teilen via

Von Dichtern, Denkern und starken Persönlichkeiten – was Topdesigner Alfredo Häberli inspiriert!

Es sind vor allem Menschen, die mich inspirieren. Menschen mit Ihrer Kohärenz, Ausstrahlung, Humor, Passion sowie Leidenschaft und Leichtigkeit. Es sind Menschen, die Visionen haben und ehrlich sind, unabhängig von ihrem Bekanntheitsgrad. Das ist der Motor meines Schaffens, das ist mein Antrieb und meine Faszination. Ich finde diese Eigenschaften in meiner Familie, bei meinen Freund:innen, bei Kindern und Kunden und ebenso bei Handwerker:innen und bei meinen Mitarbeiter:innen. Auch bei Menschen, die ich persönlich nie gekannt habe, werde ich dank dem Lesen von Biografien fündig, über zufällige Begegnungen oder über bewusstes Anschreiben. Was mich lenkt ist die Andersartigkeit oder – gerade konträr – die Ähnlichkeit. Eine solch charakterstarke Vorbildfunktion hilft mir, meinen eigenen Weg zu gehen, egal ob jung, erwachsen oder schon älter. Genau über diese Faszination habe ich soeben ein Buch mit dem Titel «Verbal Gekritzelt» fertig geschrieben, das bald im Verlag Scheidegger & Spiess herauskommen wird. Es ist eine (Auto-)biografie ohne mich, sondern über die anderen Menschen, denen ich im Zusammenhang mit meinen Traum als Designer zu leben begegnet bin.

Jede Vision sprießt in der Poesie.

BRUNO MUNARI
Künstler, Grafiker, Designer

Bruno Munari stellte Fragen und hinterfragte alles was er sah, fühlte und machte. Er ging dabei so locker um, wie es nur ein Kind kann. Bezeichnend war auch sein Naturell aus einer speziellen Kombination von Offenheit, Humors und Neugierde, was alles das er tat, leicht, unbeschwert und immer raffiniert und spitzfindig werden liess. Dank dieser Begabung konnte mir Bruno Munari «Die Luft sichtbar machen» – und dafür bin ich dankbar.

PABLO NERUDA
Schriftsteller, Poet

Ich spreche sechs Sprachen – doch keine perfekt. Ob das der Grund ist, warum ich die Poesie von Pablo Neruda unfassbar schön finde, auch wenn sie nicht immer verstehe, doch umso mehr fühle? Als ich mit meiner sehr geliebten Frau Stefanie auf der Insel Capri mein Traumhaus, die Villa Malaparte, besuchte, begegnete mir als Erstes ein in Stein gemeisseltes Gedicht von Pablo Neruda. So passen die Dinge zusammen, ohne dass man darüber nachdenken muss. Und es begegnen sich Menschen, die sich nie kannten, doch das Gebaute und das Geschriebene erleben.

LYA HÄBERLI-REICH

An meiner Mutter fasziniert mich ihre Kraft, dass sie zusammen mit meinem Vater vier Kinder grossziehen konnte. Sie konnte sich dem Leben, den wirtschaftlichen Situationen und den Schicksalen so widmen, wie sie auf sie zukamen, ohne ihr Ego in den Mittelpunkt zu stellen. Immer hat sie sich der Situation angepasst und wieder nach vorne geschaut, gekämpft und niemals aufgegeben. Auch als wir in die Schweiz kamen und wieder von Null anfingen, war sie stets getragen von diesem Willen und ihrer Positivität. Sogar als sie auf sehr tragische Art ihren geliebten Sohn und meinen Bruder verlor, behielt sie ihre Zuversicht, ihre Kraft und auch den Humor. Ja, ich bewundere meine Mutter! Sie ist der Mensch, den ich seit meinem ersten Atemzug kenne und Teil seiner DNA bin. Ich bin fasziniert vom Wunder der Natur und was diese während der neunmonatigen Schwangerschaft erschaffen kann. Und ich bin fasziniert davon, dass meine Mutter alles nur Erdenkliche mir und meinen Geschwistern geben kann – so wie es auch meine Frau unseren Kindern gab und gibt!

Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!
Angebot
Concilium musicum

Musikalisches Erlebnis

Freuen Sie sich auf 10% Rabatt bei zahlreichen Events des Concilium musicum Wien!

22. Februar 2023 Huawei1

Future Business

Matthew Wang, neuer General Manager Huawei Consumer Business Group Austria, im Experten-Talk.


Unsere Welt ist mit Homeoffice, Digital Learning etc. mobiler geworden. Ist 5G bereits im Alltag der Menschen in Österreich angekommen?
Nicht nur im IT- und Telekommunikationssektor ist 5G ein heiß diskutiertes Thema. Auch am Konsumentenmarkt und in der Industrie ergeben sich durch flächendeckende 5G-Netze neue Chancen und Möglichkeiten. Doch nicht nur Endnutzer profitieren von der neuen Mobilfunkgeneration: Auch in Industrie und Landwirtschaft, im Gesundheitswesen oder auch für ganze Städte erschließen sich durch 5G-Netzwerke grundlegend neue Möglichkeiten. Wie breit gefächert die Anwendungsfelder des ultraschnellen Mobilfunkstandards sind, zeigen wir bei Huawei mit zahlreichen innovativen Produkten, Lösungen und Projekten. 

Was ist der Unterschied zwischen 5G und 5G+?
5G+ ist sozusagen ein weiterentwickeltes, verbessertes 5G. Bisher konnte 5G nur über das bestehende LTE-Netzwerk ausgespielt werden und so nicht sein komplettes Potenzial entfalten. 5G+ arbeitet nun vollkommen autark, wodurch man all seine Fähigkeiten nutzen kann. Das bedeutet eine kürzere Reak­tionszeit, geringeren Stromverbrauch und auch höhere Übertragungsraten. 

weiter lesen

22. September 2023 Fiechtl 03

Es liegt in der Familie

Juwelier Fiechtl in Saalfelden zelebriert in dritter Generation die Freude an Handwerk und Service.

Wolkenverhangene ­Berge, charmante Häuser, schmale Gassen und eine einladende kleine Einkaufsmeile, in deren Herzen einem die Uhren und Schmuckstücke von Juwelier Fiechtl entgegen strahlen. Vor 60 Jahren nahm die Geschichte der ­Juweliersfamilie Fiechtl ihren Anfang. Im Jahr 1963 gründeten Anneliese und Hermann Fiechtl ihr Fachgeschäft in Leogang und führten dieses stolze 36 Jahre lang. In ihre Fußstapfen trat Alfred Fiechtl, der sich 1995 mit seinem eigenen ­Juwelier- und Uhrmachermeisterbetrieb in Saalfelden selbstständig machte, den er heute zusammen mit seiner Frau Birgit führt. In zwei Jahren steht also ein runder Geburtstag auf dem Programm: Juwelier Fiechtl feiert 30-jähriges Jubiläum – ein Anlass, der sicherlich einige Events und Feierlichkeiten mit sich bringen wird. 

weiter lesen

04. März 2021 X 3 Macedonia Kneidinger Photography

Nahrung fürs Gehirn

Iss dich klug! nennt sich das neue Buch von Dr. Manuela Macedonia. Wie das funktioniert, verrät Sie im spannenden Talk.

Dr. Manuela Macedonia versteht es, uns die Funktion unseres Gehirns spannend, informativ und vor allem praxistauglich näher zu bringen. Nachdem sich die Neurowissenschafterin zuletzt intensiv dem Thema Gehirn & Bewegung” gewidmet hat, ist nun die Ernährung dran. Denn was wir essen, hat nicht nur entscheidenden Einfluss auf unseren Körper, sondern auch auf unser Gehirn. Wie das genau funktioniert, erklärt sie in ihrem neuen Buch Iss dich klug — Und dein Gehirn freut sich.” (Verlag Ecowin). Wie man mit Fasten die Gehirnzellen in Schwung bringt, allein durch den Anblick einer Speise sein Gehirn belohnt und dabei nicht die Lust am Genuss verliert, verrät Dr. Manuela Macedonia im Gespräch. 

weiter lesen