teilen via

Luxus und Nachhaltigkeit erwartet die Gäste der wiedereröffneten Southern Ocean Lodge in Südaustralien.

Nach den verheerenden Buschbränden in den Jahren 2019 und 2020 erlebt Australiens drittgrößte Insel, Kangaroo Island, welche erst kürzlich von Lonely Planet als Trendziel 2024 gekürt wurde, zwei bedeutende Wiedereröffnungen. Die neu aufgebaute Southern Ocean Lodge und der renommierte Kangaroo Island Wilderness Trail bieten wieder außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten und spektakuläre Wandererlebnisse. Fast vier Jahre nach der Zerstörung durch Buschfeuer öffnete die Southern Ocean Lodge am 6. Dezember 2023 ihre Pforten. Das Flagschiff von Baillie Lodges, bekannt für luxuriöse Unterkünfte an einzigartigen Orten, präsentiert sich mit 25 luxuriösen Gäste-Suiten und einem neuen Ocean Pavillon – inklusive Wet-Edge-Pool, einer Terrasse und vier Schlafzimmern. Das neu errichtete Southern Spa bietet Wellness-Enthusiasten drei Behandlungsräume, einen Fitnessraum, eine Sauna sowie warme und kalte Tauchbecken. Die ökologische Nachhaltigkeit ist ein zentrales Element des Designs, von autarker Wassergewinnung bis zur geschickten Bepflanzung mit feuerhemmenden einheimischen Pflanzen.

southernoceanlodge​.com​.au

Gewinnspiel
Almliesl 1

Almliesl

3 Nächte in einer komfortablen Almhütte für bis zu 8 Personen gewinnen!
Gewinnspiel
Marinca 1 pg

Traumurlaub auf Korsika gewinnen

Signature verlost 2 x 3 Übernachtungen im Fünf-Sterne-Hotel & Spa Marinca auf Korsika!
Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!

16. November 2022 Hotel June1

Sonnige Design-Aussichten

In Anspielung auf den ganzjährigen Sommer der Stadt bringt das Hotel June West LA die Atmosphäre eines Baja-Strandresorts in die Westside von Los Angeles. Zwischen sandigen Neutraltönen, Sonnenuntergangsrosa und Ozeanblau bewegt sich die Farbpalette sowohl im Hotel als auch ausserhalb.

thehoteljune​.com

weiter lesen

02. November 2023 Mexiko 02

Places to be: Mexiko City

Hier kommen Design-Liebhaber ins Schwärmen! Signature hat 10 Cities mit Designfaktor für Ihre Bucket-List gecheckt. Diesmal im Fokus: Mexiko City

Design ist der Motor, der die Design Week Mexico-Family antreibt und verbindet.” So spricht Emilio Cabrero, der Direktor von Mexico Creative Territory, einem Netzwerk, das die 25 Millionen Stadt wie ein kreatives Nervengeflecht durchzieht. Weil von Mexico City die Rede ist, und damit von ungebremster Feierlaune, stehen vielfältige Design Festivals ganz oben auf dieser Agenda. Abierto Mexicano de Diseño, Design Week Mexico and City Mextrópoli sind nur einige der internationalen Design und Architektur Events die im Laufe des Jahres zu Rooftop Sessions laden oder soziale Anliegen wie das kinderfreundliche Urban Toys Projekt verfolgen. Realitäten verändern – dieser Ansatz ist für das latent avantgardistische Mexico City seit jeher essentiell. Davon zeugen die riesigen Wandbilder des einstigen Frida Kahlo Partners Diego Rivera im Palacio de Bellas Artes, ebenso wie die Verbindung von brutalistischer Architektur und indigener Kunst an der National Autonomous University of Mexico (UNAM). Der Besuch der durchgeknallt knallbunten Casa Barragan – einst Wohnhaus des Pritzker-Preisträgers Luis Barragán – ist dann keine schlechte Ergänzung zum kobaltblauen Pflichtstopp des Frida-Kahlo-Museum. 

weiter lesen

07. August 2023 Factory

The Manchester Museum

Eine erlebbar Investition in die Zukunft.

Fünfzehn Millionen Pfund hat sich Manchester den jüngsten Umbau des Manchester Museum kosten lassen – und verweist auf eine Investition in die Zukunft. Genau darum geht es beim Projekt Hello Future“ dann auch. Bislang stand hier die Erzählung rund um die einstige Weltmacht Großbritannien im Mittelpunkt. Doch man muss kein Hellseher sein, um in Zeiten eines zunehmend aggressiven geführten Wettbewerbs zwischen westlichen Demokratien und aufstrebenden Weltmächten wie China den Wert eines tieferen Verständnisses unterschiedlicher Kulturen zu erkennen. Genau darauf zielen die neue Belonging Gallery, die Lee Kai Hung Chinese Gallery und die South Asia Gallery ab. Wobei ein gemeinsames Ziel ganz besonders herausgestrichen wird: Nämlich die Schaffung einer nachhaltigeren Welt.

weiter lesen