teilen via

Moving Materials” fördert junge Motion Designer und präsentiert Arbeiten wie Francesco Ciccolellas It’s About Time“, das die Zeitwahrnehmung kreativ erforscht.

Gemeinsam mit der Vienna Design Week hat der Schweizer Uhrenhersteller Rado den Wettbewerb Moving Materials” ins Leben gerufen. Dieser Wettbewerb bietet sechs jungen Motion Designern die Möglichkeit, ihre Werke auf der großen Video-Wall der Rado Boutique in Wien zu präsentieren. Eine Besonderheit dieses Jahres ist die interaktive Beteiligung des Publikums, das online über die Sieger mitentscheiden kann.

Das Wesen der Zeit in einer Animation

Ein Highlight des Wettbewerbs ist der Beitrag It’s About Time”, vom Grafiker Francesco Ciccolella. Die Arbeit mit über 3.000 einzelnen Zeichnungen fängt das Wesen der Zeit in einer Stop-Motion-Animation ein. Die Arbeit hinterfragt, wie subjektiv und manipulierbar unsere Zeitwahrnehmung ist. Ciccolella ist bekannt für seine scharfsinnigen, oft humorvollen Illustrationen, die in renommierten Publikationen wie der New York Times, Die ZEIT und im New Yorker zu finden sind. Im Sinne Ciccolellas ist die Zeit nicht nur eine Abfolge von Sekunden, sondern auch ein Spiegel unserer Emotionen.

Wie läuft der Wettbewerb ab?

Sechs talentierte Designer und Designerinnen bekommen die Chance, mit ihren Installationen auf der Videowand der Rado Boutique zu beeindrucken. Von März bis August wird monatlich eine neue Animation für genau eine Woche gezeigt. Während der Vienna Design Week 2024 wird ein Gewinner oder eine Gewinnerin ausgewählt. In diesem Jahr kann erstmals auch das Publikum ihre Stimme für die Arbeiten abgeben, deren Ergebnisse in die Endbewertung der dreiköpfigen Jury einbezogen werden.

Alle Infos zum Wettbewerb und den teilnehmenden Designerinnen und Designern unter: Vienna Design Week — Rado Moving Materials

Angebot
Concilium musicum

Musikalisches Erlebnis

Freuen Sie sich auf 10% Rabatt bei zahlreichen Events des Concilium musicum Wien!

22. Dezember 2020 MAK Sammlung neu

Digitaler Museumbesuch

In Zeiten wie diesen gefragt wie nie! Österreichische Museen öffnen ihre virtuellen Tore. Einblicke in einen Kulturgenuss der besonderen Art.

Was international möglich ist, wird auch immer mehr in Österreich gelebte Praxis. Museen präsentieren viele ihre Kunstwerke online. Im Zuge der Initiative Google Arts & Culture erlebte die Museums-Szene einen wahren Digitalisierungsboom, welchem sich in Wien das Kunsthistorische Museum (KHM) als eines der ersten Museen anschloss. Auch das MAK ist dabei. 

weiterlesen

03. April 2024 100 Jahre Malron Brando

100 Jahre Marlon Brando & 10 Jahre The Brando

Signature gratuliert zu gleich zwei Jubiläen.

Am 3. April 2024 wäre Marlon Brando 100 Jahre alt geworden. Als einer der herausragendsten Schauspieler des 20. Jahrhunderts hat er nicht nur mit seinen ikonischen Rollen wie in Der Pate“ und Apocalypse Now“ Geschichte geschrieben, sondern auch die Schauspieltechnik des Method Acting weltweit bekannt gemacht und nachhaltig beeinflusst. Sein unermüdliches politisches Engagement für die Bürgerrechtsbewegung und sein Streben nach ökologischer Nachhaltigkeit zeugen zudem von einer bemerkenswerten Vielseitigkeit. Nicht nur die Hollywood Legende selbst feiert allerdings dieses Jahr Jubiläum…

weiterlesen

08. Dezember 2021 Sammlung Baeumler Monet c Christian Holzknecht

5 Wege, Passionen zu leben

Art-Verwandte: Diese Sammler und Galeristen erweitern unseren Kultur-Kosmos.

Hans Bäumler
Der passionierte Kunstsammler, Naturliebhaber und Modeindustrielle Hans Bäumler frönt seiner Leidenschaft nicht nur im Privaten, sondern teilt diese seit Mai 2019 auch formschön mit der Öffentlichkeit. Im Bäumler Park Hohenems haben viele seiner Exponate ein neues Zuhause gefunden. Das Vorarlberger Museum ARCHE NOAH – Sammlung Kunst & Natur“ zeigt seine Privatsammlung in all ihrer Vielfalt. Den Besucher erwarten über 100 Meisterwerke von Spitzweg, Waldmüller, Monet, Renoir, Gauguin bis hin zu Picasso. Das Tier- und Naturmuseum wiederum bietet Einblicke in eine weltweit einzigartige Sammlung zur Natur- und Tierwelt. 

arche​-noah​-museum​.at

weiterlesen