teilen via

I like to move it: Die Mobility Trends 2024.

In Leben auf der Überholspur ist keine Frage des Zufalls. Es ist vielmehr eine Frage der richtigen Entscheidungen: beispielsweise sich in puncto Fortbewegung auf die Exklusivität limitierter Modelle zu verlassen. Eine Strategie, die heuer gleich mehre­re Markenhersteller gewählt haben. Indi­vi­dualität hin oder her, ein absolutes Muss auf den Straßen bleibt der Elektro­motor. Während Aston Martin an der elektrischen Revolution bastelt, verpasst Lamborghini seinem neuesten Schützling dank E‑Motor ein Saubermann­image. Porsche und Audi präsentieren sich ohnehin bereits seit Jahren im grünen Nadelstreif.

Der Stier in dir

Lamborghini bringt einen neuen Stier in die Arena: Der Revuelto schickt den Aventador in Pension und beschert der Fangemeinde eine in der Edelschmiede noch nie da gewesene Leistungskurve nach oben. Erstmals in der Geschichte der Marke wird ein Fahrzeug die 1.000 PS überschreiten. Zu verdanken ist das einem 825-PS-Zwölfzylinder und drei Elektromotoren mit jeweils 150 PS. Die schlechte Nachricht: Bis 2025 ist der Revuelto bereits ausverkauft. lamborghini​.com

Voll Valhalla

Nicht ohne Grund verpasste Aston Martin seiner neuesten Schöpfung den Namen Valhalla. Der Supersportler wird mit seinem 800-PS-Achtzylinder und seinen drei Elektromotoren, die zusammen für eine Systemleistung von 1.012 PS sorgen, mit Sicherheit in die Halle der getöteten Krieger“ eingehen. Nur 999 Stück gibt es von dem Meisterstück, gleichzeitig ist der Valhalla die Speerspitze der elektrischen Revolution bei Aston Martin. astonmartin​.com

Sand Class

Wenn Audi sein Vorzeige-SUV in die Wüste schickt, dürfen sich Freunde des Abenteuers freuen. Die Ingolstädter verpassten ihrem Q8 E‑Tron den Beinamen Dakar und stellten einen wahren Augenschmaus auf den Asphalt. Angetrieben wird das 2,5 Tonnen schwere Elektro-SUV von zwei E‑Motoren mit einer Systemleistung von mehr als 400 PS. audi​.at

I am Legend

Scheiden tut weh, doch Mercedes-AMG macht
es Fans kraftvoller Sportmodelle zumindest etwas leichter. Die A‑Klasse verlässt den elitären AMG-Zirkel und bekommt zum Abschied ein vor allem optisch aufgewertetes Sondermodell namens Final Edition“ spendiert. Dieses ist auf einen Blick an der grünen Folierung samt Modellbezeichnung und Rallye-Streifen sowie schwarz-gelben 19-Zoll-Alurädern zu erkennen. Gleich bleibt der Spaßgarant unter der Haube: ein 421 PS starker 2‑Liter-Turbobenziner. mercedes​-benz​.at

Muskelspiel

Wenn Turbo draufsteht, ist auch Leistung drin: Der Porsche Macan Turbo schafft als Elektroversion mit 639 PS den Standardsprint auf 100 km/​h in 3,3 Sekunden. Beachtliche Werte – vor allem vor dem Hintergrund einer Reichweite von fast 600 Kilometern. Die muskelbepackte Karosserie ist ein paar Zentimeter gewachsen und die seitlichen Entlüftungsschlitze am Heck sorgen für einen imposanten Auftritt. Sportlicher wurde auch der Innenraum, die Sitzhöhe wurde gesenkt und das Cockpit punktet mit gleich zwei 10,9‑Zoll-Touchscreens. porsche​.at

Gewinnspiel
Almliesl 1

Almliesl

3 Nächte in einer komfortablen Almhütte für bis zu 8 Personen gewinnen!
Angebot
Marienkron c Steve Haider 5

Regeneration fürs Wohlbefinden

5 Nächte in Marienkron genießen und nur für 4 Nächte bezahlen!
Angebot
Schlafgut1

Hotel Schlafgut

Erhalten Sie 15% Ermässigung im Hotel Schlafgut in der Steiermark!

16. November 2023 Archensee Tourismus

Winter am Achensee

Vorhang auf für die schönste Zeit im Jahr – und unvergessliche Urlaubserlebnisse am Achensee!

Wenn Schneeflocken vom Himmel fallen, ist klar: Der Winter hat die Naturbühne Achensee“ betreten und wird einmal mehr seine bestechendsten Stücke spielen — auf und abseits von Loipe und Piste. Vorhang auf für den Winterurlaub am Achensee!

Erster Akt Langlaufen, zweiter Akt Skifahren und dritter Akt Winter- oder Schneeschuhwandern? Oder vielleicht eine lustige Rodelpartie? Die winterlichen Stücke, die Tirols Sport & Vital Park Achensee“ spielt, sind vielfältig. Auf und abseits von Loipe und Piste wartet ein umfassendes Angebot, schließlich entspannt und tankt jeder anders auf in der schönsten Zeit im Jahr. Was sich Urlauber wünschen, der Achensee spielt’s: Sportlich, actionreich – oder einfach nur ganz ruhig. Und immer inmitten des wunderbaren Wechselspiels von Berg und See, das es in dieser Form sonst nirgendwo gibt.

achensee​.com

weiter lesen

27. November 2023 Wintersport 02

Winter Trends 2024: Courchevel

Trendiger kann man Wintersport nicht erleben, als in Frankreich: WM-Profi Courchevel.

Gemeinsam mit Méribel hat Courchevel die Weltmeisterschaft 2023 ausgerichtet. Eingebettet ist der Ort in das Skigebiet Les Trois Vallées, das mit rund 600 Pistenkilometern aufwarten kann – darunter zahlreiche Waldpisten, aber auch herausfordernde Steilhänge. Einen atemberaubenden Blick über die alpine Landschaft haben Skibegeisterte etwa vom 2.659 Meter hohen Gipfel La Vizelle. Das ist Sport und Luxus in unvergleichlicher Harmonie. Nicht ohne Grund wird Courchevel auch das Saint-Tropez des Wintersports genannt. Tipp: Entspannen im Six Senses Residences & Spa Courchevel.
courchevel​.com
sixsenses​.com

weiter lesen

15. April 2024 Harley Limited Edition 2

Motorrad Highlights 2024

Limited Edition: Modelle die uns jetzt bewegen.

Ein Leben auf der Überholspur ist keine Frage des Zufalls. Es ist vielmehr eine Frage der richtigen Entscheidungen: beispielsweise sich in puncto Fortbewegung auf die Exklusivität limitierter Modelle zu verlassen. Eine Strategie, die heuer mehre­re Markenhersteller gewählt haben. 

weiter lesen