teilen via

Jedes Gericht, das auf die Karte kommt, muss restlos überzeugen. Jeder Bissen soll ein Geschmackserlebnis sein.“ Die Ansprüche, die Chef de Cuisine Peter Knogl an sich und seine Küche stellt, sind hoch und doch erfüllt er sie Tag für Tag im mit drei Michelin-Sternen und 19 GaultMillau-Punkten ausgezeichneten Restaurant Cheval Blanc. Mit seiner französischen Haute Cuisine, die mit mediterranen und asiatischen Einflüssen bereichert wird, hat es der Gourmettempel im Grand Hotel Les Trois Rois in Basel unter die 100 besten Restaurants der Welt geschafft. Seit 2007 verfolgt Peter Knogl, der 2011 mit dem Titel Koch des Jahres“ ausgezeichnet wurde, konsequent seinen kulinarischen Weg im Cheval Blanc. Kurzlebige Trends sind ihm fremd, er konzentriert sich lieber auf das Wesentliche und sucht die meisterhafte Symbiose der Zutaten. Von Roastbeef vom Wagyu-Rind mit Schalotten-Vinaigrette und Okraschoten bis zur Crème Gruyère mit Aprikose und frischen Mandeln kommt nur das Beste auf den Teller. 

www​.chevalblancbasel​.com

2 for 1 Gourmet
L Osteria Grinzing

L’OSTERIA Wien Grinzing

Die fünfte L’OSTERIA im Norden Wiens, zwischen Döbling und Nussdorf verwöhnt mit der besten besten…
2 for 1 Gourmet
Westside

Westside

Das Westside ist ein zeitgenössisches Restaurant mit hohem Genusswert direkt neben dem Westbahnhof.
2 for 1 Gourmet
Joes Restaurant im weißen Ross

Joe’s Restaurant im weißen Ross

Genießen Sie feinste Steaks in der Kärntner Landeshauptstadt in angenehmer Atmosphäre.

07. Juni 2021 X Aux Gazelles3

Aux Gazelles: Neuer Koch, neuer Markt

2 for 1 Gourmet Tipp. Christine Ruckendorfer machte vor 20 Jahren aus einer leerstehenden Ziegelfabrik eine nordafrikanische Insel. Das Aux Gazelles mit Restaurant, Club, Lounge und Hammam. Neuerster Coup: Ein Markt und ein neuer Koch. Große Eröffnung ist am 12. Juni. Wir haben vorab mit ihr gesprochen.


Seit einigen Wochen habt ihr samstags einen Markt in der Rahlgasse. Am 12. Juni ist die große Erföffnung. Ab 10. treten neue Lockerungen in Kraft. Zufall oder geniale Planung?

Den Markt wollte ich schon lange machen. Begonnen haben wir damit vergangenen September. Mit der Idee den Marché aux Gazelles mit essen und trinken, vor allem brunchen am Samstag zu verbinden. Der harte Lockdown torpedierte diese Idee. Deshalb starten wir quasi wieder aufs Neue. Außerdem gibt es ab 12. Juni den Aux Gazelles Marché die ganze Woche über auch indoor! 

Märkte gibt es in Wien ja viele. Was gibt es hier, was es sonst nirgends (oder selten) gibt?
Es wird neue Kombinationen des Genusses geben. Marokkanisches Interieur und Tableware, ausgewählte Weine und Spirituosen zu Marchépreisen, die man bis spät nachts einkaufen kann. Einen Drive by, denn wir haben hier einen Kreisverkehr, ein Pick up Service, unser Deli mit frischen Meeresfrüchten, heimische Fischen, tollem Käsesortiment, Wildwürsten, ausgewählten Gemüseraritäten und vieles mehr. Die gesamte Produktliste zieht sich von Österreich über Frankreich nach Marokko – und retour! 

weiterlesen

15. Februar 2021 DSC 3790 Redigera

Minimalistisch satt

Nordische Küche auf Welt-Niveau! Besuch beim schwedischen Sternekoch Björn Frantzén.

Gut, mit Restaurantbesuchen ist es momentan ein wenig unsicher. Hat das gewählte Lokal gerade geöffnet, oder nicht? Eine Vorsorge in Sachen Genuss bleibt jedoch: Frühzeitiges Reservieren! Dazu kann auch der schwedische Sternekoch Björn Frantzén nur raten: Sein im beschauli­chen Stockholm beheimatetes Restaurant Frantzén“ gilt ob seiner avancierten (Regional-)Küche seit Jahren als eines der weltbesten. Frittierte Fischschuppe mit gedünstetem Gemüse aus dem selbstverständ­lich hauseigenen Garten, dazu der Catch of the Day“ aus dem nahen Meer, in Holundersauce marinierte Schweinszunge oder auch die längst legendäre Kombina­tion von Jakobsmuschel und Trüffel ließen Gourmets bereits in normalen“ Zeiten nach Stock­holm strömen. 

weiterlesen

19. Juni 2020 Titelbild Neu

Gut gegrillt ist halb gewonnen

Die Firma Weber ist eine Institution und bietet alles, was Grillmeister-Herz begehrt – vom Holzkohlegrill über Grillwerkzeug bis hin zu Saucen und Marinaden. Für alle, die sich an ihre erste oder auch schon an die 50. Grillsaison wagen, bietet die Weber’s Grillbibel Vol. 2“ praktisches Know-how. Autor Jamie Purviance findet dabei für Einsteiger beruhigende Worte und erzählt von seinen Anfängen am Grill: Niemand wird als Könner am Grill geboren. Ich dachte, ich zünde eben den Grill an, schmeiße dann Fleisch auf den Rost, und der Rest wird sich schon von selbst ergeben.“ Er lernte aus den ersten Fehlern und eignete sich mit der Zeit ein umfangreiches Wissen an, dass er nun gerne mit dem Rest der Welt teilt. Dabei definiert er die vier wichtigen T“ des BBQ: Temperatur, Timing, Techniken und Tools. Weiter geht es mit den wichtigsten Fragen z. B. wie man die Hitze bei den unterschiedlichen Grills reguliert oder wie lange welches Grillgut braucht, bis es durch ist. Zahlreiche Rezepte von Klassikern wie Burger oder Schweinekoteletts über vegetarische Speisen wie Hummus von gerösteten Karotten mit Pita-Chips bis hin zu Desserts wie gegrillte Ananas mit Brombeersauce werden Schritt für Schritt erklärt und durch Grundrezepte für Würzmischungen, Marinaden und Saucen ergänzt. Das perfekte Nachschlagewerk für alle, die in der Grillsaison alles richtig machen wollen. 

weiterlesen