teilen via

Neueröffnung von AYSAIL Yachtservice in Seewalchen am Attersee.

Für die beiden AYSAIL Yachtservice Gründer Bernhard Strauch und Richard Hauck war es ein recht langer Weg von der Idee bis zur tatsächlichen Errichtung einer kompetenten Anlaufstelle für Segelbootbesitzer. Beide sammelten vorerst jahrelang unternehmerische und handwerkliche Berufserfahrung im In- und Ausland, aber in der Freizeit gehörte ihr Herz schon immer dem Wassersport. Jede freie Minute verbrachten sie am oder im Wasser, studierten die unterschiedlichsten Bootstypen, genossen diverse Wettfahrten und lernten die Freuden und Tücken des Segelsports kennen. Daraus entstand der Wunsch, selbst Hand anzulegen und ein Rund-um-Service für Bootsfreunde anzubieten. 

Unser Traum ist es, AYSAIL Yachtservice als eine Art Formel 1‑Werkstätte mit zufriedenstellender Beratung und Betreuung zu etablieren. Das erreichen wir aber nur im Team und in Kooperation mit umliegenden Segelbetrieben.“ Mitbegründer Richard Hauck

Frei nach dem Motto Für jedes Problem gibt es eine Lösung“ haben sich die beiden Gründer gemeinsam mit ihrem Team zum Ziel gesetzt, den Kunden bestmöglichen Service zu bieten, um sie vor allem bei der Wartung und Restaurierung sowie bei der Lagerung und beim An- und Verkauf von Booten zu unterstützen. Klar im Mittelpunkt stehen dabei Top-Qualität und größte Transparenz bei der Auftragsabwicklung. Das Netzwerk und der Pool an Experten ermöglicht es auch kurzfristig, geeignete Ressourcen zur Verfügung zu stellen. Unterstützend an Bord ist auch der österreichische Offshore-Segler und Golden-Globe Racer Michael Guggenberger. 

Seit April 2022 hat der Servicebetrieb AYSAIL in Seewalchen am Attersee seine Pforten für Spitzensport- sowie Freitzeitsegler geöffnet und bietet zudem ab September Winterlagerplätze (Hallen- und Freiflächen) im Raum Attersee zur Einlagerung von Booten aller Art an.

Gewinnspiel
Almliesl 1

Almliesl

3 Nächte in einer komfortablen Almhütte für bis zu 8 Personen gewinnen!
Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!
Angebot
Schlafgut1

Hotel Schlafgut

Erhalten Sie 15% Ermässigung im Hotel Schlafgut in der Steiermark!

25. Jänner 2021 Lachyoga

Gut gelacht ist halb gewonnen

Das Lachen gut für die Gesundheit ist wissen wir schon lange. Nicht nur, dass wir beim Lachen an die 100 Muskeln bewegen, es werden zudem die Körperzellen durch eine tiefere Atmung mit mehr Sauerstoff versorgt, die Bronchien durchlüftet sowie Herz und Kreislauf angeregt. Wir produzieren weniger Stresshormone und entspannen uns. Dabei ist spannend zu bemerken, dass der Körper dabei nicht zwischen natürlichem und künstlichem Lachen unterscheidet. Diesen Aspekt macht sich das von Dr. Madan Kataria und seiner Frau Madhuri entwickelte Lachyoga zu nutze. 

Die Yoga-Einheit beginnt zumeist mit der Hoho Hahaha-Übung und Händeklatschen. Man simuliert das Lachen und stimuliert durch das Klatschen die Akupressurpunkte der Handflächen. Weiter geht es zumeist mit Atemtechniken und Bewegungsübungen. Z. B. bewegt man sich in der Gruppe aufeinander zu und erzählt sich in Kauderwelsch Geschichten. Bei solchen Übungen ist der Weg vom künstlichen Lachen zum echten Lachanfall dann nicht mehr weit. Der Körper dankt es einem mit einer Mischung aus Entspannung und Bauchmuskelkater. 

weiterlesen

30. März 2022 Beatles1

Smart Facts

Wissen 2 GO: Spannende Fakten rund um Art.

weiterlesen

20. April 2021 Sitzen 01

Aufstehen für die Gesundheit

Die meisten von uns sitzen zu viel und das nicht nur im Homeoffice. 80.000 Stunden – soviel Zeit verbringen wir im Laufe unseres Arbeitslebens im Durchschnitt mit Sitzen, wenn wir einer klassischen Büroarbeit nachgehen. Ein Fakt, der sich negativ auf unsere Gesundheit auswirkt. Angeblich verkürzt mehr als drei Stunden pro Tag am Schreibtisch zu sitzen die Lebenserwartung um zwei Jahre. Doch genug der schlechten Nachrichten, denn wie bei so vielen Dingen des modernen Lebens, die sich nicht unbedingt vorteilhaft auf unsere Gesundheit auswirken ist es auch beim Sitzen: es braucht nicht viel um es auszugleichen. 

weiterlesen