teilen via

Wie man Hightech-Keramik kunstvoll in eine Uhr verwandelt, erklärt Rado-CEO Adrian Bosshard im Talk.

Kunst liegt in der DNA der Marke Rado. Wie wichtig ist Ihnen dieser Aspekt in Ihrer Arbeit?
Unsere Uhren sind weit mehr als nur Zeitmesser, sie sind ­eigenständige Kunst­werke. Somit ist Kunst ein wichtiger Aspekt der Marken-DNA und gehört zur Kernkompetenz von Rado.

Rado zelebriert Kooperationen mit Künstlern unterschiedlicher Genres. Was ist Ihnen bei dieser Zusammenarbeit besonders wichtig?
Zu den wichtigsten Voraussetzungen gehören, dass sich der Künstler mit der Marke Rado identifizieren kann, dass wir die gleichen Grundwerte teilen und dass die Chemie zwischen uns stimmt.

Welchen Spirit sollte ein Künstler für Sie mitbringen?
Nebst seiner Kreativität muss ein Künstler bereit sein, gemeinsam mit Rado neue Wege zu gehen, und den Mut haben, offen und neugierig ein ihm unbekanntes Gebiet zu entdecken.

Die Rado True Square Open Heart ist ein Kunstwerk für sich.

Sind Sie auch in den Auswahlprozess involviert?
Definitiv. Das ist mir besonders wichtig!

Welches Rado-Kunstprojekt hat bei Ihnen besonderen Eindruck hinterlassen
All unsere Kollaborationen sind einzigartig. Das Projekt mit Ash Barty (frühere Tennis WTA #1 und Gewinnerin des Australian Open 2022 Grand Slam) und Ashvin Harrison sticht aber besonders hervor. Wir sind sehr stolz, diese Zusammenarbeit ­ermöglicht zu haben, und besonders auf das tolle Ergebnis der Auktion im Januar, aus der ein schöner Erlös der Stiftung Make-A-Wish Australien, die Wünsche von schwer kranken Kindern erfüllt, zugutekommt.

Was bedeutet für Sie Kunst?
Mich fasziniert die Arbeit unserer Uhrmacher, Designer und ­Ingenieure hier im Haus jeden Tag aufs Neue. Sie schaffen es, mich persönlich und ­viele Uhrenliebhaber weltweit mit Ihrer ­Uhrmacherkunst und schier endloser Kreativität zu begeistern.

Kunst ein wichtiger Aspekt der Marken-DNA und gehört zur Kernkompetenz von Rado.”

Ist eine Uhr für Sie ein Kunstwerk?
Auf jeden Fall! Zu 100 Prozent!

Welches Kulturhighlight wollen Sie persönlich dieses Jahr auf keinen Fall verpassen?
Wenn ich es irgendwie einrichten kann, möchte ich dieses Jahr die Vienna ­Design Week besuchen. 

Gibt es eine liebste Kultur-Location?
Das deutsche Uhrenmuseum in Glashütte beeindruckt mich.

Vielen Dank für das Gespräch!

Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!
Angebot
NS 2015 Graben 1139 FIN

Nägele & Strubell Gutscheine

Erhalten Sie 10 % Rabatt und lassen Sie sich von exklusiven Pflegeprodukten verführen!

20. Oktober 2020 New Getty Images 545020343

Sehr lustig!

Ganz schön gewitzt: Fünf Bestseller der humorigen Weltliteratur sorgen dafür, dass Ihnen auch weiterhin nicht das Lachen vergeht.

Kein deutsches Ehepaar kann sich heute mehr ernsthaft über zu hart gekochte oder auch zu weiche Eier am Frühstückstisch streiten. Jedenfalls nicht, ohne dabei unweigerlich an Loriot zu denken, wie er mit seiner Schauspieler-Ehefrau Evelyn Hamann am Tisch vor dem berühmten Viereinhalb-Minuten-Ei“ sitzt und mit besserwisserischer Miene behauptet: Das Ei ist hart. Dabei macht sich Loriot nicht über die peniblen Deutschen lustig. Wer glaubt, Humor bestehe darin, sich über andere lustig zu machen, hat Humor nicht verstanden. Um komisch zu sein, muss man sich vor allem selbst zur Disposition stellen“, erklärte der Humorist seine Arbeit einmal. Dabei ist vieles von dem, was hier persifliert wird, längst Nostalgie geworden. Früher war mehr Lametta“, beklagte etwa Opa Hoppenstedt Ende der 1970er-Jahre erstmals in dem Kult-Sketch Weihnachten bei Hoppenstedts“. Und als Heinrich Lohse, Einkaufsdirektor der Deutschen Röhren AG, plötzlich in den Vorruhestand versetzt wird, endet das heinrichfreie“ Leben der Frau Lohse abrupt – heilloses Chaos bricht aus, als ihr Mann versucht, sich von nun an ein wenig im Haushalt nützlich zu machen.

weiter lesen

05. Juli 2021 1 Watches Opener

Frischer Anstrich

Grün ist die Hoffnung und Trendfarbe der Uhrenwelt.

weiter lesen

15. September 2021 Pomellato

Spirit de luxe

Vincenzo Castaldo, ­Kreativdirektor der legendären Schmuckbrand Pomellato, bekennt Farbe.

Er studierte Architektur, war eine Zeit lang in der Fashion-Welt zu Hause und weiß ganz genau, was Frauen lieben. Vincenzo Castaldo, Kreativdirektor der Schmuckmarke Pomellato, spricht im exklusiven Interview zum 20-jährigen Jubiläum der Nudo-Kollektion über den wahren Spirit von Pomellato, Prêt-à-porter im Schmuck, die nackte Pracht von Steinen und Edelsteine als Hommage an Mutter Natur.

weiter lesen