teilen via

Einzigartige Mystik: Tibetische Magie und spirituelle Retreats in Nepal erleben

Sie müssen nicht gleich sieben Jahre in Tibet bleiben, um den Mythos dieser Region hautnah zu erleben. Buddhistische Klöster, beeindruckende Tempelanlagen und Heiligtümer, die von Tibetern und Nicht-Tibetern verehrt werden, machen die Magie dieses Ortes erlebbar. Eingebettet in eine karge Berg- und Steppenlandschaft gilt Tibet trotz widriger politischer Umstände als Kraftort. Wer diese Energie optimal für sich nutzen möchte, gönnt sich vor oder nach der Reise ein Retreat in Nepal. Bei einem Klosteraufenthalt kann man sich nicht nur auf Klima und Höhe einstimmen, sondern auch ganz exklusiv mit dem Spirit der Gegend verbinden. Erhebend! 

klosterreisen​.de

Gewinnspiel
Almliesl 1

Almliesl

3 Nächte in einer komfortablen Almhütte für bis zu 8 Personen gewinnen!
Gewinnspiel
Marinca 1 pg

Traumurlaub auf Korsika gewinnen

Signature verlost 2 x 3 Übernachtungen im Fünf-Sterne-Hotel & Spa Marinca auf Korsika!
Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!

08. Juni 2023 Bangalore

Museum of Art & Photography, Bengaluru

Das neue MAP in Bengaluru macht neugierig.

Regionale Party City ist das studentisch pulsierende, von Bars und modernem Lifestyle geprägte ehemalige Bangalore seit längerem. Als Epizentrum der indischen Software-Industrie, die dem erhöht gelegenem Dekkan den Beinamen Silicon Pateau einträgt, ist Bangaluru ein latenter Ort der Avantgarde. Daran erinnert nun das, vom Sammler und Mäzen Abhishek Poddar initiierte, neue Museum of Art & Photography (MAP), das sich als erstes privates Kunstmuseum Südindiens auch digitaler Kunst widmen wird – passend zum HiTech Anspruch Bengalurus.

weiter lesen

23. Dezember 2020 Sammlung12 monet kelly

Berner Panorama

Basel ist auf jeden Fall einen Citytrip Wert — diesen oder nächsten Winter! Spannende Einblicke zum Planen und Vorfreuen.

Industrie als Treiber. Diese Geschichte kennt man auch in Basel. Doch wegen der Pharma- und Chemieunternehmen, die zu den größten der Branche gehören, kommen die wenigsten hierher. Mittelalterlicher Stadtplatz, gotische Grandezza, rote Sandsteinfassaden – das ist kein schlechter Stadtkern, wobei der hier noch glasklare Rhein Basel feinsäuberlich trennt. Doch zugleich reizen auch verschwimmende Grenzen von alemannischer Tradition (immaterielles Unesco-Welterbe Basler Fasnacht, 22. bis 25. 2. 2021), Dreiländereck und flirrender Kunst- und Kulturszene. Das Label Schweizer Tor zur Welt“ verdient Basel allemal. 

weiter lesen

02. November 2023 Mexiko 02

Places to be: Mexiko City

Hier kommen Design-Liebhaber ins Schwärmen! Signature hat 10 Cities mit Designfaktor für Ihre Bucket-List gecheckt. Diesmal im Fokus: Mexiko City

Design ist der Motor, der die Design Week Mexico-Family antreibt und verbindet.” So spricht Emilio Cabrero, der Direktor von Mexico Creative Territory, einem Netzwerk, das die 25 Millionen Stadt wie ein kreatives Nervengeflecht durchzieht. Weil von Mexico City die Rede ist, und damit von ungebremster Feierlaune, stehen vielfältige Design Festivals ganz oben auf dieser Agenda. Abierto Mexicano de Diseño, Design Week Mexico and City Mextrópoli sind nur einige der internationalen Design und Architektur Events die im Laufe des Jahres zu Rooftop Sessions laden oder soziale Anliegen wie das kinderfreundliche Urban Toys Projekt verfolgen. Realitäten verändern – dieser Ansatz ist für das latent avantgardistische Mexico City seit jeher essentiell. Davon zeugen die riesigen Wandbilder des einstigen Frida Kahlo Partners Diego Rivera im Palacio de Bellas Artes, ebenso wie die Verbindung von brutalistischer Architektur und indigener Kunst an der National Autonomous University of Mexico (UNAM). Der Besuch der durchgeknallt knallbunten Casa Barragan – einst Wohnhaus des Pritzker-Preisträgers Luis Barragán – ist dann keine schlechte Ergänzung zum kobaltblauen Pflichtstopp des Frida-Kahlo-Museum. 

weiter lesen