein-Grill.

Bier ist keine einfache Sache. Nicht nur, dass gute Braumeister auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen. Auch was nach dem eigentlichen Brauvorgang geschieht, ist für das, was schlussendlich ins Glas gelangt, entscheidend. Für das optimale Geschmackserlebnis müssen Temperatur, Kohlensäure, Schaum sowie die Lagerung penibel beachtet werden. Einer, der sich damit auskennt ist Igor Nesterenko. Bevor er 2015 nach Wien kam und die Flatscher-Betriebe übernahm, hat er in Russland schon reichlich Erfahrung in Sachen Bierproduktion gesammelt.

Gepflegtes Bier in gemütlicher Brau-Atmosphäre.

Die Brauerei

Der dunkle Holzboden, patinierte Tische und gebrauchte Fässer, die kupfernen Röhren, die an der Decke zu den Braukesseln im Nebenraum führen, unverputzte Wände. Kurz: Industrial Chic. Das Flatschers, am oberen Ende der Wiedner Hauptstrasse, versprüht eine durchaus süffige Wohlfühl-Atmosphäre, was auch daran liegen mag, dass hier tatsächlich gebraut wird. Gleich neben dem Gastraum nämlich, wovon man sich auch bei kleinen Führungen (bitte mit Voranmeldung) mit dem Braumeister überzeugen kann.

Ausgewogen und tiefgründig: Das Wiener Lager.

Die Biere

Durchwegs empfehlenswert sind die fünf Hausbiere. Das Blondes“ etwa, ein Pils, kommt fruchtig, frisch und subtil gehopft ins kühle Glas. Bernsteinfarbig, malzig, nach altem Wiener Rezept gebraut, präsentiert sich das ausgewogen bittere, tiefgründige Lieblingsbier des Autors, das Wiener Lager“. Als weitere Spezialität gilt das obergärige Red Ale, sowie das an ein klassisches Guiness erinnernde Dark“. Geradezu heilig“ die Santa Maria“ getaufte Kreation, ein West Coast IPA, das, wie die Bierkarte verrät, in der Champions-League spielt.

Burger & Steaks

Zum wohl temperierten Gerstensaft serviert man auf der Wieden eine Küchenlinie nach amerikanischen Vorbild. Burger und Garnelen kommen hier, wie auch die diversen Cuts der Steaks (Herkunft: USA, Uruquay, Argentinien) vom Lavastein-Grill, der die edlen Teile schonend, aber aromatisch gart. Die Auswahl an Sides und Saucen ist vielfältig, natürlich gibt’s auch den US-Klassiker Ceasar’s Salat. Und die Pommes, die sind hausgemacht. 

2for1 Angebot Flatschers Margareten

Mit dem 2 for 1 Gourmet Gutscheinbuch erleben Sie doppelten Genuss zum halben Preis. Bei 90 Restaurants in ganz Österreich. So auch im Flatschers Margareten.

Bestellen Sie jetzt das 2 for 1 Gourmet Gutscheinbuch 2021!

Flatschers Margareten
Wiedner Hauptstraße
Margareten 111
1050 Wien
+43/1/8905917
info@​flatschers-​l4.​at
www​.flatschers​.at

2 for 1 Gourmet
L Osteria Grinzing

L’OSTERIA Wien Grinzing

Die fünfte L’OSTERIA im Norden Wiens, zwischen Döbling und Nussdorf verwöhnt mit der besten besten…
2 for 1 Gourmet
Westside

Westside

Das Westside ist ein zeitgenössisches Restaurant mit hohem Genusswert direkt neben dem Westbahnhof.
2 for 1 Gourmet
Joes Restaurant im weißen Ross

Joe’s Restaurant im weißen Ross

Genießen Sie feinste Steaks in der Kärntner Landeshauptstadt in angenehmer Atmosphäre.

17. März 2021 Das Tschofen by Hanno Mackowitz DSC6096 DRI

Endlich wieder geöffnet! Das Tschofen in Bludenz.

Ganz Österreich blickt dieser Tage sehnsüchtig nach Vorarlberg, wo Gastronomie und Kultur öffnen. Wir stellen Ihnen das Restaurant das TSCHOFEN“ und seine Gastgeberin Angelika Abel-Hofmann vor.

Das Bergpanorama eindrucksvoll, die historische Altstadt gepflegt, die Menschen weltoffen. Keine Frage, die zwischen fünf Tälern eingebettete Stadt Bludenz hat winters wie sommers einiges zu bieten. Als kulinarischer Höhepunkt gilt das jährliche Street Food Festival. Einen weiteren Lichtblick bietet das an einem historischen Platz in der Altstadt gelegene Boutique-Hotel Tschofen. Neu übernommen und umgebaut wurde das Tschofen“, das neben Hotel auch ein Restaurant und ein Café beherbergt, von den Geschwistern Preite. Als Gastgeberin fungiert Angelika Abel-Hofmann.

weiterlesen

03. November 2023 Painters Room

Künstlerische Oase

Travel & Gourmet News: Neue Designhotels und Restaurants, die planmäßig beeindrucken. Diesmal: The Painter’s Room.

Das stilvolle Art-déco-Refugium im Claridge’s in London ist eine Hommage an das künstlerische Flair der Provence und Italiens. Das zurückhaltende Interieur gibt den aufregenden Cocktailkreationen die richtige Bühne.

claridges​.co​.uk

weiterlesen

18. Jänner 2021 Xschneiderei c Bernd Grega

Unter der Haube

Tamara und Egon Blümel bespielen ein altes Wirtshaus im Burgenland. Vorne geht’s dem Haar an den Kragen – hinten wird Raffiniertes serviert. Aktuell auch zum Mitnehmen.

In Berlin hat es ja zahlreiche Läden dieser Fasson: Radgeschäfte, wo man in Büchern schmökern kann. Plattenläden, in welchen Craft-Bier den größten Anteil am Umsatz hat. Frisöre, die dem Trend zum Naturwein frönen und vieles mehr. In Österreich ticken da die Uhren langsamer, das Hybrid-Phänomen ist hier noch nicht so richtig angekommen. Etwas anders verhält es sich da im burgenländisch-niederösterreichischen Grenzgebiet, wo ein altes Wirtshaus und ein Frisör organisch“ zusammengefunden haben. 

weiterlesen