teilen via

Wie lässt sich Kultur erfahrbar machen? Der DS 7 Crossback macht es formschön vor!

Was haben der Pariser Louvre und der DS 7 Crossback gemeinsam? Die Entwicklung der limitierten Sonderedition DS 7 Crossback wurde von dem berühmten Museum inspiriert. Über 180 Kunstwerke sind am Touchscreen des Wagens aufzurufen. ­Darüber hinaus gibt es für DS-7-Crossback-Besitzer ein Jahr lang eine Freund des Louvre“-Karte. Aber auch im Aussehen der Sonderedition spiegelt sich die Partner­schaft: Lasergravierte Louvre-Pyramidenmuster zeigen, wie sich französische Handwerkskunst und technische Innovation verbinden. Limitierte Sonderedition DS 7 Crossback Louvre von DS Automo­biles. dsautomobiles​.at

Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!
Angebot
NS 2015 Graben 1139 FIN

Nägele & Strubell Gutscheine

Erhalten Sie 10 % Rabatt und lassen Sie sich von exklusiven Pflegeprodukten verführen!

27. November 2023 Splitter Signature 423 3

Stilvoll durch den Herbst

Preise Stand November 2023. Preise gelten unter Vorbehalt allfälliger Preisänderungen der Händler.

weiter lesen

19. Februar 2024 Bucherer

Relight your Fire

Inner Fire Capsule Collection: Bucherer setzt mit High Jewellery neue Maßstäbe für die moderne Frau

Moderne, unabhängige Frauen haben ihr neues It-Piece gefunden! Eine Schmuckkollektion, die exklusiv für sie designt wurde. Mit der High Jewellery Capsule Collection aus dem Hause Bucherer wurden neue Standards in Sachen High Jewellery gesetzt. Schmuckdesignerin Hollie Bonneville Barden hat aus funkelnden Diamanten acht einzigartige Meisterwerke geschaffen – inspiriert von der Natur, stets die Kraft des Lichts im Fokus. Das Ergebnis: Die Inner Fire Capsule Collection aus Diamanten und Weißgold feiert den lebendigen und freien Geist der modernen Frau. Scheinbar mühelos und fließend wird damit höchste Handwerkskunst demonstriert. 

bucherer​.com

weiter lesen

06. September 2021 Xwheadons gin 017

Braukunst mit Stil

Gin liegt nach wie vor im Trend. Eine Tasting-Tour durch Österreich und Deutschland.

Zahlreiche Distillerien haben sich dem Brauen der Wacholderbeere verschrieben und so gibt es mittlerweile nicht nur die altehrwürdigen britischen Sorten oder neue UK- Kreationen wie etwa von Luke Wheadon — sondern auch die Homebrewn“ aus Österreich und Deutschland. Wir haben ein paar Exemplare getestet und waren positiv überrascht – absolut Gin-tastic! was da so zusammengebraut wird! Hier unsere Favourites.

weiter lesen